Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Aus dem Westerwald ein Y 720 Fan

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> User stellen sich vor Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebjanz
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Steinebach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 79 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan y 720, 280z, Pathfinder, Xtrail, 350z, GC8, T3 Multi
BeitragVerfasst am: 01.02.2021 23:00:43    Titel: Aus dem Westerwald ein Y 720 Fan
 Antworten mit Zitat  

Hallo Zusammen, nach gefühlten 15 Jahren stillen mitlesen's will ich mich auch mal kurz vorstellen.

Ich komme aus dem Westerwald und habe seit 1999 einen Y720 der seit 1988 in Familienbesitz war. Leider ist er auch seit ich ihn übernommen habe, mehr oder weniger zusammengebaut. Grund dafür sind die üblichen, erst Zeit u kein Geld, dann Geld aber keinen Platz, dann Platz aber kein Geld u keine Zeit Probleme.

Letztes Jahr kam ich mal wieder ein wenig zum Zusammenbau und dieses Jahr habe ich begonnen Schrauben und Muttern im passenden Format zu ordern und zu montieren. Den Ramen habe ich schon vor 15 Jahren sandstrahlen lassen und mit Lack aus dem LKW Fahrzeugbau lackieren lassen. Der hing halt nur bis letztes Jahr unter der Decke..

Hier der aktuelle Stand. Die Bilder sind leider nicht so gut geworden. Ich werde bessere nachliefern. Denke ich...







Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 01.02.2021 23:28:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi Sebjanz.
Schön, einen weiteren Y720 hier zu sehen! YES
Der Rahmen sieht ja schon richtig lecker aus! Nicht vergessen ihn innen zu konservieren!
Der Rest ist ja noch etwas Arbeit...

Diesel oder Benziner?

Wenn Du Fragen hast oder Rat brauchst, dann funk mich an. Kenne mich mit denen ein wenig aus. Heiligenschein

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sebjanz
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Steinebach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 79 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan y 720, 280z, Pathfinder, Xtrail, 350z, GC8, T3 Multi
BeitragVerfasst am: 02.02.2021 07:12:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja Danke.

Konservieren muss ich den auf jeden Fall noch. Verwende für so etwas immer Fluid Film A. Bis jetzt hat er aber auch kein Wasser mehr gesehen demzufolge ist glücklicherweise auch nichts passiert.

Kabine ist in der Tat noch ein wenig Schweißarbeit. Die Beifahrerseite ist noch nicht geschweißt.

Eine der schwierigsten Aufgaben wird sein alle Teile wiederzufinden die ich in den letzten 20 Jahren überall verteilt habe.

Ist ein Diesel

Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 02.02.2021 23:23:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn Du den Rahmen innen ernsthaft konservieren willst dann nimm besser Mike Sanders! Fluid Film kannst Du als
Vorbereitung nehmen.

Bei den Teilen solltest Du sehr genau suchen, die Teilesituation wird nämlich immer schlechter!
Hab mir letzens einen Wagen geholt um nicht mehr lieferbare Teile zu bekommen! Hau mich, ich bin der Frühling
Aber irgendwann gibt es auch die kaum noch...

Na ja, mach mal mehr Foddos, solche Berichte sind hier immer gerne gesehen. Ja

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 03.02.2021 00:01:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Steppenwolf hat folgendes geschrieben:
Wenn Du den Rahmen innen ernsthaft konservieren willst dann nimm besser Mike Sanders! Fluid Film kannst Du als
Vorbereitung nehmen.

Das ist Auffassungssache. Ich verwende auch beide Produkte. Aber gerade IM Rahmen verwende ich keinesfalls Sanders, sondern immer Fluid Film. Im Rahmen sammeln sich immer Reste sämtlicher Wüsten der Welt, in denen sich wiederum das Wasser, Salz und allerlei Fauna ansammeln. Also muss der Rahmen aller paar Jahre mal ordentlich durchgespült werden. Dabei lassen sich Fluid Film und der ganze Dreck leichter wegspülen, als Mike Sanders. So meine Erfahrung.
Es kommt aber immer auch auf den Einsatz an. Wenn der Wagen "nur" schick gemacht werden soll und eigentlich nur Asphalt sieht, reicht Mike Sanders auch. Wenn Dreck rein kommt, siehe oben.

_________________
Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4 LPG OME Tempomat 103L Tank
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Steppe | Wüste | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sebjanz
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Steinebach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 79 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan y 720, 280z, Pathfinder, Xtrail, 350z, GC8, T3 Multi
BeitragVerfasst am: 03.02.2021 14:29:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich verwende immer gerne Fluid film da es ja nach spätestens 4 Jahren wieder verflogen ist. Wenn man dann nochmal schweißen müsste ist das einfacher.

Zu den Teilen kann ich nur sagen dass du vollkommen Recht hast. Als ich angefangen habe gab es noch alles: Kotflügel alle Gummis Tank.... Tacho... Blinker Scheinwerfer.. . Ebay war 2003 voll mit Teilen für den 720. Zum Glück habe ich damals schon soweit alles geordert was ich brauche. Bis auf die Pritsche. Die muss ich komplett neu bauen...

und die Gummipuffer die auf den Ramen kommen. "Kabinenlager" ? . Da ich aber ein kleines Bodylift-kit haben wollte fehlt mir der Teil auch noch komplett.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 03.02.2021 23:35:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du kannst auch Bleche schweißen, die mit Sanders behandelt sind. Brennt nicht! Tropft nur.

Ja, ich hab meinen Dicken seit 1994, und die Teilekurve geht immer steiler bergab! Früher hab ich nur Originalteile benutzt,
heute können sie nicht mehr viel liefern. Ich suche seit längerem international.
Einen Satz Karosserielager hab ich bei Ebay.com gekauft. Kam glaube ich aus Thailand. Schlösser und Heckklappengriffe
aus Mexiko, die letzten vorderen Handbremsseile aus Dubai ( hintere gibt es nicht mehr!), Doka-Türdichtungen
ebenfalls aus Dubai und so weiter.

Eine Ladefläche (oder was davon übrig ist) habe ich letztens mit dem Schlachtwagen geholt. Zustand recht übel, aber es
ist noch Blech dran. Wenn Du Interesse hast mache ich ein paar Fotos und schicke sie Dir.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sebjanz
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Steinebach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 79 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan y 720, 280z, Pathfinder, Xtrail, 350z, GC8, T3 Multi
BeitragVerfasst am: 13.02.2021 15:59:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Meine Ladefläche sieht leider so aus, aber ich werde sie als Muster nehmen, um eine komplett neue zu bauen.

Da ich jetzt auch an den Tank und so gehe, wäre für mich interessant wie die originale Leitungsführung von Dieselleitung und Bremsleitung am Rahmen aus gesehen hat. Wäre nett falls einer von den Y720 Fahrern mal unter seinem Auto liegen sollte ein paar Bilder für mich zur Orientierung machen könnte.

Am Lenkgetriebe bin ich auch gerade dran, falls noch einer eine Umlenkung haben sollte meine ist total ausgeschlagen. evtl kann man ja auch nur das Gelenk tauschen. Bin da noch nicht ganz durchgestiegen.









LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 13.02.2021 23:39:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi Sebastian.
Mach lieber mal einen neuen Thread auf im Nissan-Bereich, lohnt sich langsam!

An Deiner Ladefläche ist ja sogar auch noch Blech dran! Hau mich, ich bin der Frühling Dann ist Dir meine Schlachtladefläche eher keine Hilfe.
Sieht ja fast ähnlich aus.

Umlenkhebel habe ich noch welche liegen, muss mal den Zustand checken.

Fotos von den Leitungen kann ich versuchen, ist aber etwas schwierig im zusammengebauten Zustand aussagekräftige
Bilder zu machen. Hast Du kein WHB? Da ist die Leitungsführung drin.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hydro
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Ba-Wü
Status: Online


Fahrzeuge
1. 1. Großer Geländewagen 2. Kleiner Geländewagen 3. Mittlerer Straßenwagen
BeitragVerfasst am: 14.02.2021 09:43:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Sebjanz, wenn Du eine Ladefläche bauen willst - wie gefallen Dir denn die Ladeflächen die gerne in OZ aufgebaut werden ? Ich find das total g...enial ...


Pickup OZ.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  21.89 KB
 Angeschaut:  986 mal

Pickup OZ.jpg



_________________
Grüße Oli /Hydro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hydro
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Ba-Wü
Status: Online


Fahrzeuge
1. 1. Großer Geländewagen 2. Kleiner Geländewagen 3. Mittlerer Straßenwagen
BeitragVerfasst am: 14.02.2021 09:56:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oder so


Pickup OZ1.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Pickup OZ1.jpg
 Dateigröße:  149.33 KB
 Heruntergeladen:  41 mal


_________________
Grüße Oli /Hydro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 14.02.2021 11:21:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kann es sein, dass die Lenkungsteile mit den ersten Baujahren der D21-Baureihe identisch sind?

Sieht zumindest so aus und die gibt es ja reichlich im Zubehör für relativ wenig Geld neu zu kaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 14.02.2021 14:59:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Von den Abmessungen her sind die Umlenkhebel von 720 und D21 gleich, ich habe aber noch nicht den Konus verglichen.

Cool sehen solche Flat-Ladeflächen ja aus, nur sind sie nicht H-Kennzeichen- tauglich.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hydro
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Ba-Wü
Status: Online


Fahrzeuge
1. 1. Großer Geländewagen 2. Kleiner Geländewagen 3. Mittlerer Straßenwagen
BeitragVerfasst am: 15.02.2021 18:12:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Shit , daran habbi nicht gedacht ...

_________________
Grüße Oli /Hydro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sebjanz
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Steinebach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 79 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan y 720, 280z, Pathfinder, Xtrail, 350z, GC8, T3 Multi
BeitragVerfasst am: 30.03.2021 07:57:03    Titel: Update Lenkgetriebe Zwischengetriebe und Tank check
 Antworten mit Zitat  

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> User stellen sich vor Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen