Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Mitsubishi L200 / Fiat Fullback welches Allradsystem?!


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gazelle91
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 7 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 21.02.2021 11:57:18    Titel: Mitsubishi L200 / Fiat Fullback welches Allradsystem?!
 Antworten mit Zitat  

Wie bereits in dem Titel erwähnt habe ich mich als meinen ersten Allradler für Reisen mit dem Dachzelt in die Botanik für den L200/Fullback entschieden.

Gründe sind folgende:
Euro 6 YES
Noch kein add-blue YES
Allrad YES
Zubehörverfügbarkeit YES
Zuverlässig YES
Günstiger als ein Hilux YES
Verbrauch akzeptabel YES
Ersatzteile in anderen Ländern YES

Die Frage die mich noch plagt ist welchen Antrieb wähle ich am besten.

Mitsubishi bietet für den l200 das EasySelect und das SuperSelect Verteilergetriebe.

Das EasySelect ist ein zuschaltbarer Allrad ohne Mitteldiff.

Das SuperSelect ein Permanentallrad mit Mitteldiff. und abschaltbarem Frontantrieb.

Beide Systeme sind mit der 100%igen Diffsperre Hinten zu haben.



Welcher von beiden ist das zuverlässigere/eventuell sogar bessere System.
Würdet ihr die Diffsperre von Mitsubishi nehmen oder lieber eine von beispielsweise ARB nachrüsten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín DerSchwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
BeitragVerfasst am: 21.02.2021 12:06:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus Gazelle,
zuverlässig sind beide.
Superselect ist der am öftesten verwendbare. Ich hab hier bewußt auf Ausdrücke wie "schlecht und besser" verzichtet.
Wenn Hinterachssperre ab Werk verfügbar und man möchte eine, ist diese einer Nachrüstung vorzuziehen.

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gazelle91
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 7 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 21.02.2021 12:10:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die schnelle Antwort!

Die Frage nach der Nachrüstung kam mir da, zumindest so wie ich es gelesen habe, die Diffsperre von Mitsubishi eine elektrische ist und nachrüstbare meist mit Druckluft funktionieren. Gibt es da erhebliche Unterschiede?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 21.02.2021 13:28:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Frage ist eigentlich die ob du einen PU mit zuschaltbarem oder mit permanentem Allrad möchtest, und das schöne dabei ist dass es für beide werksseitig eine Heckdifferentialsperre gibt.

Eine elektrische Sperre funktioniert mit einem Stellmotor, die (am meisten verwendeten) Nachrüstsperren von ARB mit Druckluft. Wobei hier zu prüfen wäre ob Mitsubishi nicht doch mit Unterdruck arbeitet (den es ja sowieso für den Zuschaltallrad braucht).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín DerSchwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
BeitragVerfasst am: 21.02.2021 14:13:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus,
die ab Werk verbaute Sperre der Vorgängermodelle war seit jahrzehnten druckluftbetrieben. Ich meine da hat sich zum aktuellen Modell nichts verändert. Allerdings ist der Schaltdruck mit 0,4 bar niedriger als bei ARB mit 6 bar.

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gazelle91
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 7 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 21.02.2021 14:26:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dann hatte ich dahingehend falsche Infos. Welchen Vorteil ein höherer Druck in der Theorie macht kann ich mir denken, wie sieht es jedoch in der Praxis aus? Macht der Druck einen praktischen Unterschied? Zumindest könnte man den verbauten Kompressor bei ARB direkt als Kompressor zum auffüllen der Reifen mit nutzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Kia Sorento 2,5 EX 4x4
2. Honda HR-V 4x4
3. Dacia Duster 4x4 DCI
4. Peugeot 607 V6 3,0
5. Renault Fluence 2,0
6. BMW 328i Cabrio LPG
7. Mazda RX-7 Cabrio
8. Renault Laguna 3
9. Citroen Pluriel 1,6 Automatik
BeitragVerfasst am: 21.02.2021 20:40:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn viel im Winter / Schnee gefahren wird ....dann würde ich den permanenten Allrad wählen ;)

Bei einem reinen Offroad Fahrzeug für Wald und Wiese reicht meist der zuschaltbare Allrad .....ist ja doch meist um einiges günstiger 😉😎

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ReiseRex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Rettenbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ssangyong Rexton W 2.0 A
2. Wolga M21
3. Tatra 603
4. Shiguli 2101
5. Barkas B1000
6. BMW K100
7. Simson SR50
BeitragVerfasst am: 21.02.2021 22:53:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da stimme ich Andryx vollumfängich zu. Im Winter ist es schon eine angenehme Sache, wenn man mit permanent nutzbarem Allrad fahren kann; gerade beim Pickup mit seinem langen Radstand ist das Blindmoment bei starr zugeschaltetem Allrad doch sehr störend, weil man schlecht um engere Kurven kommt. – Und den „starren“ Allrad hast Du beim SuperSelect ja dennoch: in der nächsten Position 4HLLc - da wird auch das Zentraldiff gesperrt. - Also ich würde in jedem Fall zum SuperSelect raten ...

_________________
Planung heißt: den Zufall durch den Irrtum ersetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gazelle91
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2020
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 7 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.02.2021 06:20:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da das Fahrzeug auch im Winter bewegt werden soll und auch mal in schneereicheren Gegenden wäre dieser Punkt dann ja schonmal geklärt.

Hat noch jemand eine Meinung zur Sperre? Lieber Nachrüsten mit mehr Druck und dann mit Option auf eine Sperre vorne oder lieber die ab Werk nehmen?

Danke nochmal für eure schnelle Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PfadfinderWW
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: Montabaur


Fahrzeuge
1. Nissan Pathfinder R51
2. Nissan Terrano 2,7
3. Nissan Terrano 3,0
BeitragVerfasst am: 22.02.2021 09:10:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Eine nachgerüstete ARB Sperre kostet Dich mit allem drum und dran ca. 2000€.
Vielleicht hilft das bei der Entscheidungsfindung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
r.lochi
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.02.2021 11:40:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Zusammen,

bei meinem (KAOT) ist SuperSelect nicht gleich Permanentallrad. Ich kann den "Permanenten Allradantrieb" nämlich abschalten und hab damit Heckantrieb.
Im Prinzip ist es also ein Heckantrieb mit der Option auch auf Asphalt mit Allrad zu fahren.. von daher braucht man sich garnicht die Frage zu stellen.. SuperSelect!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
1009
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Nizhny Novgorod, Russland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. M1009 Bj. 84
2. L200
3. KIA Sportage
BeitragVerfasst am: 22.02.2021 15:51:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab seit 2018 Superselect mit werksseitiger Hinterachssperre.... Top... Im Winter einfach genial.

_________________
Россия, вперёд!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen