Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Croatia Challenge 2022


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye und Trophy Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


...und hat diesen Thread vor 673 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 23.08.2022 14:05:40    Titel: Croatia Challenge 2022
 Antworten mit Zitat  

Noch jemand Lust auf Trophy? :)


Ich habe eben mit Orga von Croatia Challenge gesprochen - es gäbe noch Startplätze in Adventure und Challenge frei.
Die Anmeldung noch heute und morgen, Start am 1.09

Alle Infos habe ich auf http://4x4sport.info/croatia_challenge_2022.html zusammengestellt.

Gibt es noch die Schnellentschlossenen unter uns? Tröst

Die Fotos und Videos von der Strecke sieht man auf der Orga-FB-Seite https://www.facebook.com/Off-road-klub-Kri%C5%BEevci-1914765808748721

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tomislaw
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2018
Wohnort: zagreb


Fahrzeuge
1. Pajero IV 3,2
BeitragVerfasst am: 23.08.2022 18:19:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn jemand kommt, kann sich bei mir melden. Ich werde fast sicher dort sein (als Zuschauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


...und hat diesen Thread vor 673 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 13.09.2022 16:24:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wir waren dieses Jahr dabei.

Tolles Event, und vor allem als Pomerania-Alternative für die Leute aus Südraum Deutschland und Österreich bestimmt sehr interessant. Man fährt viel mehr und muss nicht an diese komischen ErsteHilfe, Schwimmen, Zeltbauen, Seilbrückenbauen etc teilnehmen. Wirklich ein OffRoad-Wettbewerb, 4 Tage lang und kostet wesentlich weniger, als Pom.
Adventure kostete 200Eur, Challenge 400Eur.

Es gab interessantes Gelände, abwechslungsreiche Tracks, gute Roadbooks nähe zu absolut korrekt (bis auf zwei Stellen in Adventure) und gutes Essen (inklusive).
Der Teilnehmerkreis ist auch zu erwähnen - mehrere Teilnehmer aus verschiedenen Länder, u.a. Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro. Ich hätte erwartet, es werden auch die Österreicher und Italiener dabei sein (es ist nicht weit, ganz nördlich in Kroatien) - war aber dieses Jahr keiner. Warum - keine Ahnung. Nee, oder?


Es gibt etwas Wirrwarr bezüglich Klassen (zumindest war es für mich so leicht irritierend) - Adventure und Challenge fahren 4 Tage, Soft und Hard sind technisch ähnlich - fahren aber nur 3 Tage.
Der Organisator spricht Deutsch, Orga-Team spricht meistens Englisch.
Alle sind SEHR hilfsbereit! Zum Beispiel wir hatten Probleme mit dem Kraftstoff (keine Ahnung was denn im Kanister war, sollte natürlich Benzin sein: ich hab's reingekippt und könnte das Auto danach nicht mehr richtig starten. Der Mechaniker aus Orga Team hat mir sehr viel bei der Fehlersuche geholfen, dann noch 30 Liter Sprit ausgeliehen und wir könnten weiter fahren)


Leider haben wir am 3. Tag den HA-Diff zerlegt, danach noch 3 Stunden nur mit VA und Seilwinde gekämpft - und der VA-Diff hat sich auch verabschiedet Wut
Wir sind nächstes Jahr bestimmt dabei. Sobald der Organisator die Termine für nächstes Jahr bekannt gibt - ich werde das ins Urlaub einplanen. Und natürlich auf 4x4sport.info veröffentlichen Heiligenschein




ps. mehr Bilder gibt es im Facebook, z.B.HIER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Bruckmühl
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11
4. Honda Transalp
5. ½ Y60
6. ¼ DiscoIV8
BeitragVerfasst am: 14.09.2022 09:04:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für den Bericht! Winke Winke

Auf den Bildern sind ja eher die heftigen Protokisten zu sehen - wie sind denn die Strecken für seriennahe Fahrzeuge (MTs, Winde, leicht höhergelegt) zu bewältigen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


...und hat diesen Thread vor 673 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 16.09.2022 20:36:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Adventure Klasse fährt viel einfachere Strecken - die Seilwinde braucht man, wenn überhaupt, nur sehr selten.
Der Vitara ist seriennah, wir haben die Winde 1x benutzt, da wo der Pfad zu eng war, um nicht nach unten zu rutschen (und danach ohne Allrad bei Steigungen, weil die Strecke scheinbar doch für Allrad-Fahrzeuge gedacht ist).
Wenn ich jetzt das Auto anschaue - es hat sogar kaum Krätzer bekommen.

Ganz normale Waldstrecken + hoch und runter. Steiniger, als bei Pom und weniger Schlamm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
barefoot64
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Niederkalbach
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. LC KJ 70
2. LC LJ 70 Cabrio
3. 4Runner 1991 (H-Zulassung ab Sep´24 zu verkaufen)
BeitragVerfasst am: 19.01.2023 09:56:21    Titel: Termin 2023
 Antworten mit Zitat  

Servus.

Gibt es schon einen Termin für 2023? Nach mehreren POM´s steht mir der Sinn nach was Neuem...

VG Uwe

_________________
Ein bißchen mehr geht immer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


...und hat diesen Thread vor 673 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 19.01.2023 12:37:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja, voraussichtlich wird es 31.08.2023 bis 03.09.2023 oder etwas früher. Steht noch nicht auf 4x4sport.info, ich warte auf eine Bestätigung von Orga.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


...und hat diesen Thread vor 673 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 20.07.2023 00:47:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es ist soweit, man kann sich für Croatia Challenge 2023 anmelden!
Eine wirklich gute Veranstaltung, 4 Tag lang - da lohnt sich die Anreise bestimmt.
Ca. 350km von Wien, 600km von München.

31.8. – 3.9. 2023. in Vojakovački Osijek, Križevci
Kontakt:
Code:
 +385981807671
(DEUTSCH, Hrvatski)

Die Anmeldegebühr für die CHALLENGE CLASS und ADVENTURE CLASS beträgt 400€ pro Team
+150 Euro für eine Begleitung pro Person

INKLUSIVE:
- Campingplatz + Parkplatz
- Abendessen am Donnerstag
- Freitags Frühstücks- und Lunchpaket
- Freitagabendessen
- Samstags-Frühstücks- und Lunchpaket
- Samstagabendessen
- Sonntagsfrühstück und Mittagessen
- Fahren nach Roadbook (ca. 120 km)
- Prolog am Donnerstag
- Freitags-Roadbook (ca. 50 km), Nacht-Roadbook (ca. 20 km)
- Samstag Roadbook 50km


Anmeldungen sind per E-Mail möglich:

BENÖTIGTE INFORMATION:
- Vor- und Nachname des Fahrers und Beifahrers
- T-Shirt Größe
- Klasse, die Sie fahren möchten (wenn Sie unterstützendes Personal haben, deren Namen)
- Dem Antrag ist eine Vorauszahlung von 50 % der Anmeldegebühr beizufügen (Girokontonummer ist HR22 2360 0001 1018 32480)
- Verwendungszweck: Vor- und Nachname des Fahrers

Der Rest wird beim Ausfüllen der Einwilligungs- und Antragsformulare in Vojakovački Osijek bezahlt

DIESER PREIS IST BIS ZUM 25. AUGUST GÜLTIG. Danach beträgt die Anmeldegebühr für die Challenge- und Adventure-Klassen 600€

DIE ANZAHL DER FAHRZEUGE IST FÜR ALLE KLASSEN AUF 60 FAHRZEUGE BEGRENZT



Technische Voraussetzungen:

Für die ADVENTURE-KLASSE:
- Überrollbügel oder Hardtop, Seilwinde vorne
- Sicherheitsgurte, Helme
- Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Kit
- Reifen bis 35"
- Portalachsen sind NICHT erlaubt
- Teratrip (Abstandmesser)
- Mindestgewicht des Fahrzeugs: 1200 kg

Für die CHALLENGE-KLASSE:
- Überrollbügel, Seilwinde vorne und hinten
- Sicherheitsgurte, Helme
- Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Kit
- MT-Reifen ohne Einschränkungen
- Portalachsen erlaubt
- Teratroü (Abstandmesser)
- Mindestgewicht des Fahrzeugs: 1200 kg




Ich war letztes Jahr dabei, komme dieses Jahr wieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye und Trophy
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen