Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Bulkhead Removal Bar


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 11 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 90 V8 4.8 THOR
2. LR Ninety MY´87 200TDI
3. Range Rover Classic MY 77
4. ZIL 157KGD 6x6
5. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 12.01.2021 12:42:59    Titel: Bulkhead Removal Bar
 Antworten mit Zitat  

Es ist wie alles Geschmacksache.
Die Schottwand hinter den Sitzen im alten 90er oder 110er HT ist nicht jedermanns Sache.
Da der Bügel der späten Modelle nur ca. 150€ kostet habe ich umgebaut.
Die Versteifungswinkel 2x 250mm 90° und 2x350mm 120° müssen zuerst eingebaut werden.
Danach kann die Schottwand komplett ausgetrennt werden.
Das kann man durchaus am fahrbereiten Fahrzeug machen.
Im zerlegten Zustand natürlich einfacher.














_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
16VT_4Ever
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Pöls
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 90 300TDI
2. Defender 110 Td5
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 09:33:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich sag mal danke, dass du solche Adaptierungen immer so detailliert mit uns teilst YES

Da ich gerade meinen 90er komplett zerlege (Rahmentausch und daraus resultierend ziemliche
Komplettsanierung) hab ich die Schottwand auch im Auge: Kürzen oder komplett entfernen bin ich mir noch unschlüssig.

mfg Fausti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 12:05:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Michael!
Hast du für die Verstärkungswinkel Edelstahl verwendet? Falls ja, hast du keine Bedenken wegen elektrolytischer Korrosion? (Alupest). Die Bleche sind ja nicht gegeneinander isoliert. Wenn da im Spritzwasserbereich (Streu)Salzwasser im Spiel ist....
Die Wassersportler können davon ein Lied singen: Auf Alumasten aufgenietete Edelstahlbeschläge haben mir auch schon einen Mast ruiniert.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 12:11:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe in einem 110er Hard Top mal die Schottwand 20cm nach hinten versetzt. Das war von der Sitzposition und vom Platz her echt gut. Wenn man das Auto als Lastesel verwendet gibt es keinen ungebetenen Besuch von losen Teilen und die Bude ist im Winter trotzdem warm weil die Heizungsluft nicht nach hinten abhaut. Nachteil sind halt die fehlenden Zentimeter der Ladefläche - aber irgendwas ist ja immer.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 11 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 90 V8 4.8 THOR
2. LR Ninety MY´87 200TDI
3. Range Rover Classic MY 77
4. ZIL 157KGD 6x6
5. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 17:38:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

NEIN Die Winkel sind ALU genau gesagt AlMg3. Kann man trocken einlegen und dann die Karosseriebleche verschweißen.
Ich habe die Winkel in SIKA eingelegt. Damit fällt das Schweißen auf Stoß natürlich aus. Spielt bei mir auch keine Rolle. Es kommt Teppich rein. Von unten werden die Kanten der Profile noch vor dem Lackieren ausgefugt.
Wenn es soweit ist werde ich vom Fortgang berichten.

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen