Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
LII POM - Herbstpomerania 2021
01.10. - 03.10.


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye und Trophy Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 29 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11
4. Honda Transalp
5. ½ Y60
6. ¼ DiscoIV8
BeitragVerfasst am: 28.09.2021 14:34:37    Titel: LII POM - Herbstpomerania 2021
Vom 01.10.2021 bis 02.10.2021
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

fahren morgen wieder nach Polen, auf die Herbstpom. Gemütlicher Ausflug. Smile

http://njz.pl/2019/pomeraniatrophy/indpomtrophy.html

Kommt noch jemand aus dem Forum? Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd2402
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 28.09.2021 21:27:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus.

Ja wir sind auch dabei.

Gruß Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
last try
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Münster
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. TJ 4.0
2. CJ 7
BeitragVerfasst am: 29.09.2021 19:38:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wir kommen auch morgen. Hoffen wir mal das das Wetter mitspielt.

Viele Grüße
Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 29 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11
4. Honda Transalp
5. ½ Y60
6. ¼ DiscoIV8
BeitragVerfasst am: 05.10.2021 21:28:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, wir sind wieder zurück. Lustig wars.

Es ging vom Camp in Siemczyno per Roadbook nach Osten, bis in die Gegend von Czarne und wieder zurück.
Leider ohne Übungsplatz Drawsko, sehr viel Roadbookstrecke, sehr viele Fotobäume. Immer wieder Schleifen, an einigen Stellen kam man drei, vier Mal vorbei, die Strecken waren wohl auch begrenzt.
Trial-Strecken habe ich nur zwei Stück gesehen.
Lustige Aufgaben waren auch reduziert, es gab eigentlich nur einen Marshal, der dann gleich fünf Aufgaben gestellt hat.

Dennoch hat es großen Spaß gemacht, mit dem Patrol haben wir den dritten Platz in der Touristenklasse geholt. Smile




















Zuletzt bearbeitet von Matthias am 05.10.2021 23:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín DerSchwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
BeitragVerfasst am: 05.10.2021 22:06:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus Matthias,

gratuliere zum dritten Platz!
Sowas wäre dann wohl auch für uns Normalos fahrbar?

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 29 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11
4. Honda Transalp
5. ½ Y60
6. ¼ DiscoIV8
BeitragVerfasst am: 05.10.2021 23:04:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus Werner,
Danke!

Ja, MTs und Winde sind schwer zu empfehlen, die normale Strecke aber relativ harmlos. Die schwierigen Stellen der Strecke sind alle freiwillig befahrbar. Man bekommt dann halt keine Punkte, aber mit dem Patrol gingen die auch nicht. Sind eh nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen gefahren, haben auch mal wegen "keine Lust" was ausgelassen. Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Lottogewinnvordrängler
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 05.10.2021 23:09:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Glückwunsch! Respekt

_________________
Warum einfach wenn es umständlich auch geht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JanAusKiel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Suzuki Samurai
BeitragVerfasst am: 06.10.2021 21:23:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich bin auch als Beifahrer dabei gewesen.
Da es erst meine zweite Trophy war, kann ich zum Wandel der Veranstaltung nicht all zu viel beitragen.
Wir hatten eine Menge Spaß. Wir sind in den zwei Fahrtagen knapp 265km Roadbook abgefahren. Viel Zeit ging am Abend und Morgen drauf, da wir fast 50km zum erneuten Einstieg ins Roadbook/Rückkehr ins Camp bewältigen mussten. Vielleicht muss man doch (wie so viele) im Gelände nächtigen und morgens direkt wieder durchstarten... ;-) Beim nächsten Mal.
Das Roadbook passte meist auf 10m genau. 1-2 "schöne Fehler" bringen dann ja die Würze (1450 anstatt 450m, oder auch 440m anstatt 770m ;-) ) aber sonst wird es ja auch langweilig.
Zwischen den einzelnen Etappen wurden wir ziemlich weit rausgeschickt und sind dann 12-15km relativ Ereignislos durch den Wald gefegt.
An Specials gabs von 3 harten Trialpassagen, Seilbrücke bauen, zu Bojen schwimmen/paddeln eigentlich für jeden was. Die Suche nach den Fotopunkten ermüdet manchmal etwas, gerade da es echt früh dunkel wurde!

Nun ein paar Bilder aus der Wasserdurchfahrt an der Drawa (sehr schön tief...), Windenhang, Schrägfahrtpassage und ein paar andere Impressionen.
Ich bin froh gewesen nicht mit meiner Suze auf 215ern unterwegs gewesen zu sein :)

Wir haben aber auch einige Sachen ausgelassen und nicht alles mitgemacht.
Ein Video eines Marshals kann man hier sehen: https://youtu.be/gpKTU23l8Dg
















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 29 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11
4. Honda Transalp
5. ½ Y60
6. ¼ DiscoIV8
BeitragVerfasst am: 07.10.2021 08:03:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Bilder, Jan. Schöne Eindrücke! Wir waren erst im Dunkeln an den Trials, da hat die Hälfte vom Team schon keine Lust mehr gehabt.

Seid ihr in Klasse A oder S gestartet? Habt ihr das Roadbook komplett gefahren?

An der Strecke übernachten lohnt sich - gibt meistens auch ein paar nette spontane Lagerfeuerrunden in den ausgewiesenen Camps. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JanAusKiel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Suzuki Samurai
BeitragVerfasst am: 07.10.2021 08:45:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:
Danke für die Bilder, Jan. Schöne Eindrücke! Wir waren erst im Dunkeln an den Trials, da hat die Hälfte vom Team schon keine Lust mehr gehabt.

Seid ihr in Klasse A oder S gestartet? Habt ihr das Roadbook komplett gefahren?

An der Strecke übernachten lohnt sich - gibt meistens auch ein paar nette spontane Lagerfeuerrunden in den ausgewiesenen Camps. Smile


So ging es uns leider mit den Fotopunkten V und den darauf folgenden challenges Wasserkochen, zur Boje schwimmen usw am Marshallcamp. Im Dunkeln leider nicht machbar!

Wir sind S gefahren und sind bis Seite 21 (von 27) gekommen. Wir haben zB den Windenhang ausgelassen, dafür aber beide trials gefahren.

Die Übernachtung planen wir fürs nächste Mal auch ein, mal schauen wie wir den ganzen Kram im offen Auto unterbringen können Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Martin
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Ingoldorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Lada 900 turbo
BeitragVerfasst am: 07.10.2021 23:08:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

JanAusKiel hat folgendes geschrieben:








durch den Sumpf hätte ich den Disco auch gerne gelassen - standen leider schon ein Haufen Autos an und man war eher darauf aus Strecke zu machen.

Das eine Trail was ich bei Dunkelheit gefahren bin war super spaßig mit Windeneinsatz und Auto gegen Umfallen sichern.

Die Fotopunkte- Trails waren auch lustig, ansonsten hat das ständige Fotopunkte sammeln irgendwann auch genervt. Aber muss man ja auch nicht alle mitnehmen.
Ansonsten gurkt man sehr viel kreuz und quer durch die Landschaft und auch durch den Wald. Als Breslaufahrer möchte man da instinktiv ordentlich Gas geben und Spaß haben, soll man aber nicht (...rallye- like driving style is not appreciated... oder so ähnlich. Heiligenschein )

Die gemütliche Lagerfeuerunde wollte zumindest in unserem Team (Patrol, Samurai und Disco) nie so recht zusammenkommen, weil nach dem Campingaufbau die meisten auf einmal recht müde waren.

Man kann aber schon sagen, das man da mit einem ganz normalen Geländewagen mit bissle Profil auf die Reifen und evtl. Winde ganz gut mitfahren und Spaß haben kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye und Trophy
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen