Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Superkarpata09: Bilder vom Start

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
G.S.C.Nueno
CSI Bühl
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Mal hier - mal da. Noch!


Fahrzeuge
1. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 27.05.2009 20:56:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Baloo hat folgendes geschrieben:
Ich würd fast sagen das sind NUR krasse Kisten, außer die Sissies, da sind's eher krasse Typen(innen).... rotfl


Das hab ich jetzt aber gelesen Duuuuuuuuu.......... Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 27.05.2009 22:44:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

raccoon hat folgendes geschrieben:
Uh ha. Ich habe schon auf Fotos gewartet, aber das sie so klasse sind. YES

Wie @Balloo ,würde mich die Zuordnung Teams und Fahrzeuge auch brennend interessieren. Wäre Cool.

Aber Oberhammer finde ich ja den Granny mit der 55, außenliegender Käfig und dann noch SauEdel. Respekt

Weiter so mit Fotos und vorallem den Teilnehmern viel Spaß.


hi !!

ist schon mal wem aufgefallen das die BESONDERS GEILEN KARREN nie was reissen?

ist ja nett wenn mann poliere alufelgen hat ,schneller wird mann damit aber eher nicht.
so viel "" schickie micki " karren wie heuer waren auf der SK überhaupt noch nie am start.
an was liegt es das uns diese monster geräte nicht sammt und sonders über den arsch fahren ???
die haben ja mehr power im scheibenwischer als ich in meinem 300tdi.

nur komisch das ich die jungs nicht ein einziges mal in ACTION gesehen habe.

ist halt schon ein bisserl direkter in den wälder der karpaten als in der heimischen schottergrube.

die dellen in den autos müssen wohl aus der waschstrasse sein.

SORRY ,aber das konnt ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.

gruss ,michi

bekennender ""auto abschleck " verweigerer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 27.05.2009 23:02:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

u2450 hat folgendes geschrieben:
Forcierer hat folgendes geschrieben:
Toolman hat folgendes geschrieben:
Grosses Auto <> eng stehende Bäume?


+ hängende, schmal Wege.

Ging aber wohl ganz gut, wenn auch mit oft anderer Streckenwahl.


Nö, das war-ist kein Problem ! Die Streckenwahl musste wegen wegen dem kleinen (Suzuki) oft geändert werden. Kommendes Jahr wird das Team anders sein. Mog fährt überall lang, solange der blöde Lima Regler nicht spinnt.....


bin schon mal gespannt wie ihr den dorfbewohner dann beibringt das ihr ESELKARRENWEG leider in den bach abgerutscht ist NACHDEM ihr drübergewalzt seit.

hendrikt und co haben das letztes jahr schon mal ausprobiert ,die leutchen aus dem kaff reparieren ihren weg sicher immer noch,dafür haben sie jetzt neue ""wanderwegweiser " an den bäumen und felsen (lilla lack).
sorry ,aber das märchen von den 3.5 tonnen ist dann doch schon sehr alt.

ganz tolle idee mit dem "" wege und strassen "" verbot ,wir fahren ALLE nur mehr quer durch den wald und über felder ,da werden sich die leute dann noch mehr über uns freuen.
steht auf der ausschreibung zur SK was von truck trail ????

kann sein das ein paar den sinn der veranstalltung irgenwie falsch verstehen ??

bei der SK gehts darum sie zu ERLEBEN und nicht möglichst schnell durchs gemüse zu pflügen.

gruss ,michi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 28.05.2009 08:17:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der präsident hat folgendes geschrieben:
u2450 hat folgendes geschrieben:
Forcierer hat folgendes geschrieben:
Toolman hat folgendes geschrieben:
Grosses Auto <> eng stehende Bäume?


+ hängende, schmal Wege.

Ging aber wohl ganz gut, wenn auch mit oft anderer Streckenwahl.


Nö, das war-ist kein Problem ! Die Streckenwahl musste wegen wegen dem kleinen (Suzuki) oft geändert werden. Kommendes Jahr wird das Team anders sein. Mog fährt überall lang, solange der blöde Lima Regler nicht spinnt.....


bin schon mal gespannt wie ihr den dorfbewohner dann beibringt das ihr ESELKARRENWEG leider in den bach abgerutscht ist NACHDEM ihr drübergewalzt seit.

hendrikt und co haben das letztes jahr schon mal ausprobiert ,die leutchen aus dem kaff reparieren ihren weg sicher immer noch,dafür haben sie jetzt neue ""wanderwegweiser " an den bäumen und felsen (lilla lack).
sorry ,aber das märchen von den 3.5 tonnen ist dann doch schon sehr alt.

ganz tolle idee mit dem "" wege und strassen "" verbot ,wir fahren ALLE nur mehr quer durch den wald und über felder ,da werden sich die leute dann noch mehr über uns freuen.
steht auf der ausschreibung zur SK was von truck trail ????

kann sein das ein paar den sinn der veranstalltung irgenwie falsch verstehen ??

bei der SK gehts darum sie zu ERLEBEN und nicht möglichst schnell durchs gemüse zu pflügen.

gruss ,michi


Obskur Nee, oder?
Nach oben
Uni/Zuki
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: LKR Karlsruhe/Baden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Suzuki Grand Vitara 2.0 Comfort+ Bj.07
2. Unimog U800 Bj.71
BeitragVerfasst am: 15.08.2009 17:12:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Forcierer hat folgendes geschrieben:
Toolman hat folgendes geschrieben:
Grosses Auto <> eng stehende Bäume?


+ hängende, schmal Wege.

Ging aber wohl ganz gut, wenn auch mit oft anderer Streckenwahl.


Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich als Unimogfahrer möchte noch ein paar sachen dazu schreiben....

erstens: Da wo ein Mog hinfährt kommt nicht jeder hin ;-)

Zweitens: Nen 416`er DOKA auf unter 3.5 Tonnen zu bringen ist möglich aber den sinn dahinter verstehe ich nicht (mein normaler 416`er wiegt leer schon 2.9t....eine DoKa ist nochmals einige kg`s schwerer....also eigentlich garkeine Zuladung mehr)

drittens: wer lässt Unimogs ins PKW-Starterfeld zu??? Egal ob Tonnage hin oder her...ein Unimog ist ein NFZ hin oder Her.....viele Geländewagen können beim Unimog in sachen Verschränkung, Bodenfreiheit, Kippwinkel und Offroadtauglichkeit nicht mithalten, und müssen gegen dies Monster aus Gaggenau/Baden (ex Werk vom Carl Benz ;-)) antreten? Etwas Unfair finde ich....

Viertens: zu den Killeraxels: da sind einfach die Portale von den Unimogachsen der Typen 404 oder 2010-411 alt, drangeschraubt....

Fünftens: der G-Mog (oder Uni-G?) sieht geil aus ;-)

Sechstens: ein Unimog brauch keine wege.....;-)

Soviel von mir als Unerfahrener Rallye-Mog-Fahrer (aber etwas erfahrung im Trial) ....

_________________
Gruß

Jens-Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michi m.
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 15.08.2009 17:22:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HI
Ein Unimog auf der SK ist kein ernstzunehmender Gegner.
Zu Breit, zu schwach motorisiert, zu schwer.
Meine Meinung.
Michi (ORO)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uni/Zuki
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: LKR Karlsruhe/Baden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Suzuki Grand Vitara 2.0 Comfort+ Bj.07
2. Unimog U800 Bj.71
BeitragVerfasst am: 15.08.2009 17:40:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Michi m. hat folgendes geschrieben:
HI
Ein Unimog auf der SK ist kein ernstzunehmender Gegner.
Zu Breit, zu schwach motorisiert, zu schwer.
Meine Meinung.
Michi (ORO)


Hmm, mag ja sein, aber kleiner Gang rein und den Hubraum für sich arbeiten lassen ;-) da kommt man fast jeden Hang hoch...und Bäume hindern einen nicht ;-) Wie gesagt, meine Meinung bin selber noch nicht mitgefahren bzw hab den Unimog bei ner Rallye bewegt.....

_________________
Gruß

Jens-Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michi m.
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 15.08.2009 20:59:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Uni/Zuki hat folgendes geschrieben:
Michi m. hat folgendes geschrieben:
HI
Ein Unimog auf der SK ist kein ernstzunehmender Gegner.
Zu Breit, zu schwach motorisiert, zu schwer.
Meine Meinung.
Michi (ORO)


Hmm, mag ja sein, aber kleiner Gang rein und den Hubraum für sich arbeiten lassen ;-) da kommt man fast jeden Hang hoch...und Bäume hindern einen nicht ;-) Wie gesagt, meine Meinung bin selber noch nicht mitgefahren bzw hab den Unimog bei ner Rallye bewegt.....


Da irrst du dich. Kleiner Gang, Standgas, das geht nur auf hartem Untergrund.
Dreck und Schlamm: Reifendrehzahl zwecks Profilreinigung. Und dafür brauchst du Leistung.
Der große Vorteil der Mogs wie auch der Pinzgauer ist die enorme Bodenfreiheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.08.2009 08:47:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Michi m. hat folgendes geschrieben:
HI
Ein Unimog auf der SK ist kein ernstzunehmender Gegner.
Zu Breit, zu schwach motorisiert, zu schwer.
Meine Meinung.
Michi (ORO)



rotfl rotfl rotfl
zu schwach motorisiert rotfl
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.08.2009 15:26:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

drittens: wer lässt Unimogs ins PKW-Starterfeld zu??? Egal ob Tonnage hin oder her...ein Unimog ist ein NFZ hin oder Her.....viele Geländewagen können beim Unimog in sachen Verschränkung, Bodenfreiheit, Kippwinkel und Offroadtauglichkeit nicht mithalten, und müssen gegen dies Monster aus Gaggenau/Baden (ex Werk vom Carl Benz ;-)) antreten? Etwas Unfair finde ich....



Soviel von mir als Unerfahrener Rallye-Mog-Fahrer (aber etwas erfahrung im Trial) ....[/quote]


Und was ist bitte ein 130er Rover !? Ich würde sagen 100% LKW-Nutzfahrzeug!!!! Also dürfen die jetzt auch nicht mehr auf der Superkarpata starten!!
Nach oben
BU80
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: im großen freien
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. LR D130 TD5 '06 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. LR SIII 109 V8 '81 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
3. LR SIIa 88 '65 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 16.08.2009 15:32:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

u2450 hat folgendes geschrieben:

Und was ist bitte ein 130er Rover !? Ich würde sagen 100% LKW-Nutzfahrzeug!!!! Also dürfen die jetzt auch nicht mehr auf der Superkarpata starten!!



Nööö

_________________
b.130 - buchstaBIERer, LieferwagenKommandant, DIRT DEVIL & jetzt auch noch crazy gay



ich bin fan von http://www.fwd-ebner.de/

__________________________________________
loud tires save lives !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.08.2009 15:44:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

BU80 hat folgendes geschrieben:
u2450 hat folgendes geschrieben:

Und was ist bitte ein 130er Rover !? Ich würde sagen 100% LKW-Nutzfahrzeug!!!! Also dürfen die jetzt auch nicht mehr auf der Superkarpata starten!!



Nööö


Nööö
Nach oben
Oilworker
der mit den 3 Streifen
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: ...watch the news and you'll know...


Fahrzeuge
1. Project Wild Rhino
2. LR 110SW (RIP)
3. Chevy K5 Blazer (Kabul)
4. Serie I (SBH)
5. 101FC (St. Barths)
BeitragVerfasst am: 16.08.2009 17:33:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ist dann ein 90er oder 110er ohne Dach und mit offener Ladefläche auch ein Nutzfahrzeug weil am mehr damit transportieren kann als mit einem geschlossenen? Nee, oder?

Es geht bei der SK ums Erleben und nicht um die Erschaffung neuer Landschaften und Biotope weil man mit ach soviel Bodenfreit und PS wühlen musste...

Aber nun ja...jedem das Seine, zum Glück gibt es auch für jeden Geschmack den richtigen Bewerb YES

_________________

Your Race is my Office - Mehr auf meaner FB Seite: www.facebook.com/Rallyewerk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BU80
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: im großen freien
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. LR D130 TD5 '06 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. LR SIII 109 V8 '81 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
3. LR SIIa 88 '65 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 16.08.2009 20:51:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oilworker hat folgendes geschrieben:
Ist dann ein 90er oder 110er ohne Dach und mit offener Ladefläche auch ein Nutzfahrzeug weil am mehr damit transportieren kann als mit einem geschlossenen? Nee, oder?

Es geht bei der SK ums Erleben und nicht um die Erschaffung neuer Landschaften und Biotope weil man mit ach soviel Bodenfreit und PS wühlen musste...

Aber nun ja...jedem das Seine, zum Glück gibt es auch für jeden Geschmack den richtigen Bewerb YES



Ja







http://www.youtube.com/watch?v=S6FRfnqaqjU

_________________
b.130 - buchstaBIERer, LieferwagenKommandant, DIRT DEVIL & jetzt auch noch crazy gay



ich bin fan von http://www.fwd-ebner.de/

__________________________________________
loud tires save lives !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michi m.
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 16.08.2009 21:35:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

u2450 hat folgendes geschrieben:
drittens: wer lässt Unimogs ins PKW-Starterfeld zu??? Egal ob Tonnage hin oder her...ein Unimog ist ein NFZ hin oder Her.....viele Geländewagen können beim Unimog in sachen Verschränkung, Bodenfreiheit, Kippwinkel und Offroadtauglichkeit nicht mithalten, und müssen gegen dies Monster aus Gaggenau/Baden (ex Werk vom Carl Benz ;-)) antreten? Etwas Unfair finde ich....



Soviel von mir als Unerfahrener Rallye-Mog-Fahrer (aber etwas erfahrung im Trial) ....



Und was ist bitte ein 130er Rover !? Ich würde sagen 100% LKW-Nutzfahrzeug!!!! Also dürfen die jetzt auch nicht mehr auf der Superkarpata starten!![/quote]
----------------------------------------------------------------------------------------------

Ist ein Pick up, weit unter 3,5t Eigengewicht. Das ist wirklich ein mässig gutes Auto, allerdings mit einem guten Fahrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>
Seite 4 von 6 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen