Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
DB-Umbau [Suzuki Samurai]
Der rasende Campingstuhl bekommt Flügel

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 174, 175, 176 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 4664 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 26.10.2020 10:31:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fuchs89 hat folgendes geschrieben:

Das mit dem Overkill und der Kotzgrenze war gestichelt - Find ich super gelöst


Martin hat letzte Woche zwei RD208 bestellt. rotfl Supi

Naja, irgendwo ists schon recht knapp mit den Diffs. Glaube nicht, dass wir in der Baugröße was haltbareres finden werden. Ggf. die 3,42er Diffs der Dieselachse, die sind aber schon wieder selten. Die Gesamtabstufung minimal länger wäre nicht problematisch. Aber die 3,7er fliegen ja bei vielen Samurais raus weil sie auf 3,9 vom SJ413 oder noch kürzer umbauen. Bin also wieder mal dran, den Gebrauchtmarkt abzugrasen.
Diff Pegging, anderes Öl und ähnliche Späße sind bei dem Schadensbild auch nicht wirklich hilfreich.

Also gibt es eigentlich nur wenige Möglichkeiten:
- Regelmäßig Diffs tauschen
- Umbau auf größere Diffs - sprich eigentlich komplett auf größere Achsen gehen. Das nagt aber massiv an der Bodenfreiheit und ist ein herber Einschnitt in das inzwischen gut abgestimmte System, der Jahre der Evolution zunichte machen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
siggi109
Urgestein
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: SALZGITTER


Fahrzeuge
1. LAND ROVER 109D 2,5
2. FIAT PUNTO
3. E-BIKE
BeitragVerfasst am: 26.10.2020 18:21:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ich vermute das achsen vom land rover 109 zu schwer sind.......................oder ?
spurbreite 1676mm,unzerstörbare salisbury hinterachse,rover vorderachse Smile

_________________
SIGGI109

NUR EIN DOOFER RAMMT NEN ROVER

LAND ROVER S III






mein teiledealer ?? natürlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 4664 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 26.10.2020 19:04:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Spreizachse kommt mir schon aus Prinzip nicht in die Tüte und unzerstörbar soll das Landrovergeraffel ja auch nicht gerade sein. Sonst würde Ashcroft nicht so viel verkaufen. Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
siggi109
Urgestein
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: SALZGITTER


Fahrzeuge
1. LAND ROVER 109D 2,5
2. FIAT PUNTO
3. E-BIKE
BeitragVerfasst am: 27.10.2020 10:15:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:
Spreizachse kommt mir schon aus Prinzip nicht in die Tüte und unzerstörbar soll das Landrovergeraffel ja auch nicht gerade sein. Sonst würde Ashcroft nicht so viel verkaufen. Hau mich, ich bin der Frühling



ashcroft verkauft viel teile für die rover achse.
bei der salisbury-achse,ist eine Dana 60,fallen nur
machmal achsmitnehmer und steckachsen an.
bei mir jetzt nach 41jahren das erste mal. Grins
bei mir liegt aber weder viel leistung (68ps) noch
drehmoment (155nm) an. rotfl
die normale rover-achse krig ich auch mit wenig
leistung kaputt.

für euch würde die achse sowiso nicht in frage kommen da sie
trommelbremsen hat und die achse etwa 10-12cm breiter ist.
allein die hinterachse wiegt über 100kg,die vordere dürfte bei
75kg liegen.
war also ein joke.(die 303volvos haben auch salisbury-achsen).

egal,
viel glück und viel spass weiterhin bei euren breslau exkursionen YES Beide Daumen hoch dafür.

_________________
SIGGI109

NUR EIN DOOFER RAMMT NEN ROVER

LAND ROVER S III






mein teiledealer ?? natürlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Offroadmarcel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Mülsen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Audi A6 2.5TDI Quattro
2. Nissan Patrol Y60 Station Wagon 2,8
BeitragVerfasst am: 29.10.2020 20:09:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Love it Love it Love it Danke für den tollen Bericht!!! YES
Ich war dank dir auf der Breslau. Supi

Schade das es am Ende so gelaufen ist, aber ihr hattet Spaß sind habt Erfahrungen gesammelt. Das zählt doch auch.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Reparatur und vor allem viel Spaß.
Ich freue mich auf den nächsten Bericht. Winke Winke

Danke

_________________
Gruß der Marcel Winke Winke

"Junge, mach Fett an die Schrauben, du bist doch kein Trockenbauer!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 4664 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 30.10.2020 16:34:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Marcel: Danke! Hättest auch gern mal Hallo sagen können. rotfl

Warst du nur gucken oder bei einem Team dabei? Unsicher Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Offroadmarcel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Mülsen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Audi A6 2.5TDI Quattro
2. Nissan Patrol Y60 Station Wagon 2,8
BeitragVerfasst am: 31.10.2020 09:58:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

rotfl Da hast du was falsch verstanden. Hau mich, ich bin der Frühling
Ich wollte damit sagen das ich dank des tollen Berichts, der so ausführlich und detailliert ist, jetzt doch auf der Breslau war. rotfl Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
Gruß der Marcel Winke Winke

"Junge, mach Fett an die Schrauben, du bist doch kein Trockenbauer!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 174, 175, 176 =>
Seite 176 von 176 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen