Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Death-Wobble am SJ
Lenkung schaukelt sich auf (flattert)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Suzuki Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 17.11.2020 13:51:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Denke bitte daran das die Kamera und deren Korrektur die Wahrnehmung täuschen kann.
Es ist einfach nur ein Bauchgefühl, aber die Suzuki-Rahmen sind mit nahtlosen Rohren am Stück gebogen und stecken echt viel weg.
Halte von den Rahmen mehr als von dem Nissan Gelump!

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CH.W
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 34 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 19.11.2020 20:53:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi,
Ich hatte es im Post ein paar Zeilen später geschrieben, das es Bildeffekte gibt, die Aussehen als Wären sie real. Einer davon ist der Shutter Effekt in Kameras, der mit der Bildwiederholungsfrequenz zusammen hängt. Außerdem gibt es recht wilde Bildkomprimierungsverfahren, Die ebenfalls Versuche das beste aus den Aufnahmen raus zu holen. Diese Arbeiten unter Umständen in einer Bildecke anders als auf der anderen Seite.
Das führt zu weiteren Effekten die in dem Fall nicht gewünscht waren.


Man sieht es auch schön an dem Kabelschlauch(Zuleitung zum Blinker) der auf der linken Seite im Bild hängt. Das Teil hat im Video Wellenbewegungen im Schlauch, wie eine Spagetti oder Gummikabel. In Real ist das ein Kabelschlauch deren Kunststoff schon gut ausgehärtet ist. Der Wackelt wenn, noch an einem Stück als Ganzes, kann aber nicht solch Wellenbewegungen mit machen.

Aus meiner Sicht kommt diese gummiartigen Effekte daher, dass die Kamera wackelt. Während der Rahmen links im Bild näher zur Kamera ist, bewegt dieser sich weit mehr durch das Bild, durch das Kamera-wackeln, als ein Punkt des Rahmens der in der Ferne liegt. Den Rest macht die Technik, wie das Bild vom Bildsensor "gelesen" wird.

Link zu Youtube (neues Fenster)
Aus Datenschutzgründen, können nur angemeldete Nutzer das Video direkt hier sehen.



Schaut euch die Gitarrenseiten bei 4:14min an. Stellt euch nun vor die Seiten stehen still, und die Kamera Wackelt. Haben wir ungefähr den Effekt wie in meinem Video. Es würde aussehen, als wäre der Hals der Gitarre aus Gummi. Der Teil der Gitarre der näher zur Kamera steht, wäre mehr am Wellen machen, als der Teil der weiter entfernt ist.
Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CH.W
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 34 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 21.11.2020 16:06:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi,

Das Jimny Lenkgetriebe ist drin. Mit dem Getriebe brauche ich keine Adapterplatte mehr. Es ist direkt am Rahmen fest geschraubt. Das Getriebe wackelt nicht mehr. Hier der Videobeweiß

Die silberne Strebe , die man noch von links ins Bild kommen sieht, ist nicht mit dem Lenkgetriebe verbunden. Die Steht nur noch da, weil ich sie noch nicht ausgebaut hatte. Das Jimny Getriebe ist deutlich kleiner. Es baut nicht so hoch. Dadurch steht die Strebe auch in der Luft.
Auch ein Vorteil ist, dass das Getriebe In der Ausrichtung parallel zum Rahmen verläuft. Das Vitara Getriebe war etwas Richtung Motor gedreht. Mit dem Jimny Getriebe habe ich nun wieder mehr Platz zum Ölfilter. Die Verbindungsstange von der Fahrgastzelle zum Lenkgetriebe war mit dem Vitaragetriebe deutlich näher am Ölfilter.

Leider habe ich die Mutter vom Lenkgetriebe nicht auf bekommen, die den Pitmanarm sichert. Schlüsselweite 30mm. Die ist bombig fest. Mit einem gekröpften Ringschlüssel und einem Meter Verlängerung spring mir der Ringschlüssel immer wieder runter. Ich brauche einen Ringschlüssel ohne Kröpfung. Der Sechskant der Mutter ist schon etwas beschädigt vom Abrutschen.
Aktuell kann ich dadurch nicht den Pitmanarm mit dem 3" Höhenunterschied einbauen. Der Hebel vom Jimny ist kaum gekröpft.

Der Death-Wobble allgemein hat sich leider nicht verändert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ZJeeper
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


Fahrzeuge
1. T4 Bulli 1999
2. Skoda Citigo
3. Moto Guzzi LMIII 1983
BeitragVerfasst am: 21.11.2020 18:14:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

CH.W hat folgendes geschrieben:
Mit einem gekröpften Ringschlüssel und einem Meter Verlängerung spring mir der Ringschlüssel immer wieder runter. Ich brauche einen Ringschlüssel ohne Kröpfung. Der Sechskant der Mutter ist schon etwas beschädigt vom Abrutschen.

Du brauchst keinen Ringschlüssel sondern eine Sechskantnuss! mit Knebel (notfalls 3/4") oder einen Schlagschrauber.

Gruß Frank

_________________
Ich habe keine Freunde sondern eine sorgfältig ausgesuchte Sammlung von Verrückten...!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 21.11.2020 21:09:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mit einem guten Schlagschrauber ist die im nu auf.
Kämpfe im Normalfall mit 55iger Schlüsselweiten!
30 ist ja fast schon langweilig. rotfl

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BJ Axel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.11.2020 10:43:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Team-Wildsau hat folgendes geschrieben:
Mit einem guten Schlagschrauber ist die im nu auf.


Und mit den Wirbelstrom-Punktheizgeräten geht eigentlich ALLES auf, sei es noch so festgerostet :-)

_________________
Vergoldete Hirnfürze - NEU - vollhysterisches Motoröl 0W-180 - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 22.11.2020 12:26:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was es alles gibt.
Danke für die Info.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CH.W
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 34 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.11.2020 21:44:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Euer Wort in Gottes Ohr.

Ich liebäugele schon lange mit dem
https://www.kstools.com/produkte/handwerkzeuge/druckluft-werkzeuge/schlagschrauber/1/2-minimonster-hochleistungs-druckluft-schlagschrauber-1.390-nm?c=1001737465
1300NM zum Lösen klingt gut. (ich müsste mir noxch einen dickeren Schlauch kaufen, um dem zu befeuern)

Hat den jemand? Gibt es Erfahrungen damit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CH.W
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 34 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.11.2020 21:55:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Für die Vollständigkeit, hier noch Bilder vom Jimny Lenkgetriebe.

es stammt aus einem Benziner Modell. Wenn man keines hat, das man als Pfand abgeben kann, sind die echt teuer, oder kaum zu bekommen. Daher ist es leider kein Dieselgetriebe geworden.


So ist es eingebaut. Das schöne ist, das es komplett parallel zum Rahmen verläuft. Das Vitara Getriebe war leicht zur Wagenmitte gedreht. Nun habe ich wieder ordentlich Platz zum Ölfilter.



Das sind die Höhenunterschiede zwischen den beiden Lenkstockhebel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Suzuki Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 =>
Seite 7 von 7 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen