Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum

DIE OF-SERIES TERMINE IN 2022 und 2023
Europas größte Allrad-Raids. OK, SIX DUNES

ist in Afrika. Dennoch: 100% individuelles Fahren
nach Roadbook und Track. Mit Ärzten, Bergung und
Live-Support. Allrad-Abenteuer pur, Luxus inklusive.
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Tunesien - Schweine in der Wüste

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sebbo
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 24.11.2022 08:31:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Cookie II. hat folgendes geschrieben:
sebbo hat folgendes geschrieben:
zwischen sprit verfahren und sich aufführen wie ein asozialer und alles voll müllen ist aber nochmal ein großer unterschied!


Weil man das Eine sehen und wahrnehmen kann und das Andere nicht?
Bitte nicht falsch verstehen, aber mich interessiert wirklich, woran du diesen Unterschied festmachst.


ich verstehe deinen gedankengang...

wie siehts mit dem argument aus: muss ja nicht sein

kann man nicht einfach nen platz so zurücklassen wie man ihn vorgefunden hat?
da wo man nicht zuhause ist, ist man zu gast und sollte sich entsprechend benehmen wie man es von gästen in der eigenen heimat erwartet.

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
360cui
Offroadine deluxe
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Königreich Mittelfranken


...und hat diesen Thread vor 6 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. M 1009
2. CJ7 5,9
3. RRC 3,9
4. 1/2 L60
5. und noch ein paar..
BeitragVerfasst am: 24.11.2022 09:36:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jede Art von Urlaub, Freizeitbeschäftigung und jeglicher Konsum, der über das unbedingt lebensnotwendige hinaus geht ist unnötig geht zu Lasten unserer Umwelt.
Das ist ein Fakt, der mir durchaus bewusst und keinesfalls scheissegal ist!

All das abzuschaffen ist aber schlichtweg eine Utopie, die Welt wäre pleite.

Aber jeder kann sich bemühen, nach seinem Ermessen auf Einiges zu verzichten, um den ökologischen Fußabdruck kleiner zu halten. Einen Fußabdruck hinterlassen wir alle, keine Frage!

Wenn man aber auf alle Dinge verzichtet, die das Leben lebenswert machen, kann man gleich in die Kiste springen.

Mutwillig alles zu versauen und vollzukacken ist einfach nur unnötig und asozial und bringt niemanden irgend etwas!

_________________
www.4x4-adventures.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
quadman
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Südostniedersachsen


Fahrzeuge
1. 4.2 Ltr. Diesel Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. 2.5 Ltr. Diesel Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. 3.8 Ltr. Benzin Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
BeitragVerfasst am: 24.11.2022 14:50:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie ist das Fazit? Lohnt Tunesien nicht mehr, weil die touristischen Orte zugeschissen und vermüllt sind oder ist es mit dem Fußabdruck nicht mehr vereinbar ?

Ich dachte es war er ein Hinweis, wie es neulich dort ausgesehen hat. Es war vor neulich noch anders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
360cui
Offroadine deluxe
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Königreich Mittelfranken


...und hat diesen Thread vor 6 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. M 1009
2. CJ7 5,9
3. RRC 3,9
4. 1/2 L60
5. und noch ein paar..
BeitragVerfasst am: 24.11.2022 15:20:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es sollte ein Hinweis und ein Denkanstoss an diejenigen sein, die so etwas verursachen.

Ich wollte beileibe keine Grundsatzdiskussion über Tourismus führen!

Meiner Meinung nach lohnt sich eine Reise nach Tunesien und ganz besonders in die Sahara! Winke Winke

_________________
www.4x4-adventures.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 24.11.2022 17:21:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Cookie II. hat folgendes geschrieben:
sebbo hat folgendes geschrieben:
zwischen sprit verfahren und sich aufführen wie ein asozialer und alles voll müllen ist aber nochmal ein großer unterschied!


Weil man das Eine sehen und wahrnehmen kann und das Andere nicht?
Bitte nicht falsch verstehen, aber mich interessiert wirklich, woran du diesen Unterschied festmachst.


Na, der Unterschied besteht vielleicht darin:
• Wenn ich "aus Spaß" in der Gegend herumfahre, vielleicht Länder und Regionen erkunde, in denen ich zuvor noch nicht war, dann ist das ebenso "unnötig" wie annähernd jede Freizeitbeschäftigung: Sogar, wenn ich einfach nur vor der Haustür joggen gehe, belaste ich damit auf Sicht die Umwelt und schädige das Klima – denn ich benötige dazu unter anderem geeignete Schuhe, die mit hohem Energieaufwand hergestellt und mit ebensolchem aus China (oder wo auch immer sie – womöglich von geschickten Kinderhänden – zusammengepappt werden) zu uns transportiert werden müssen. Und wahrscheinlich wird man danach Duschen (da genügt der von einem nicht näher bezeichneten Politiker erwähnte Waschlappen nicht so recht). – Und wenn ich hier Forum lese und etwas schreibe oder sonst irgendwas im Netz tue, bedeutet auch das einen nicht zu vernachlässigenden Energieaufwand. – Klar ist es immer eine Frage der Abwägung, wieviel "Fingerprint" man für wieviel Spaß mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren kann. Aber egal wie man das rechnet: Dinge zu tun, die einen glücklich machen, die einem letztlich auch wieder Erholung und Kraft geben, um danach wieder dem Tagwerk nachzugehen und damit auch etwas pro-soziales zu tun, haben zumindest einen subjektiven Nutzen.
• Wenn ich aber die Gegend zumülle, in die ich gereist bin, um sie zu bewundern und genießen, weil sie schön (oder zumindest etwas Anderes als meine gewohnte Umgebung) ist, dann hat das gar keinen Nutzen, für Niemanden – und ist nicht nur dumm, weil die Landschaft danach eben nicht mehr so schön ist, wie ich sie vorgefunden habe. Somit vergälle ich meinen nachfolgenden Reisenden die Freude – und zwar ohne dass mir das selbst etwas bringt. Ich jedenfalls empfinde keinerlei Freude oder Befriedigung dabei, Plastikflaschen in die Gegend zu werfen, den Bewuchs abzuhacken oder niederzuwalzen oder Müllsäcke in der Landschaft zu drapieren. – Na gut, vielleicht gibt es Leute, die Freude dabei empfinden, andere zu schädigen oder zumindest zu ärgern, ohne dass sie selbst etwas davon haben; ich würde das allerdings als Anzeichen einer psychischen Störung einordnen. – Dazu kommt, dass mit einem solch asozialen Verhalten, das letztlich in jedem Fall auf Kosten der Einheimischen geht, auch eine Art kolonialistischer Verachtung für das Gastgeberland ausgedrückt wird: So in der Art wie: ich kacke den Kaffern vor die Tür und kippe meinem (möglichst von zu Hause mitgebrachten) Müll daneben, weil sie sowieso eine Art Untermenschen sind und nichts besseres verdient haben, als mir als Angehörigem der Herrenrasse hinterher zu räumen ... Das ist einfach nur widerlich!

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patrol-gu
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013


BeitragVerfasst am: 24.11.2022 19:11:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja, das ist ärgerlich und zugleich heutzutage, wo es Mode ist sich überall festzukleben nicht verständlich.
Um zugemüllte Stellplätze zu sehen und sich darüber aufzuregen, muss man nicht nach Afrika.
Wohnmobil, Reiseführer, Routen abfahren reicht völlig.
Die Anreise ist nicht so weit und macht diese ganze Ökodiskussion überflüssig.
Wer es nicht gelernt hat, sich von einem Stellplatz zu entfernen, sodass man denkt, er wäre nie da gewesen, wird sich um diese Diskussion einen Scheißdreck kümmern.
Diese Spare Wheel Bags sind gut.
Aber mehr wie 5 KG auf der Piste vertragen sie nicht, dann zerlegen sie sich von selbst.
Das ist eben neudeutsch Reisen.
Die Trenntoilette wurde mir am Camp fire erklärt, ist gut, da man den Urin getrennt vom Kot in die Natur schütten kann. Ohne Schippe oder Spaten zu benutzen. Finde ich etwas Sinn frei.

60`er, 70er Jahre Hippies

80`er, 90`er Abenteurer und Reisende, die, die Welt sehen wollten und nach dem Motto reisten, oder heute noch reisen.

Take everything down from the hut that you brought onto it

Anfang des Millenniums die sogenannten Weltverbesserer, die jedes (Umgangssprache) Negerkind/schwarzer(Lateinisch) Negro, Nigreos auf der Welt retten wollten. Und nur noch selbstgestrickte Pullover nach Afrika schickten, weil die eigne Verwandschaft, die kratzenden Dinger ablehnte und, sie nicht haben wollte.

(Ich entschuldige mich für den Ausdruck, für die, die es nicht verstehen, aber ich lehne dieses Neu - Deutsch einfach ab.)

Und jetzt diese Ökos mehr wie Überflüssig.
Gerade diese Generation handelt nach dem Motto, nach mir die Sintflut, ohne Rücksicht auf Verluste.

Grüße Thomas

_________________
4800
Twincam 24 Valve
So much torque it could start a dead planet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fryd
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit 26 Tagen


Fahrzeuge
1. G461
2. SX4
3. Hilux
4. LC4
BeitragVerfasst am: 26.11.2022 05:34:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also ich war ja noch nie in der Wüste zum Urlaub machen, aber schon 3 bis 4x beruflich in Dubai oder Ostafrika und anderen Ecken.
Man muss doch eigentlich nicht wirklich studiert haben, um zu wissen das dort Gras, Bäume und (Trink)Wasser nicht so vorhanden sind wie in Nordeuropa... Nee, oder?
Hier dürfen Bäume auch nicht abgesägt werden, obwohl da nicht nur einer steht.

Müllhaufen hab ich auch in Gegenden gesehen in denen normalerweise keine Touristen sind, unabhängig vom Land.
Sei es Afrika, China, Skandinavien, oder Deutschland. In der DomRep konnte ich keinen Fuß auf den Strand setzen, weil der voll mit Müll war.
Touristen Ecken werden natürlich aufgeräumt, damit alles toll aussieht, die Bilder sollen ja schön werden.
In China hab ich es live erlebt, wie der Müll über den Zaun auf die Straße gekippt wird. Die Ratten störte das nicht...
Es gibt Menschen da fehlt das Verständnis der organisierten Müllentsorgung. Ob aus purer Absicht, Unwissenheit, oder Gedankenlosigkeit, weiß ich nicht.
Ich/Wir lassen jedenfalls nichts zurück außer Fuß-/Reifenabdrücken und (tief) verbuddelter Kacke (im Notfall Ich hab Angst....) . *
Zum (ab)waschen wird nur Bioseife verwendet und das auch niemals im Gewässer.
So wie wir im Urlaub etwas vorfinden wollen, so hinterlassen wir es auch. Von Beschallung mit irgendeiner "Juckelmusik" red' ich lieber nicht.
Alles andere ist meiner/unserer Ansicht nach einfach nur asozial und äußerst unhöflich gegenüber dem Gastgeber/Land. Wir wollen ja langfristig und gerne wiederkommen.
Sozialverhalten ist halt nicht jedem so richtig bewusst.

Das ist übrigens mein erster richtiger Beitrag hier. YES

* Ich vergaß denn Welten vernichtenden Feinstaub. Wie konnte ich nur. Uiuiui...Wenn ich das so lese, dreht sich bei mir alles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patrol-gu
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013


BeitragVerfasst am: 26.11.2022 08:24:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fryd hat folgendes geschrieben:

Ich/Wir lassen jedenfalls nichts zurück außer Fuß-/Reifenabdrücken und (tief) verbuddelter Kacke (im Notfall :angst:) . *
Zum (ab)waschen wird nur Bioseife verwendet und das auch niemals im Gewässer.
:confused:

Das Verbuddeln ist ja auch legitim. Solannge es vom Grundnahrungsmittel Nr. 1 Wasser weit genug geschieht.
Und die Bio - Seife kannst Du Dir getrost sparen.
Wie alles, wo Bio draufsteht. Macht bloß andere reich, und die neidisch, die sich das nicht leisten können.
Wenn du also sogenannte (und oft teure) Feinseife kaufst, handelt es sich dabei lediglich um simple Kernseife, die mit diversen Duft-, Farb-, Pflege- und Konservierungsstoffen versetzt wurde.
Zurück zum Ursprung, und nehme einfach Kernseife.
Kernseife besteht aus nur drei simplen, natürlichen Zutaten:

Fett oder Öl
Natronlauge
Kochsalz (Natriumchlorid)

Grüße Thomas

_________________
4800
Twincam 24 Valve
So much torque it could start a dead planet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fryd
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit 26 Tagen


Fahrzeuge
1. G461
2. SX4
3. Hilux
4. LC4
BeitragVerfasst am: 26.11.2022 08:59:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Verbuddeln ist ja auch nur im Notfall, allerdings sind wir bisher nicht in Menschenleeren Gegenden unterwegs gewesen.
Fakt ist, sowas sollte nicht an der Öberfläche rumliegen.
Aber noch ein guter Hinweis von dir, mit dem Abstand zur Wasserquelle. Welcher Art auch immer.

Als Seife nutzen wir die von Sonett, da reicht eine Flasche bei uns 2 Jahre für die gelegentlichen Ausflüge und den Jahresurlaub.
Das mit der Kernseife kenn ich, die mag meine Frau allerdings nicht. Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen