Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum

DIE OF-SERIES TERMINE IN 2022 und 2023
Europas größte Allrad-Raids. OK, SIX DUNES

ist in Afrika. Dennoch: 100% individuelles Fahren
nach Roadbook und Track. Mit Ärzten, Bergung und
Live-Support. Allrad-Abenteuer pur, Luxus inklusive.
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
CST Land Dragon
Erfahrungen gesucht


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Justin
Der mit ohne Lappen
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Plauen


...und hat diesen Thread vor 593 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero V20 3000 V6
2. Mitsubishi Pajero 3500
3. Mitsubishi Pajero L040 3.0l V6
4. '03 Mitsubishi L200 Liberty
5. 91er Mitsubishi Lancer GLX
6. Honda Civic EG4
BeitragVerfasst am: 11.02.2021 01:55:12    Titel: CST Land Dragon
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

da Silverstones für mich derzeit preislich nicht in Frage kommen, habe ich mich mal nach Alternativen umgeschaut. Supi

Gefallen hat mir der CST Land Dragon in 33x11.50R15 ganz gut. Soweit ich gelesen habe, ist CST ein Tochterunternehmen von Maxxis, sollten demnach also keine Runderneuerten Reifen sein? Unsicher

Sind die CST an sich sehr schwere Brocken oder geht es gewichtsmäßig?

Und ganz wichtig, fallen die Reifen auch in ihrer Größe (in meinem Fall 33x11.50r15) realistisch aus oder sind die generell immer etwas kleiner als angegeben? Unsicher

Um die schönen Teile geht es übrigens YES


_________________
Grüße, Justin




_______________________________________________________________
MITSUBISHI PAJERO V23/V25/ Pajero L141/ L200 K74T
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 11.02.2021 10:55:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Cheng Shin tire ist der größte Reifenhersteller Chinas, sind also Neureifen, mehr kann ich dazu nicht beitragen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sammy1600
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Oldenburg


BeitragVerfasst am: 11.02.2021 12:05:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab diese jetzt 2x für meine Kunden beschafft und montiert und wir sind sehr zufrieden.
Der Land Dragon ist nicht schwere als andere MTs schon weil es keine Runderneuerten sind. Wuchten war nen Kinderspiel....
CST macht ne gute Qualität.
Ich selber werde den AT auf meinen Vitara ziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MSch700
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2020
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. '04 Land Rover Discovery TD5 'Bouss'
BeitragVerfasst am: 11.02.2021 15:37:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hatte in Peckfitz einen Mercedes G Fahrer getroffen (280 GE), der die draufhatte: Er war mit der Performance super zufrieden. Und nach 5000 km, wo viel harte Piste dabei war, knapp 2 mm Verschleiß. Das ist m.E. sehr OK für so einen Reifen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Justin
Der mit ohne Lappen
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Plauen


...und hat diesen Thread vor 593 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero V20 3000 V6
2. Mitsubishi Pajero 3500
3. Mitsubishi Pajero L040 3.0l V6
4. '03 Mitsubishi L200 Liberty
5. 91er Mitsubishi Lancer GLX
6. Honda Civic EG4
BeitragVerfasst am: 15.02.2021 13:36:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na das hört sich gut an! YES

Vielen Dank, dann werden es die Reifen werden. Ja

_________________
Grüße, Justin




_______________________________________________________________
MITSUBISHI PAJERO V23/V25/ Pajero L141/ L200 K74T
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MSch700
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2020
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. '04 Land Rover Discovery TD5 'Bouss'
BeitragVerfasst am: 15.02.2021 17:17:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die sehen auch live richtig gut aus! Ich denke, es würden sich hier mehrere für einen Erfahrungsbericht interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marci-Patsche
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: Holzhausen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero L040 V6-Rallyefahrzeug.
2. Mitsubishi Pajero L040 V6-Winterfahrzeug.
BeitragVerfasst am: 15.02.2021 21:08:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich finde den vom Profil her auch sehr ansprechend und bin auf deinen Erfahrungsbericht gespannt. YES

_________________
Gruß Marcel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cofox
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: zwischen PE und BS


Fahrzeuge
1. Suzuki SJSamurai mix
2. Suzuki Samurai Longbody
3. VW T4
4. KTM LC4
5. Suzuki RM 250
6. Deutz D8005
BeitragVerfasst am: 17.02.2021 11:57:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo.

Hier steht auch schon etwas zu dem Reifen.

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=93459&highlight=cst

Gruß Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kamel007
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Meitzendorf/Barleben
Status: Offline


Fahrzeuge
1. cj7 360V8
BeitragVerfasst am: 15.03.2021 08:45:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

mich würde mal interessieren wie laut die auf der Strasse laufen, fahre jetzt lange die Silverstone Extreme in 35x10,5x16 und die sind brutal laut auf der Strasse, so das es keinen Spass mehr macht damit per Achse irgendwo hin zu fahren, habe jetzt meine alten Super Swamper SSR wieder drauf und es macht wieder Spaß mit dem CJ zu fahren,
die laufen super ruhig und leise ,ohne auszuwuchten bis 110km/h, gehen nur im Schlamm etwas schlechter
klar im Gelände sind die Silverstone Klasse, aber auch viel kleiner wie die Super Swamper, was schon Probleme macht, deshalb habe ich die CST in 36x12,5x16 im Auge, das Profil sieht ja in der Mitte sehr geschlossen aus und deshalb könnten sie leiser sein als die Silverstone

_________________
cj7 V8 360amc ,Fi-Tech Einspritzanlage, t176, dana300 4:1,dana44 v+h mit airlocker ,vorn CTM kreuzgelenke+warn achswellen, hinten moser achswellen ,35 super swamper SSR ,35 CST Landdragon im Matsch,käfig, 8274mitBOW2-Freilauf-24VBooster
Jeep GC WJ 4,7l Prins Gasanlage, 2"Iron Rock FW, 245/75r16-jetzt Jeep GC 6.1l SRT8
OFFROADCENTER-SCHMOLDT.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HMM
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: staßfurt
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 15.03.2021 18:53:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

keine ahnung ob die auf der strasse leiser sind

auf jeden fall sind die 36er agressiver im dreck als vergleichbares simex/silverstone profil

die 33er und 35er sind geschlossener eher vergleichbar mit silverstone

nur der 35er in der M-version ist auch extrem agressiv und etwas grösser als der normale 35er

bilder gibts in meinem tread der bissel weiter oben verlinkt ist

_________________
Ich hab eh keine Ahnung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Lottogewinnvordrängler
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 15.03.2021 19:21:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HMM hat folgendes geschrieben:
...

auserdem sind es Diagonalreifen im Gegensatzt zu den Radialreifen von Fedima (Michelin XZL Karkasse)

CST ist eine Tochterfirma von MAXXIS



Andersrum - Maxxis ist eine Handelsmarke von CST. Macht die Reifen aber nicht schlechter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Batu
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 01.09.2022 18:00:04    Titel: CST Land Dragon
 Antworten mit Zitat  

Hallo Kollegen,

ich möchte nochmal auf die EIngagsfrage von Justin zurück kommen .... "fallen die Reifen auch in ihrer Größe (in meinem Fall 33x11.50r15) realistisch aus oder sind die generell immer etwas kleiner als angegeben?"

Wie groß ist der Unterscheid zwischen der nominalen Größe und dem tasächlichen Durchmesser bzw der Breite (von Stollenende zu Stollenede)? gibt es gemessen Werte? ... oder eine Abschätzung?



DerThreat hat mich bis auf die eine Frage ermuntert den CST in engere Betrachtung zu ziehen. Danke für das Teilen Eurer Erfahrungen. Ich hatte mich bisher mit Beiträgen zurück gehalten , lese aber gerne hier im Forum mit und lerne somit für mich in Sachen Offroad dazu.

Grüße aus Bayern
Batu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen