Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Santana PS-10

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Axel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 5103 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 27.06.2007 22:24:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Iveco Massif ist wohl das Nachfolgemodell des PS-10 und ersetzt diesen ..... Deshalb werden die im Moment auch preiswerter angeboten (d.h. abverkauft) ....

_________________
Gruss,
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 28.06.2007 05:26:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

....ist deswegen als Neufahrzeug billiger weil er mit Euro3 mittlerweile nicht mehr zulassungsfähig ist und daher nur noch als Gebrauchtfahrzeug in D verkauft werden kann Winke Winke

Jaja, das geht schnell in Deutschland. Autos verkaufbar für 3 oder 4 Jahre...
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 02.07.2007 10:14:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Schweizer Armee stellt auf Santana PS-10 (nicht Iveco massiv) um. Stark modifiziert mit Permanentallrad und Automatik (eine Studie ergab die durchschnittliche Lebensdauer einer Kupplung im Einsatz an jungen Menschen ist nicht sehr hoch Hau mich, ich bin der Frühling )

Santana Motors ist komplett von Iveco gekauft worden. Der Plan ist den neugewonnenen Geländewagen mit allen Mitteln zu pushen und weltweit zu bewerben. Das war dem kleinen spanischen Autobauer bisher aus eigener Kraft nicht möglich.
OffRoad S.52 Winke Winke
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 02.07.2007 10:28:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  






Bilder aus Linares wo täglich immernoch 40 Einheiten "Anibal" vom band gehen.
Nach oben
BlueGerbil
Le gerbil plus bleu
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Chasing Llamas


Fahrzeuge
1. Jeep Cherokee - The Grey
BeitragVerfasst am: 02.07.2007 10:41:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Achse sieht ja massiv aus...

_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Maddoc
Dachbox mit Rädern
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: 61197


Fahrzeuge
1. Muli mit Schnarchkapsel
BeitragVerfasst am: 02.07.2007 12:29:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bondgirl hat folgendes geschrieben:
Die Schweizer Armee stellt auf Santana PS-10 (nicht Iveco massiv) um. Stark modifiziert mit Permanentallrad und Automatik (eine Studie ergab die durchschnittliche Lebensdauer einer Kupplung im Einsatz an jungen Menschen ist nicht sehr hoch Hau mich, ich bin der Frühling )

Santana Motors ist komplett von Iveco gekauft worden. Der Plan ist den neugewonnenen Geländewagen mit allen Mitteln zu pushen und weltweit zu bewerben. Das war dem kleinen spanischen Autobauer bisher aus eigener Kraft nicht möglich.
OffRoad S.52 Winke Winke


gibt es dazu auch einen Web-link?

Automatik klingt für mich sehr interessant............... Vertrau mir

_________________
Wenn Du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen

Numeri eorum, qui mihi ad podicem lambere possunt, cotidianus crescent .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 02.07.2007 12:42:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Umbau soll von www.autoland.ch kommen, das 4Gang Getriebe ist aus dem Disco- steht aber nicht bei ob 1,2oder3....

Achsen 3,91:1
VTG:
Strasse: 1,19:1
Gelände:3,32:1

Gewicht Umbau: 2.050kg getankt. Als LKW homologisiert. Der bekannte 2.8l Iveco ist verbaut.
Nach oben
Bobycarfahrer
edeler Dosenspender
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Paderborn


BeitragVerfasst am: 02.07.2007 23:38:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin moin

Würde lieber auf den 3 liter Motor warten, da nach meinem wissen der 2,8 einen zahnziehmen hat und der 3 liter kette.

_________________
cu Bobycarfahrer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 03.07.2007 10:29:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bobycarfahrer hat folgendes geschrieben:
Moin moin

Würde lieber auf den 3 liter Motor warten, da nach meinem wissen der 2,8 einen zahnziehmen hat und der 3 liter kette.


Dr.Koordinate fährt den 2.8 seit 1998 im Fiat Ducato ausgespprochen sorgenfrei- sprich ohne Panne. Zahnriemen muss man halt immer zeitnah machen.
Nach oben
Bobycarfahrer
edeler Dosenspender
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Paderborn


BeitragVerfasst am: 03.07.2007 11:08:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

moin moin

Kenne einige firmen die iveco kleinbusse fahren, bei dem 2,8 steht jedes jahr ein riemen wechsel an. Trotz wechsel hat es schon risse gegeben, der neue motor lag immer so bei 10000 euro.

_________________
cu Bobycarfahrer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 03.07.2007 11:16:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vorgeschrieben ist der Wechsel alle 100.000km im Ducato, Wolfgang hat ihn bei 90.000 machen lassen. Evtl liegts an der Kilometerfresserei von Firmenautos?
Ein Bekannter in Berlin hat zwei Ducs mit dem Motor firmentechnisch laufen- ohne Probleme.
Nach oben
Maddoc
Dachbox mit Rädern
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: 61197


Fahrzeuge
1. Muli mit Schnarchkapsel
BeitragVerfasst am: 22.09.2008 11:51:10    Titel: Re: Massif Tuning Zubehör
 Antworten mit Zitat  

Massiftuning hat folgendes geschrieben:

Vom Bullfänger in eleganter und in Offroad-Version über den Dachgepäckträger mit Leiter bis hin zu Laderaumboxen und Ledersportsitzen ist alles zu haben. Und das Angebot wird ständig erweitert.


-Sperren
-Fahrwerk
-Schnorchel
-Reifen


?????

_________________
Wenn Du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen

Numeri eorum, qui mihi ad podicem lambere possunt, cotidianus crescent .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 22.09.2008 12:02:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fraglich ob ausgerechnet die Kundenklientel des Massiv mit Chrombügeln glücklich wird. Aber das ist ein anderes Thema. Grins
Nach oben
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 22.09.2008 12:07:55    Titel: Re: Massif Bilder von Haller Tuning
 Antworten mit Zitat  

Massiftuning hat folgendes geschrieben:
Bilder von der Fa. Haller wie Geil ein Massif Aussehen kann ;).


Unglaublich hässliches Chromgedöns Obskur Obskur Obskur
Wie wäre es mit einer Produktlinie, die auch jemand gebrauchen kann? Hau mich, ich bin der Frühling

Und hör UMGEHEND mit dem Crossposten auf! - Danke. Winke Winke

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Strada
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


BeitragVerfasst am: 22.09.2008 12:08:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vor allem ist der Böschungswinkel total im arsch Nee, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter =>
Seite 3 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen