Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
2,4 Benziner geht beim Anhalten aus ?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Nissan Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CHewyy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2020
Status: Online


...und hat diesen Thread vor 11 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan MD21
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 12:20:41    Titel: 2,4 Benziner geht beim Anhalten aus ?
 Antworten mit Zitat  

Habe einen Pickup BJ 1987, 2.4 L Benziner.

Beim Fahren und im Stand im Leerlauf passt alles, jedoch beim Anhalten z.b. an einer Stoppstelle, wenn man anhält und die Kupplung drückt geht der Motor einfach langsam aus...
Nach 2-3 neuen Startversuchen springt er wieder an und es geht weiter ...

Kennst das Problem jemand und hat eventuell eine Lösung ?

Danke & Grüße
Chewyy

_________________
Mein Fahrzeug:
Nissan King Cab MD21
Erstzulassung: 1987
Motor: Z24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Tischler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2019
Wohnort: Solingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 1996 Nissan King Cab MD21
2. 1995 BMW 320i
3. 1983 Ford Transit FT130 Feuerwehr
BeitragVerfasst am: 13.01.2021 15:12:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich selbst hatte dieses Problem noch nicht.
Gründe können denke ich recht vielfältig sein.
Mein Gedanke geht in Richtung Zündung und der Einzelkomponenten.
Wenn du an eine Stop-Stelle fährst und auskuppelst
betätigst du ja in der Regel auch die Bremse. Könnte auch
Ein elektrischer Fehler sein in Verbindung mit der Elektrik
Der Zündung.

Sind nur Gedanken. Hast du Mal probiert ohne Bremse treten an einer Stop-Stelle anzuhalten und auszukuppeln?

_________________
Müssen wir alles machen nur weil wir es können?

Damit das Böse gewinnt reicht es wenn das Gute nichts tut.

Unsere Feiheit gehört uns. Niemand darf sie uns nehmen. Oder lässt Du dir dein Eigentum einfach weg nehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sammy2802
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Westerwald
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terrano R20 SWB 2,4i
2. Impreza GG 2,0i
3. V60-T6 AWD
4. Yamaha XTZ750
BeitragVerfasst am: 14.01.2021 15:32:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Würde eher auf Unterdruck tippen,

Du trittst dabei ja auf die Bremse, und der 87er hat bestimmt schon einen Bremskraftverstärker?
Wenn es nur dann auftritt, und beim rumstehen ohne Fuss auf der Bremse nicht so.
Vielleicht ist da oder sonst wo an den Unterdruckschläuchen irgendwo was undicht...
Hatte meiner jedenfalls, und wollte auch bei jedem Anhalten fast ausgehen.

_________________
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren...

Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.
Curt Goetz

In D: §3 StVO, Absatz 2: Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, dass sie den Verkehrsfluss behindern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 14.01.2021 23:28:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

87er MD21 dürfte ja noch der Z24S-Vergasermotor sein.
Ähnliches Phänomen hatte ich bei meinem Z22-Vergaser. Nach dem anlassen alles normal, aber wenn ich aus normaler
Fahrdrehzahl z.B. vor einer Ampel ausgekuppelt habe ist er auch ausgegangen. Alles suchen an Zündung und
Elektrik war vergebens, letztlich hat er Nebenluft an der Drosselklappenwelle gezogen. Einen Rep-Satz gab es nicht,
nur das komplette Vergaserunterteil zu Mondpreisen, heute vermutlich gar nicht mehr lieferbar.
Nimm mal Bremsenreiniger und sprüh das Unterteil vom Vergaser bei laufendem Motor ab, OHNE daß das Zeug vom
Luftfilter angesaugt werden kann. Geht dann die Drehzahl hoch, zieht er Nebenluft.
Bei mir war das dann der Punkt, wo ich auf einen Weber-Vergaser aus den USA umgerüstet habe.
Oder Du findest einen Feinmechaniker, der Dir Buchsen für die Drosselklappenwelle dreht und das Gehäuse entsprechend
aufreibt.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Nissan
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen