Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum

DIE OF-SERIES TERMINE IN 2022 und 2023
Europas größte Allrad-Raids. OK, SIX DUNES

ist in Afrika. Dennoch: 100% individuelles Fahren
nach Roadbook und Track. Mit Ärzten, Bergung und
Live-Support. Allrad-Abenteuer pur, Luxus inklusive.
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Carnet de Passages - Bürgschaften/Sicherheitsleistungen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reisen: Angebote, Planung, Mitfahrbörse und Erfahrungsaustausch Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
transafrica
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2021
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 25 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 130 td5 Bushcamper
BeitragVerfasst am: 25.07.2022 13:53:53    Titel: Carnet de Passages - Bürgschaften/Sicherheitsleistungen
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,
da hier ja viele Experten versammelt sind:

Wir müssen für unseren Defender beim ADAC für ein CdP 15000€ hinterlegen, Geld welches dann in der Reisekasse fehlt.
Ich finde im Internet keine Bank die eine Bürgschaft anbietet, und meine eigene Bank macht sowas generell auch nicht (mehr).

Wir habt ihr das gelöst? Omas Silber verkauft? Welche Banken bieten noch eine Bürgschaft an?
Ich kann auch nicht angeben, dass mein Fahrzeug weniger wert ist und damit den Betrag halbieren, weil ein Wertgutachten vorgelegt werden muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 25.07.2022 21:03:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also,
ich bin ja gewiss kein Freund davon, Banken Geld verdienen zu lassen. Aber in diesem Fall erscheint mir ein zinsgünstiges Darlehen (noch schnell holen, ehe der Leitzins steigt) die attraktivere Version gegenüber einer Bürgschaft. Kriegste derzeit ab etwa 0,7% eff. Jahreszins. Wenn Du zwei Jahre unterwegs bist, hat er dich (netto, ggf. kommen gebühren dazu) etwas über 200 Euronen gekostet – das empfände sogar ich als reisekassenverträglich ...

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
transafrica
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2021
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 25 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 130 td5 Bushcamper
BeitragVerfasst am: 25.07.2022 21:43:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie machen das denn andere?
Wir sind doch nicht die einzigen mit dem Thema?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 25.07.2022 23:50:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Anzahl der realen Globetrotter, die auf diese Problematik stoßen, ist leider schon sehr gering. Wenn ich das Thema übergreifend suche, finde ich einige sehr informative Blogs dazu - mit Erfahrungsberichten. Viel Erfolg! Winke Winke

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 04:14:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist mit meinem 300€ Auto kein Problem :)

Reisende, die ich unterwegs traf, haben das Carnet nicht in DE oder NL beantragt, sondern in GB, wo lediglich 600€ zu hinterlegen waren. Eine Überlegung wärs wert.

_________________
aktuell unterwegs: polarsteps

Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4 LPG OME Tempomat 103L Tank
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Steppe | Wüste | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadman
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Südostniedersachsen


Fahrzeuge
1. 4.2 Ltr. Diesel Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. 2.5 Ltr. Diesel Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. 3.8 Ltr. Benzin Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
BeitragVerfasst am: 26.07.2022 23:38:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Geld dem ADAC überwiesen und am Ende der Reise nach dem Stempeln beim Zoll zurückverwiesen lassen...

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
transafrica
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2021
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 25 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 130 td5 Bushcamper
BeitragVerfasst am: 27.07.2022 08:29:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

quadman hat folgendes geschrieben:
Geld dem ADAC überwiesen und am Ende der Reise nach dem Stempeln beim Zoll zurückverwiesen lassen...
Gruß Stefan


Hallo, das Prozedere ist mir durchaus klar, ging eher darum dass ich die 15000€ lieber in der Reisekasse hätte, als diese beim ADAC zu parken und dachte dass eine Bürgschaft möglich wäre.
Die Idee von ReiseRex einen Kredit aufzunehmen empfinde ich eher als letzte Möglichkeit.

@flashman: Blogs habe ich auch gefunden, die wenigsten gehen auf die Finanzierbarkeit ein. (Ausgenommen derer wo es um Motorräder geht => geringe Kaution)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Surfy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Schweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Land Cruiser 200
BeitragVerfasst am: 27.07.2022 11:30:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

In der Tat sind viele Reisende finanziell etwas unabhängiger. Müssen sie auch sein, andere überlegen wie über die Runden kommen, die Schulden abstottern, die Stromrechung zahlen, einfach überleben. Da ist der Reisewunsch als solches, und dessen Finanzierung schon eines der "first world" Probleme der heutigen Zeit. Das die Reisenden sich oftmals andere Sachen verkneifen, wie der Hauskauf, Famillienplanung - das steht wieder auf einem anderen Blatt.

Du kannst an der Fahrzeugbewertung drehen, aber in der Tat - Kredit / Bürgschaft / Einzahlung sind die Optionen letzten Endes.

Wer Reiseziele mit erhöhter Bürgschaft durchquert wie bsp der Iran - der ist froh wenn er kein neues Maltec Fahrzeug der 200k Preisrange bewegt.

Wie kam denn die Summe von 15k zustande?

Surfy

_________________
___________________________
Transafrika über die Westroute

4x4tripping - Über das Reisen im 4x4: Tipps, Trips, Ideen und Equipment
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 27.07.2022 21:21:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was ich schade finde: Für ein A.T.A Carnet bekomme ich eine Versicherung über den Wert zum Spotpreis, brauche nix hinterlegen. Aber für ein Carnet de Passage nicht? Unsicher

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
transafrica
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2021
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 25 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 130 td5 Bushcamper
BeitragVerfasst am: 28.07.2022 17:00:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Surfy hat folgendes geschrieben:
Wie kam denn die Summe von 15k zustande?


Zeitwert des Fahrzeuges 25.001,-- bis 50.000,- bedeutet eine Sicherheit in der Kategorie 2 Südafrikanische Zollunion in Höhe von 15.000,- €.
Der Zeitwert wird anhand eines Gutachtens ermittelt. Angenommen ich finde eine Werkstatt die mir ein "Gutachten" anhand irgendeiner (Schwacke) Liste ausstellt in Höhe von 24.000€, wäre die Sicherheitsleistung nur noch 7.500€.
Da der Kaufpreis bei rund 35.000€ lag, könnte man aber evtl sagen Fahrzeug ist 20.000€ wert und die Kabine 15.000€, also Gutachten über 20.000€. So ein Defender sieht ja oft schon etwas abgerockt aus.

Die eingangs gestellte Frage ist ja dann beantwortet: Es gibt niemanden mehr der eine Bürgschaft anbietet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadman
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Südostniedersachsen


Fahrzeuge
1. 4.2 Ltr. Diesel Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. 2.5 Ltr. Diesel Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. 3.8 Ltr. Benzin Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
BeitragVerfasst am: 29.07.2022 18:42:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na ja, das war meine Antwort auf die Frage " wie habt ihr das gelöst?"
Klar ist das doof, nützt ja nichts, wenn es mit einer Bürgschaft nicht mehr funktioniert. So hatte mein Kumpel das gelöst. Kostete rund 200 Euro.

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robby
Teichparker
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Gera
Status: Offline


Fahrzeuge
1. HZJ78 Giraffe, Galloper-Reisewagen, 70er Mercury Cougar Convertible
BeitragVerfasst am: 30.07.2022 17:51:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

wir haben mit diesen Dingen ja öfter zu tun.
Ja seit diesem Jahr wird tatsächlich ein Wertgutachen benötigt.

Dies kann jedoch auch ein Online-Gutachten, Kaufvertrag, Werkstattgutachten oder Händlergutachten sein und muss nicht von einem vereidigten Gutachter stammen. Aus diesen Möglichkeiten kann man schon etwas geeignetes auch ohne Zusatzkosten machen.

In Sachen Bürgschaft kann ich nicht helfen.

LG Robby

_________________
... schaut euch die Welt an :)

Supi www.adventure-offroad.de Supi
!!!Termine 2023 online!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reisen: Angebote, Planung, Mitfahrbörse und Erfahrungsaustausch
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen