Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
4 x 4 Karpaten Hilfe

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Erlebnisse, Reiseberichte und Geschichten unterm Sternenhimmel Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 19.11.2017 12:53:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Paul,

Top, das Du dieses Jahr wieder eine Aktion startest!!!

So kann man diesem tollen Reiseland und den Menschen dort etwas zurückgeben Smile

Gruß, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Korberg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Mercedes
BeitragVerfasst am: 14.12.2017 10:20:34    Titel: Webseite zur Hilfsaktion
 Antworten mit Zitat  

Hallo Paul,

wenn ich so deine Erfahrungsberichte über die ganzen Hilfsaktionen lese kann ich nur sagen du hast meinen ganzen Respekt. Wirklich klasse, dass jemand diese Menschen unterstützt.

Hast du mittlerweile eine Webseite dazu erstellt - und wenn ja kannst du uns den Namen mitteilen? Smile

Ich würde nämlich gerne ein paar Freunden davon erzählen. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 14.12.2017 19:08:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi,

Paul ist diese Woche unterwegs in den Karpaten YES

Es gibt hier ein paar infos: http://www.karpaten-offroad.de/4-x-4-touren/4x4-karpaten-hilfe/index.html

und diese Facebook Seite: https://de-de.facebook.com/4-x-4-Karpaten-Hilfe-962353160470831/

Gruß, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lene
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2014


BeitragVerfasst am: 27.03.2018 10:39:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

moin Paul,
ich fahre jetzt anfang April nach Rumänien und nehme Medikamente und Kleidung mit. werde dann vor ort die dinge übergeben. habe auch noch etwas Spielzeug von meiner tochter, davon nehme ich auch noch was mit.
ich finde deine Hilfsaktion ist eine gute Sache .
gruß,daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 03.06.2019 23:05:55    Titel: 4x4 Karpatenhilfe 2019
 Antworten mit Zitat  

Servus! Winke Winke

Nach den erfolgreichen Hilfsaktionen in 2015, 2016, 2017 und 2018 wird Paul die "4x4 Karpaten Hilfe" Aktion im November 2019 fortsetzen. Der Termin steht!!! Ich verlinke hier mal zur Facebook Seite der 4x4 Karpatenhilfe

Ich habe kürzlich mit Paul gesprochen und er sagte mir, daß bei den Sachspenden aktuell Schuhe in den Größen 38 bis 43 für Frauen und Männer und auch Kinderschuhe sehr willkommen wären. Wer da etwas hat, was er gerne spenden möchte, kann mir diese gerne zukommen lassen, ich nehme sie dann im November mit nach Rumänien.

Vorherige Kontaktaufnahme bitte am besten per PN oder E-mail hier übers Forum. Ich bin oft unterwegs, d.h. die Antwort kann schon mal etwas dauern und es ergibt sich vielleicht auch die Möglichkeit der persönlichen Übergabe irgendwo on the road.

Ich verfolge diese Aktion seit langem und finde es einfach eine prima Sache, die Paul da ins Leben gerufen hat und immer wieder durchführt, die ich gerne unterstütze Beide Daumen hoch dafür.

Danke und viele Grüsse Smile
Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 26.09.2019 13:44:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus! Winke Winke

Am Wochenende fanden die 1. Internationalen Travellerdays im Westerwald statt.

Das Treffen richtet sich an alle, die gerne individuell Europa und die Welt bereisen.

Willkommen sind auf diesem Treffen Motorrad- und Fahrradfahrer, Offroader, genauso wie Bullifahrer. Auch mit einem Pickup, egal ob mit Kabine oder Hardtop.

Mit dem Treffen möchten die Veranstalter den Austausch unter Reisebegeisterten und den neugieren Einsteigern fördern.

Dabei ist den Veranstalter wichtig, dass der kommerzielle Nutzen keine Rolle spielt, sondern Überschüsse an die Stiftung steps for children/ Namibia und an das Kinderhospiz Balthasar/ Olpe gespendet werden.

In diesem Zuge hatten wir de Möglichkeit auch für die 4x4 Karpaten Hilfe zu sammeln Smile



Vielen vielen Dank auch an dieser Stelle an all die fleissigen Spender!

Grüsse, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PLZR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2018
Wohnort: Südhessen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Citroen ZX
2. 86er m1009
BeitragVerfasst am: 26.09.2019 13:59:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

dankeeeeee

_________________
bei Fragen einfach fragen
https://www.instagram.com/chevy_m1009/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karpaten-Paul
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Markt Erlbach
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 1998 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Isuzu Trooper, Mercedes G-290, Mitsubishi Pajero, Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 09.10.2019 10:53:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hier nun das fertige Video von der letzten Aktion im Dezember 2018.
Der Termin für das kommen Hilfsprojekt ist im Zeitraum 18. - 23. November 2019 - Spenden sind willkommen. Infos dazu auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/4x4Karpatenhilfe

Beste Grüsse
Paul

Link zu Youtube (neues Fenster)
Aus Datenschutzgründen, können nur angemeldete Nutzer das Video direkt hier sehen.

_________________
www.karpaten-offroad.de
OFFROAD REISEN UND ABENTEUER IN RUMÄNIEN, Griechenland und Norwegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Eggi
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Lübeck
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Ford Ranger Raptor
BeitragVerfasst am: 16.05.2021 21:23:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Thema ist zwar etwas älter, aber die Thematik brandaktuell !!
Erst mal: Respekt vor solchen Aktionen. Das läßt mich den Glauben an der Menschheit behalten.
Ich kenne selber einige Rumänen und deren Geschichten und ich weiß, daß es in einigen Gegenden dort große Armut herrscht.
Und von daher sind solche Unternehmungen sehr wichtig.

VG

Eggi

_________________
Wenn du einen üblen Weg im Leben gehen mußt, dann fahre einen guten Offroadweg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sierrakiller
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: Wallisellen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Audi Cabrio 1.8 BJ 98
2. VW Touareg 3.0 TDI BJ 08
BeitragVerfasst am: 19.05.2021 15:19:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus Paul

Respekt für die Aktionen.
Ich hab mir alles durchgelesen und das Video angeschaut.
Leider ist auf Deiner Homepage nichts bezüglich der nächsten Aktion zu finden. (oder bin ich zu blind?)
Läuft das alles über Facebook?
Im Video ist mal kurz ein Touareg zu sehen, aber Marc hat in den Kommentaren erwähnt, der hat schon am 2. Tag wegen Schnee aufgegeben. Hattet ihr da zwei Meter Schnee? Gut, man konnte sehen, ihr hattet auf dem Weg zu dem Einsiedler alle so eure Schwierigkeiten, trotzdem bin ich erstaunt, dass der Touareg nicht mit konnte.

Wie lange dauert so eine Aktion jeweils?

Schöne Grüsse

_________________
Martin

Audi Cabrio 1.8 ADR 05/1998 203.000km wenig steigend

VW Touareg 3.0TDI CASA 10/2008 196.000 steigend

Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 19.05.2021 16:43:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Besonders lobenswert ist, dass die Sachspenden vor Ort eingekauft werden. Man hilft damit zweimal. Bei der Albanienhilfe werden die Hilfsgüter hier eingesammelt. Mit der Verteilung vor Ort macht man dann den dortigen Markt kaputt.

_________________
Big Blue "The Mighty" Patrol
Y61, 3,0l Automatik, 285/75 R 16, OME + 5 cm, 30 mm Spurverbreiterungen, Unterfahrschutz von Lenkung bis VTG, CB-Funk, Rockslider, Snorkel, Seilwinde

Sag' nicht "Jeep" dazu! ...und nein, es heißt nicht Pättrol. Wirklich nicht! Die Betonung muss auf die 2. Silbe. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Lottogewinnvordrängler
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 19.05.2021 17:44:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Warum das?

_________________
Warum einfach wenn es umständlich auch geht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 19.05.2021 18:07:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du bringst kostenlos Güter in ein Gebiet. Diese Güter werden daher dort nicht mehr nachgefragt - sie werden ja kostenlos verteilt. Der Markt bricht zusammen. Vertrau mir

Sehr schön zu sehen an dem Lumpenexport des DRK nach Afrika : europäische Lumpen sind dort billiger zu erwerben, als einheimisch hergestellte Sachen. Ebenso europäische Schlachtabfälle - diese führen dazu, dass einheimische Geflügelzüchter ihre Hühner nicht zu ordentlichen Preisen absetzen können. Die Anbieter, die zuvor durch einheimische Nachfrage ihr Auskommen hatten, werden dann ebenfalls zu Hilfsbedürftigen.

Kauft man jetzt die Güter vor Ort und verteilt sie dann, habe ich den heimischen Markt nicht geschädigt und den Bedürftigen geholfen.

Ich habe aber gerade gesehen, dass mein Lob evtl. etwas voreilig war. Die Info, dass vor Ort gekauft wird, fand sich mal auf der Webseite von dem Paul. Scheint aber kein stringentes Prinzip zu sein?

_________________
Big Blue "The Mighty" Patrol
Y61, 3,0l Automatik, 285/75 R 16, OME + 5 cm, 30 mm Spurverbreiterungen, Unterfahrschutz von Lenkung bis VTG, CB-Funk, Rockslider, Snorkel, Seilwinde

Sag' nicht "Jeep" dazu! ...und nein, es heißt nicht Pättrol. Wirklich nicht! Die Betonung muss auf die 2. Silbe. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Lottogewinnvordrängler
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 19.05.2021 22:21:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da kann ich dir nicht zustimmen. M.M.n. denkst du zu kurz.

1) Die mit den Hilfeorgas verteilten Güter sind keine Handelsware und werden (idealerweise) nur an die wirklich Bedürftigen verteilt.

2) Dadurch wird (idealerweise) ein Fluss in die lokalen Märkte ausgeschlossen.

3) Die Menge der verteilten Hilfsgüter ist so/zu gering um nennenswerte Effekte auf den lokalen Märkten auszulösen.

_________________
Warum einfach wenn es umständlich auch geht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 20.05.2021 10:50:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na, wenn du es sagst, wird's schon stimmen ...

_________________
Big Blue "The Mighty" Patrol
Y61, 3,0l Automatik, 285/75 R 16, OME + 5 cm, 30 mm Spurverbreiterungen, Unterfahrschutz von Lenkung bis VTG, CB-Funk, Rockslider, Snorkel, Seilwinde

Sag' nicht "Jeep" dazu! ...und nein, es heißt nicht Pättrol. Wirklich nicht! Die Betonung muss auf die 2. Silbe. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Erlebnisse, Reiseberichte und Geschichten unterm Sternenhimmel Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter =>
Seite 3 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen