Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Vergleichswerte Benzinverbrauch Montero/Pajero Sport V6
ist das noch i.O.?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 05.05.2021 01:32:35    Titel: Vergleichswerte Benzinverbrauch Montero/Pajero Sport V6
 Antworten mit Zitat  

Moin Zusammen,

da mir mein Spritverbrauch teils recht hoch erscheint, will ich mal ein paar Vergleichswerte abfragen.
Mir fehlen einfach Erfahrungen mit einem V6 Geländewagen.
Motor ist der 6G74 (3.5V6) der im Montero / Pajero / L200 verbaut sein dürfte.

Im Standverkehr komme immer auf ~30L - dazu ist allerdings zu sagen, dass ich aktuell in Paraguay lebe und Stadtverkehr zum Teil extremes Stop & Go ist und die Klima natürlich gut zu tun hat.
Beim letzten Ausflug (inkl. 1,5h für 20km Stop/Go um aus der Stadt zu kommen) sind wir dann knapp 350km Landstraße mit ca. 60-100KMh, relativ unterbrechungsfrei gefahren. Am Ende der ganzen Tour lag ich bei 18L/100km.
Ich vermute daher mal, groß unter 15L bei Langstecke bekomme ich ihn nicht.

Grundsätzlich kann ich (hier Heiligenschein )damit leben, will aber sicher gehen dass alles in Ordnung ist.

Sonstiges: Der Wagen ist auf Flex Fuel umgerüstet. Das nutze ich nicht, allerdings sagt mir eine Warnlampe stets, dass der kleine Zusatztank (für extra Benzin, verbessert Kaltstart) leer sei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 10.05.2021 17:58:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Niemand der einen V6 fährt und ein paar Alltagswerte hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sackgesicht
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 11.05.2021 10:29:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

vielleicht hilft der Spritmonitor weiter

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/31-Mitsubishi/281-Pajero.html?powerunit=2

mal so grundsätzlich hat sich der Verbrauch geändert über die Zeit? der letzte Service?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 00:33:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danach wäre es zuviel. Gefühlt sind die Angaben dort aber oft sehr optimistisch. Der Verbrauch stört mich jetzt auch nicht, aber falls was nicht stimmt, möchte ich nicht dass der Motor jetzt schleichend Schaden nimmt

Wir haben den Wagen erst ein paar Monate. Seitdem ist es auf jeden Fall so. Zu vorher gibt es keine Angaben.
Nach dem Kauf haben wir ihn einmal durchchecken lassen, Öl und Filter gewechselt.

Der Übergang Tankstutzen/Tank war undicht (lief über wenn voll), wurde repariert
Weder kann ich ein Leck ausmachen, noch läuft der Wagen unrund. Höchstens im Stand, wenn ein Relais (Klima, Lüfter?) Zugeschaltet wird, ruckelt es kurz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Justin
Der mit ohne Lappen
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Plauen


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero V20 3000 V6
2. Mitsubishi Pajero L040 3.0l V6
3. '03 Mitsubishi L200 Liberty
4. 91er Mitsubishi Lancer GLX
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 01:37:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

18l im Schnitt auf 100km wäre noch so im Rahmen. Grundsätzlich kann man aber von 15l ausgehen, geht also noch besser.

Hast du mal geschaut wie weit du mit einer kompletten Tankfüllung kommst?

_________________
Grüße, Justin



_______________________________________________________________
MITSUBISHI PAJERO V23/ Pajero L141/ L200 K60T
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín DerSchwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 08:57:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus,

meine L200 sind alles Diesel, also mit deinem nicht zu Vergleichen.
Jedoch habe ich bei meinem Schwarzen, ein 4L-Benziner-Grand Cherokee ZJ hab ich eine Momentanverbrauchsanzeige, wenn die zwei drei Liter höher als üblich anzeigt, hat sich bei mir als Übeltäter bisher immer eine schleifende Bremse als Ursache herausgestellt.

Als weiteren Hinweis:
Bei Verwendung größerer Reifen(durchmesser) ohne Anpassung des Tachos ergibt auch eine verfälschte Verbrauchsermittlung.

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 12:28:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mit der letzten wie geschrieben knapp 400km.
Dann habe ich 70L vollgetankt.
Wobei ich eigentlich von 90 L ausging:

Als wir das erste Mal vollgetankt haben lief es ja unten am Stutzen raus. Als der Tankwart das bemerkte standen 95L auf der Uhr.
Zuvor war der Tank komplett leer, da der Wagen nicht mehr ansprang (Nadel hing fest) und ich hab 5l draufgekippt mit nem Kanister um zur Tankstelle zu kommen. Nach ganzen 25-30l die danebengelaufen waren sah es mir eigentlich nicht aus.
Dazu muss ich sagen, dass die Tanknadel immernoch recht seltsam anzeigt. Das erste Viertel ist nach 5km weg.
Es kann also sein dass bei "leer" tatsächlich noch 20l drin sind.

Tut aber letztlich nichts zur Sache, den Verbrauch ermittel ich per Hand. Er zeigt den nirgends an. Auch vie OBD lässt sich nichts auslesen zu Reichweite, Verbrauch, Tankinhalt..
Schon fast komisch für ein Fahrzeug von 2015.

Bremsen kann ich mal schauen. Das wäre aber aufgefallen beim check - hoffe ich :D
Tacho zu GPS passt

15L sind nach Schätzung nur drin wenn ich wirklich Landstraße ohne Unterbrechung mit 80-100kmh fahre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 14:18:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

X-TR4 hat folgendes geschrieben:
Niemand der einen V6 fährt und ein paar Alltagswerte hat?

Schon länger nicht mehr ...

Aber mit dem Pajero (V20) 3000 V6 12V) waren die Werte nicht so weit weg: kaum unter 15 l/100 km; wenn man's auf der AB knacken ließ, auch gern etwas über 20 ...

Verstehe ich das richtig – Du fährst auf Ethanol? Dann würde ich den Verbrauch erst recht i.O. finden; denn der Alkohol ist zwar wunderbar klopffest, aber hat weniger Energiegehalt pro Liter. Insofern muss man für gleiche Leistungsentfaltung weiter auf den Pin steigen ...

(PS: Einzelne Verbrauchsmessungen nach dem Tageszähler+Volltanken-Prinzip führen gelegentlich in die Irre. Alle neueren Benziner (es ging verstärkt in den frühen 90er Jahren los; bei kalifonientauglichen Autos schon in den Siebzigern!) gibt es im Tank einen Zusatzbehälter, den man beim normalen Betanken nicht voll bekommt und der den Sinn hat, den Sprit aufzunehmen, der sonst überlaufen würde, wenn man das vollgetankte Auto erwärmt und sich dabei der Sprit ausdehnt. – Dieses Zusatzvolumen bekommt man nicht immer gleich voll beim Tanken; insofern können sich da bedeutende Schwankungen ergeben: speziell, wenn man das Auto vor dem Tanken nicht ganz leer gefahren hatte ... – Sicher prinzipiell vielen bekannt, wird aber gelegentlich bei Do-It-Yourself-Messungen übersehen ...)

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...


Zuletzt bearbeitet von ReiseRex am 12.05.2021 14:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 14:25:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nein, kein Ethanol. Der Wagen ist dafür nur vorbereitet. Lohnt hier bei den Benzinpreisen aber nicht wirklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 14:29:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

X-TR4 hat folgendes geschrieben:
Lohnt hier bei den Benzinpreisen aber nicht wirklich.


Du Glücklicher! Grins

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín DerSchwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 14:59:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus,

ich sehe gerade daß dein Montero/Pajero Sport von 2014 ist.
Dieses Auto gibts in der ganzen EU nicht. weder Benziner noch Diesel. Somit dürfte ein Vergleich der Verbrauchswerte mit Leuten hier aus dem Forum schwierig werden.
Das nächste Land wo er verkauft wurde ist Russland.
Auch Montero/Pajeros V60/80 aus Baujahr 2014 gab es bei uns nur als Diesel.

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 18:33:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Deswegen habe ich ja den Motor mit aufgeschrieben. Der wird bzw. wurde ja in diversen Variationen relativ häufig verbaut.
Ich denke mal, viel sollte sich da innerhalb einer Typen/Gewichtsklasse nicht tun.

Dass man den Wagen nicht immer exakt gleich voll bekommt (insbesondere wenn wie hier noch betankt WIRD) ist mir bewusst, das mit dem Behälter Kannte ich tatsächlich noch nicht. Aber von wievielen Litern reden wir da?
Ich bin immer gemäß Anzeige fast leer gefahren- 2-3l mehr oder weniger wirken sich da am Ende nicht groß aus.

Ja, Sprit ist hier günstig, aber fährt man in etwas abgelegenere Gegenden ist das empfohlene Super (hat hier 97okt) nicht immer vorhanden.
Mal sehen wie ihm 93/92/91 Oktan so schmeckt Unsicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 12.05.2021 21:59:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

X-TR4 hat folgendes geschrieben:
das mit dem Behälter Kannte ich tatsächlich noch nicht. Aber von wievielen Litern reden wir da?


Es gibt Autos, da muss man tatsächlich die letzten 12-15 Liter "heinmelken", wenn man sie wirklich voll haben will. Dauert dann schon mal 10 Minuten. Macht kein Tankwart der Welt ;-)
Aber wenn Du das Auto schon länger hast und den Verbrauch über viele Tankfüllungen hinweg beobachtest, nivelliert sich das natürlich ...

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1009
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Nizhny Novgorod, Russland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. M1009 Bj. 84
2. L200
3. KIA Sportage
BeitragVerfasst am: 15.05.2021 07:11:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

OffRoad-Ranger hat folgendes geschrieben:

Das nächste Land wo er verkauft wurde ist Russland.


Stimmt, der Pajero Sport II war bei uns sehr beliebt. Benziner gibt es jedoch selbst bei uns wenige.

Ich hab in russischen Foren kurz geschaut, mit dem 3.0 liter Benziner/220 PS werden folgende Erfahrungswerte angegeben...

Stadt 15 bis 17 liter. Stau, bis 20 liter.
Tempomat 110 (ist die maximale Geschw. in Russland) 13 liter

Gesamtschnitt um 14 bis 15 liter.

_________________
Россия, вперёд!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
X-TR4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2021
Wohnort: Asunción
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 45 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Montero Sport V6 (2014)
2. Taiga TXR 250
BeitragVerfasst am: 16.05.2021 13:50:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das mit dem Tempomat könnte in etwa hinkommen.

Stadt/Stau muss ich aber Minimum 10L draufrechnen.
Was könnte für hohen Spritverbrauch in diesem Falle verantwortlich sein? Wenn es so typische Anhaltspunkte gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen