Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Neue "alte" Greenliner für die Bundeswehr

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 322 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 09.12.2020 16:02:02    Titel: Neue "alte" Greenliner für die Bundeswehr
 Antworten mit Zitat  

https://www.bundeswehr.de/de/organisation/ausruestung-baainbw/aktuelles/greenliner-2020-neue-mobilitaet-fuer-die-truppe--248166

Das sieht so aus, wie das alte Modell, soweit ich mich erinnern kann, hatte MB angekündigt, den für derartige Zwecke weiter zu bauen. Abwicklung über den BW Fuhrpark Service, also handelsübliche PKW mit Sonderumbau.
Weiß hier jemand, ob die wie Patrol und Co geleast sind und später in den freien Handel gehen?
Erfüllen die Euro6 oder bekommt die Bundeswehr ne Ausnahmeregel, dann wären die nach Ausmusterung nicht mehr in der EU zulassungsfähig...

Edit : hier steht Euro5, dann wird das nichts für Privatleute.....

https://esut.de/2020/03/meldungen/ruestung2/19355/weitere-greenliner-2020-auf-dem-weg-in-die-bundeswehr/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jeoh
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. IBC Frontera 2.0i (1995)
2. W463 300GE (1990)
3. Alfa-Romeo 159 1.9JTDM (2008)
4. MB 230 CE (1983)
5. MB 220Sb (1963)
BeitragVerfasst am: 20.12.2020 16:54:57    Titel: Why not
 Antworten mit Zitat  

Och, zum Abschreibungswert kaufen und dann mit einem AMG 55 Motor zur Einzelabnahme....

Kleiner Scherz!

_________________
Gruß

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Lottogewinnvordrängler
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 20.12.2020 17:35:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

O Jesses, ausgerüstet mit Schnorchel ohne Zyklon!!! Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Nee, oder?

Naja, Bundeswehr-Beschaffungsamt, was will man da erwarten?
Da hat sicher irgendein Schreibtischgenie auf diese blödsinnige spanische Seite geschaut und den Schrott geglaubt der da verzapft wird.
Möchte nicht wissen wie die Motoren beinander sind wenn die Autos mal ausgemustert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
U 2000
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2019
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 09.01.2021 22:18:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Zyklon sitzt im kotflügelbereich.

Und, Nein die gehen nicht zur vebeg, da angemietet über fuhrpark.

Abgasschlüssel ist sonderzulassung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 322 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 10.01.2021 04:51:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

U 2000 hat folgendes geschrieben:


Nein die gehen nicht zur vebeg, da angemietet über Fuhrpark.

Abgasschlüssel ist sonderzulassung.


Ist die "Sonderzulassung" dann später als "Bestandsschutz" noch gültig ? BW Fuhrpark Fahrzeuge haben ja eigentlich ganz normale Papiere ( Brief & Schein ), zumindest war das bei meinem Patrol so....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Barsch
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Mitten im Wald im Kanton Aargau
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Mercedes G300 CDI Professional
2. Puch GD290 Doka
BeitragVerfasst am: 10.01.2021 09:45:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

U 2000 hat folgendes geschrieben:
Der Zyklon sitzt im kotflügelbereich.


Wenn das die gleichen Dinger wie die der Schweizer Armee sind, dann ist da kein Zyklonfilter, sondern ein klassischer, ziemlich grosser, Luftfilterkasten. Ein Zyklonfilter ist ab Werk keiner verbaut, lässt isch aber einfach auf den Schnorchel pflastern.

Weiss das einer von euch, haben die Deutschen auch die Version mit der "verstärkten" Bremsanlage (Innenbelüftet vorne und Scheibe mit Trommel für die Handbremse hinten) oder liess man es bei der klassischen mit Scheibe vorne und Trommel hinten bewenden?

_________________
In modern Europe, Swiss Indians beat the German cavalry

It's NOT a Jeep... You wouldn't understand

Delta-Manager, Fachbereich Recht und Ordnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
corsamanni
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Neubrandenburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge RAM Cummins 24v Discovery I
BeitragVerfasst am: 10.01.2021 13:41:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Greenliner die bei uns stehen haben alle Scheibenbremsen ringsrum!

_________________
Bremse erst wenn du Gott siehst!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
U 2000
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2019
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 10.01.2021 22:00:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn das die gleichen Dinger wie die der Schweizer Armee sind, dann ist da kein Zyklonfilter, sondern ein klassischer, ziemlich grosser, Luftfilterkasten. Ein Zyklonfilter ist ab Werk keiner verbaut, lässt isch aber einfach auf den Schnorchel pflastern.

Nicht täuschen lassen. Ich spreche nicht vom motorraum. Ja da ist der lufi kasten. Den Zyklon siehst du, wenn Du den rechten Scheinwerfer demontierst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Christophlehmann
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: 85250
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 21:06:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Für EPC - Leser, es ist das Baumuster 461.333, mit OM642 3l V6, VG150..........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 15.03.2021 06:34:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

EPC gibt´s schon lange nicht mehr- das Ding heißt Teileinformation ;)
Ist aber schon komisch, dass die noch 300cdi nehmen, während rund um die Werke schon die 464 rumkurven.

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gregorix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Wien
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Puch G 300 td
2. Puch Pinzgauer 718K P90
3. Puch Pinzgauer 718M P90
4. Puch Pinzgauer 718M P93
5. Puch Pinzgauer 712 M
6. Steyr 1491.310 6x6 mil
7. Steyr SG18 MUA 340
BeitragVerfasst am: 20.04.2021 09:52:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Warum ist das Komisch...464 ist ein SUV, der alte CDI noch einigermaßen ein Geländewagen. Egal was die mit dem neuen G machen, ein Geländewagen wird da nie draus...Die Armeen dieser welt, so sie nicht von irgend einem Lifestyleberater in die irre geführt werden, haben für SUVs eher wenig Verwendung. Die wollen nicht mit 200 über die Autobahn, sondern 100000km über die Piste mit so geringen Serviceaufwand wie möglich. Motor und Abgasseitig geht das eh nicht mehr, aber Fahrwerks und Karosserieseitig halt schon noch. Daher nehmen sie das alte Modell.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
G280Cdi
Ehrwürdiger Mitleser
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2012


BeitragVerfasst am: 12.08.2021 19:29:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

...die Luft geht erst durch den Schnorchel, dann durch einen Zentrifugalabscheider im rechten Kotflügel (der verfügt sogar über ein gemäss Handbuch hin und wieder manuell zu betätigendes Staub- und Wasseraustragventil) und dann durch den Luftfilter (im Luftfilterkasten im Motorraum).

Ein "Zyklon"-Aufsatz auf dem Schnorchel wäre sowas wie ein "Hosenträger zum Gürtel", letztlich ist er technisch nicht erforderlich. Mal abgesehen von den Schweizern war selbst das australische Militär bei der Beschaffung von G300Cdi happy mit der Lösung von Mercedes Benz.

_________________
Dozens of armies worldwide can't be wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 14.10.2021 10:49:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gregorix hat folgendes geschrieben:
Warum ist das Komisch...464 ist ein SUV, der alte CDI noch einigermaßen ein Geländewagen. Egal was die mit dem neuen G machen, ein Geländewagen wird da nie draus...Die Armeen dieser welt, so sie nicht von irgend einem Lifestyleberater in die irre geführt werden, haben für SUVs eher wenig Verwendung. Die wollen nicht mit 200 über die Autobahn, sondern 100000km über die Piste mit so geringen Serviceaufwand wie möglich. Motor und Abgasseitig geht das eh nicht mehr, aber Fahrwerks und Karosserieseitig halt schon noch. Daher nehmen sie das alte Modell.


Da scheint etwas zu gehen:
https://www.mercedes-fans.de/magazin/auto-der-woche/g-wie-grob-der-neue-g-350-d-w-464-ein-g-fuer-alle-faelle.18088

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 14.10.2021 11:53:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hatten die Angst das hier vielleicht der Grenadier ein paar Kunden wegschnappt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christophlehmann
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: 85250
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 14.10.2021 19:44:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Grenadier soll doch nie ein Militär - Auto werden, sagte einst der Milliardär. Und die Armeen wollen keinen Exoten, sondern ein KFZ mit Service - Netz.
Christoph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen