Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Mein T4


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Volkswagen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
el Che
Extremfrager
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Heist , Ex-Argentinier


...und hat diesen Thread vor 923 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VW T4
BeitragVerfasst am: 24.05.2020 22:13:10    Titel: Mein T4
 Antworten mit Zitat  

Hy Gemeinschaft,
Ich bin mal wieder hier.

Nachdem ich den Sorento abgegeben habe weil er ein verbrauch von 80l hatte, ich mehr Platz für die Hunde brauchte und wir uns dazu entschlossen haben das wir nicht mehr im Zelt schlafen wollen, kamen wir auf den T4, nach langer Suche haben wir den sehr gut erhaltenen und gearteten Bus vom vom DLRG bekommen.

_________________
http://de.youtube.com/watch?v=MnLkurTLnyc
http://www.youtube.com/watch?v=Klg31R919Qo
http://www.youtube.com/watch?v=q5J4x2zwXgI&feature=player_embedded
http://www.facebook.com/video/video.php?v=248220311908661

gruß
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
el Che
Extremfrager
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Heist , Ex-Argentinier


...und hat diesen Thread vor 923 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VW T4
BeitragVerfasst am: 24.05.2020 22:29:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  


So stand er da



Erstmal den Schriftzug überklebt




Dann ging es an den innen Ausbau,

Neue Sitze auf drehkonsole,
Die Boxen mit ausziehbaren Bett und Schränkt,

Und damit keiner reinschaut getönte Scheiben 😁



_________________
http://de.youtube.com/watch?v=MnLkurTLnyc
http://www.youtube.com/watch?v=Klg31R919Qo
http://www.youtube.com/watch?v=q5J4x2zwXgI&feature=player_embedded
http://www.facebook.com/video/video.php?v=248220311908661

gruß
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
el Che
Extremfrager
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Heist , Ex-Argentinier


...und hat diesen Thread vor 923 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VW T4
BeitragVerfasst am: 16.10.2020 23:16:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  



So, von außen etwas verschönert,


Und ganz dezent an der Leistung gefeilt.

Ansaugung vom Lufi geändert, Agr dicht gemacht, LLK nachgerüstet, 1/4 drehund an der ESP, und dam auspuff die Töpfe durch 63mm Rohre ersetzt

_________________
http://de.youtube.com/watch?v=MnLkurTLnyc
http://www.youtube.com/watch?v=Klg31R919Qo
http://www.youtube.com/watch?v=q5J4x2zwXgI&feature=player_embedded
http://www.facebook.com/video/video.php?v=248220311908661

gruß
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hexchen
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bayerisches Nizza


Fahrzeuge
1. Pinguin 12 Jahre und 456000km
2. MTB
3. Besen mit unbegrenzten Flugkilometern
4. -)!
BeitragVerfasst am: 16.11.2020 10:16:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Interessanter T4.... Kommt man auf komische Gedanken... Grins

_________________
Grüße hexchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kurt (eljot )
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: bayern / arrach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. lj 80 1,6 (kermit 3 )
2. lj 80 1,0
3. lj 80 proto 0815 (Kermit 2)
4. sj 416 wolpi gfk lj 80 1,6 16v
5. und noch ne halle voll anderer suzukifracks die enweder teileträger sind oder gerade aufgebaut werden
BeitragVerfasst am: 02.10.2022 15:30:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hallo
den sorento hat 80 l verbraucht hatte der ein loch in tank ?
dein vw bus gefällt mir aber sehr gut
ich habe mir erst vor ein paar monaten ebenfalls einen t4 gekauft.
nachdem ich schon ein paar mal bei den ebay kleinanzeigen nach nem vw bus gesucht habe wurde mir der gleich auf der startseite angezeigt
er hatte noch bis nov. tüv
-ist ein diesel mit 102 ps
- lkw zulassung
- stand blos im nachbar dorf
- preis war für mich ok
wenig rost
also im grunde genau das was ich gesucht habe.
die bremsen waren kaputt
ich hab ihn gleich gekauft
bin damit gleich mal in die werkstatt gefahren und habe dort mal die bremsentüv und nen großen kundendienst machen lassen.
dann auch noch gleich neuen tüv der tüv hat dann die AHK wegen durchrostung bemängelt ( also nicht das fahrzeug sondern die Anhängerkupplung selbst also kam die auch gleich neu
alles in allem war der preis immer noch in ordnung
übern sommer habe ich die roststellen etwas ausgebessert und neu lackiert im original farbton vw friesengrün
er hatte bereits beim kauf ne standheizung verbaut von webasto , laut vorbesitzer soll die auch gehen
ich hab auch gleich ein bett hinten rein gezimmert und wollte ihn dieses wochenende gleich mal auf unserem offroadtreffen testen.

leider bin ich mit der standheizung nicht klar gekommen. ( entweder ein bedienfehler oder ein defekt ka )
dann habe ich noch ein weiteres problem und zwar habe ich bemerkt das es im beifahrerfußraum rein regnet
hat jemand von euch ne idee an was es liegen kann das die standheizung nivht geht bzw. wo das wasser herkommt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tara
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Pozega/Serbien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Lada Niva Ex
2. Jeep Patriot
3. Nissan Navara
BeitragVerfasst am: 02.10.2022 15:57:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hat der Bus eine Klima,wenn ja wuerde ich dort zuerst schauen.
Gruss Rolf

_________________
Alles halb so wild
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kurt (eljot )
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: bayern / arrach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. lj 80 1,6 (kermit 3 )
2. lj 80 1,0
3. lj 80 proto 0815 (Kermit 2)
4. sj 416 wolpi gfk lj 80 1,6 16v
5. und noch ne halle voll anderer suzukifracks die enweder teileträger sind oder gerade aufgebaut werden
BeitragVerfasst am: 04.10.2022 17:13:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hallo
der bus hat keine klima
heut habe ich mal mit nem kfz meister bei uns im dorf gesprochen der meinte das is nurmal das so ne heizung nach max. 30 min. abschaltet
dieser heizungstyp is nur dafür gedacht das man morgens ins warme bzw. schon vorgewaermte auto einsteigen kann
diese heizung zieht den strom auch von der normalen fahrzeug batterie weg.
sie wurde nicht als standheizungf für ein wohnmobil gebaut deshalb kann man damit auch nicht die ganze nacht durchheizen.
mfg kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 04.10.2022 17:36:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Besorg dir mal die Einbauanleitung von Webasto.
Wenn man eins der Kabel vom Strom trennt läuft die dauerhaft.
Welches,hab ich vergessen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kurt (eljot )
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: bayern / arrach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. lj 80 1,6 (kermit 3 )
2. lj 80 1,0
3. lj 80 proto 0815 (Kermit 2)
4. sj 416 wolpi gfk lj 80 1,6 16v
5. und noch ne halle voll anderer suzukifracks die enweder teileträger sind oder gerade aufgebaut werden
BeitragVerfasst am: 04.10.2022 19:47:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

das hört sich ja gut an da werde ich mich mal auf die suche nach so einer einbauanleitung machen.
oder ich kontaktier mal nen bekannten von mir der ein t3 spezialist ist evtl. kennt sich der mit dem modernen zeug auch aus oder hat sogar die passende anleitung rumliegen
mfg kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kurt (eljot )
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: bayern / arrach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. lj 80 1,6 (kermit 3 )
2. lj 80 1,0
3. lj 80 proto 0815 (Kermit 2)
4. sj 416 wolpi gfk lj 80 1,6 16v
5. und noch ne halle voll anderer suzukifracks die enweder teileträger sind oder gerade aufgebaut werden
BeitragVerfasst am: 05.10.2022 20:49:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hallo ich hab mit dem bekannten von mir telefoniert der meinte zwar das es möglich ist diese heizung ( das ist ja nur als zuheizer gedacht ) auf dauerbetrieb umzubauen
man hat dann aber das problem das die kiste höchstwahrscheinlich niocht mehr anspringt weil die batterie leergesaugt ist
das ganze so umzubauen das es wirklich als standheizung funktioniert waere ein enormer aufwand der sich wahrscheinlich nicht lohnt da waere eine extra standheizung ne bessere lösung
da muss ich mir erst überlegen ob ich das machen will.
oder ob ich evtl. das auto wieder wechsle
mal schauen.
mfg kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P. Escobar
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 05.10.2022 20:53:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist kompletter Quatsch.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 06.10.2022 00:36:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was ist das denn für eine Heizung? Wasser oder Luft?
Die ersten Wasserheizungen vom Typ Thermo Top (also die, die aussehen wie ein Aluquader) aus den frühen 90er Jahren hatten in der Tat nur eine etwa halbstündige Laufzeit, die sich auch nicht durch das Umstecken irgendwelcher Kabel beseitigen ließ. Grund: die Heizungen hatten keine getrennte Brennstoffzufuhr aus dem Tank mit eigener Förderpumpe, sondern wurden einfach in die Rücklaufleitund von der Einspritzung zum Tank eingebunden (spart viel Arbeit beim Einbau). Im Heizgerät befand sich ein kleines Spritreservoir, das von der durchgeführten Rücklaufleitung aufgefüllt wurde. Das reichte für etwa eine halbe Stunde Vorheizen - nicht mehr.
Wenn Du allerdings eine Luftheizung eingebaut hast, dann kann das nicht sein. Da wäre es höchstens möglich, dass die Laufzeit von der Steuerung begrenzt wird, um die Fahrzeugbatterie zu schonen.

PS: Aber, sagmal, fehlen an dem Auto nicht irgendwie zwei Antriebsräder? Winke Winke Supi

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PfadfinderWW
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: Montabaur


Fahrzeuge
1. Nissan Pathfinder R51
2. Nissan Terrano 2,7
3. Nissan Terrano 3,0
BeitragVerfasst am: 06.10.2022 09:49:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Thermo Tops der 2000er Jahre hatten dann schon eine eigene Spritpumpe und können auch Dauerbetrieb. Meistens wurden sie aber über ein Funkmodul (Telestart) oder eine Schaltuhr gestartet in der verschiedene Laufzeiten programmiert werde können. Maximalwert waren bei meiner 2 Stunden.
Das Startsignal kann man aber auch dauerhaft anlegen, dann läuft die Heizung bis der Sprit leer oder die Batteriespannung zu niedrig. Starten kann man aber dann immer noch weil die Heizung schon irgendwo bei 12V abschaltet.
Diese Heizungen verbrauchen aber viel mehr Strom als die Diesel Luft Heizungen weil zusätzlich:
1. Eine elektrische Wasserpumpe laufen muss
2. Das Gebläse des Fahrzeugs laufen muss
Die Wassertemperatur ist irgendwo bei 75° Grad begrenzt damit nicht das Thermostat zum großen Kühlkreislauf aufgeht.
Die ThermoTop selbst ziehen so um die 5A, mit Gebläse im Dauerbetrieb habe ich etwa 8A gemessen - bei einer voll geladenen 100AH Blei Batterie ist dann nach 6 Stunden Schluss.
Betreibt man das mit einem Thermostat, Einschalttemperatur auf nur 15°C, Abschalt bei 20°C, nimmt dann noch eine LIFEPO als Starterbatterie - kommt man auch mal durch eine Kalte Winternacht.
Hätte ich den Platz für eine Luftheizung im Auto - würde ich eine solche einbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 28.11.2022 21:06:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Wasser im Beifahrerfußraum kommt vom Durchgerosteten Scheibenrahmen,
oben an der Dachsicke.
Das Dach besteht aus mehreren Blechen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Volkswagen
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen