Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Südpiemont / Col de Sommeiler / Forte Jafferau


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reisen: Angebote, Planung, Mitfahrbörse und Erfahrungsaustausch Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 06.09.2020 19:46:11    Titel: Südpiemont / Col de Sommeiler / Forte Jafferau
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,

möchte nächste Woche um Bardonéccia herum einige Pässe / Gebirgsstraßen fahren.
Anfahrt über Genf.


Col de Sommeiler
Forte Jafferau -> Salbertrand
Fort Foens (nacht oben am Munitionslager?)

In Genf starten wir am Donnerstag Mittag.
Rückfahrt spätestens am Sonntag früh (so dass wir am Sonntag Abend in Süddeutschland sind)

Was wären eure Tips/Route? Mindestens 1x übernachten im Auto auf dem Berg/an nem schönen See!


Coronamäßig gibts nichts zu beachten, oder?

LGKS Gebiet ist ja weiter südlich, ich denke das schaffen wir dann nichtmehr diesesmal.


Vielen Dank für eure Tips:)
Viele Grüße!

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Belgier
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 06.09.2020 21:48:30    Titel: Re: Südpiemont / Col de Sommeiler / Forte Jafferau
 Antworten mit Zitat  

4x4alpinist hat folgendes geschrieben:

Coronamäßig gibts nichts zu beachten, oder?


Für die westlich von Bardonéccia gelegene Region in Frankreich gilt seit dem 24.8. eine Quarantäne- und Testpflicht bei der Rückreise nach Deutschland. Wenn Du schön in Italien und weiter nördlich bleibst, nicht.

Gruess, Belgier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 08:10:48    Titel: Re: Südpiemont / Col de Sommeiller / Forte Jafferau
 Antworten mit Zitat  

dank! ja wir bleiben in italien.

was mir noch nicht ganz klar ist, man fährt nichtmehr die selbe strecke runter, ( hoffentlich nicht, kommt ja viel Verkehr aus der Richtung.. denke jetzt am WE dürfe die Hölle los sein)
von Bardonecchia hoch, wie fährt man dann am besten weiter und wo Übernachten?

Fort Foens und Jafferau liegt ja weiter "unten".
Von Savoulx scheint auch eine Straße nach Foens zu gehen. Und über Forte al Seguret nach Salbertrand.

Die Frage ist, wie gehts nach dem Col de Sommeiller - Peak weiter..


sorry bin grad etas verwirrt :D

Viele Grüße!

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hoersturz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Weil (nähe LL)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Subaru Forester SGS 2.5XT
BeitragVerfasst am: 07.09.2020 10:07:27    Titel: Re: Südpiemont / Col de Sommeiller / Forte Jafferau
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

4x4alpinist hat folgendes geschrieben:
...was mir noch nicht ganz klar ist, man fährt nichtmehr die selbe strecke runter...
...Die Frage ist, wie gehts nach dem Col de Sommeiller - Peak weiter...
Gar nicht. Du musst den Sommeiler schon wieder bis runter fahren.

4x4alpinist hat folgendes geschrieben:
...Von Savoulx scheint auch eine Straße nach Foens zu gehen. Und über Forte al Seguret nach Salbertrand.

Meine Kenntnisse dazu sind schon etwas älter. Also ohne Gewähr!
Die Strecke von Savoulx zum Forte Foens war bergaufwärts gesperrt! Bergabwärts aber keine Sperrung/Verkehrszeichen zu sehen.

Die Strecke von Salbertrand bis zum Abzweig Forte Pramand ist ohne Reglementierung zu fahren. Ab da weiter durch den Tunnel Seguret bis zum Fort Jafferau unterliegt einer Reglementierung der Gemeine Bardonecchia/Salbertrand und darf nur am Mittwoch und Samstag befahren werden.
Meines Wissens gilt das auch über die Skipiste von Bardonecchia bis zum Fort Jafferau.




Hier noch ein Link von der Gemeinde Bardonecchia:
https://www.bardonecchia.it/wp-content/uploads/2019/08/ZTL-MONTANA-2020-ENG.pdf

Grüße
Klaus

_________________
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 10:19:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Klaus, danke dir für die Info und inbesondere das PDF!!

Damit kann ich ja dann gut planen und damit verplempern wir keine Zeit vor Ort durch das Stehen vor gesperrt-Schildern..

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 23:15:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo!

vllt gibt es hier auch jemand, der mir die Locus Maps Weg-Arten erklären kann;)
hieraus werde ich nicht schlau, sieht bei mir anders aus:
https://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:maps_locusmaps:legend

1. Lila Linien
2. Lila unterbrochene Linien (striche)
3. Lila kreuzchen
jeweils mit / ohne roten Pfeilen

Sind das schon irgendwelche Tracks? Aber wo kommen die her? :) Ud was bedeuten die?

Wo finde ich die Angaben wie "Path 29" und "SP 216" wieder?

Danke & Grüße!

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 23:19:44    Titel: Re: Südpiemont / Col de Sommeiller / Forte Jafferau
 Antworten mit Zitat  

Hoersturz hat folgendes geschrieben:
Die Strecke von Salbertrand bis zum Abzweig Forte Pramand ist ohne Reglementierung zu fahren. Ab da weiter durch den Tunnel Seguret bis zum Fort Jafferau unterliegt einer Reglementierung der Gemeine Bardonecchia/Salbertrand und darf nur am Mittwoch und Samstag befahren werden.


"Path 30: Bacini Frejusia - Rio Perilleux (municipal border) - new regulation road Pramand/Seguret/Frejusia and
Monte Jafferau (ordinanza n. 23 del 30/082019) "

steht unter
OPEN ROADS
ROADS ALLOWED TO USE FROM 1ST MAY TO 30TH NOVEMBER EVERY YEAR

also müsste das gehen.

Die Skipiste meint wohl das "Path 29: Start plan Ban and Punta Jafferau – open on Wednesdays and on Saturdays"

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hoersturz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Weil (nähe LL)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Subaru Forester SGS 2.5XT
BeitragVerfasst am: 08.09.2020 08:56:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

4x4alpinist hat folgendes geschrieben:
Wo finde ich die Angaben wie "Path 29" und "SP 216" wieder?
Da gab es mal/gibt es eine Kartenübersicht vom Tourismusbüro Bardonecchia. Leider finde ich den Link nicht mehr... traurig

Zu Locus Map kann ich nix sagen, habe ich nicht.

_________________
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Handtuch
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Herzogtum Lauenburg


Fahrzeuge
1. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? G 320 W463 lang 1995
BeitragVerfasst am: 10.09.2020 01:43:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

4x4alpinist hat folgendes geschrieben:
vllt gibt es hier auch jemand, der mir die Locus Maps Weg-Arten erklären kann;)
hieraus werde ich nicht schlau, sieht bei mir anders aus:
https://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:maps_locusmaps:legend
1. Lila Linien
2. Lila unterbrochene Linien (striche)
3. Lila kreuzchen
jeweils mit / ohne roten Pfeilen
Sind das schon irgendwelche Tracks? Aber wo kommen die her? :) Ud was bedeuten die?
Wo finde ich die Angaben wie "Path 29" und "SP 216" wieder?

Locus Map stellt die Daten von Openstreetmap.org als verschiedene Kartenstile dar. Die roten Pfeile auf der Mountainbike-Karte scheinen auf besonders steile Wege hinzuweisen:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:mtb:scale
Auf dieser Seite kann man noch weitere Eigenschaften der Wege auslesen und auch Änderungen pflegen:
https://www.openstreetmap.org/search?whereami=1&query=45.08166%2C6.77161#map=18/45.08166/6.77161&layers=CND
Jeden Weg auf die Art zu analysieren ist natürlich zu aufwendig. Irgendwo muss es eine vernünftige Legende geben.

Handtuch

_________________
Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest: 42
(Douglas Adams)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hexchen
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bayerisches Nizza


Fahrzeuge
1. Pinguin 11 Jahre und 424000km
2. MTB
3. Besen mit unbegrenzten Flugkilometern
4. -)!
BeitragVerfasst am: 11.09.2020 09:51:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/schweizsicherheit/206208

Kanton Genf würde ich mir überlegen...

_________________
Grüße hexchen
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4alpinist
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 13 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 14.09.2020 11:14:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

es war mega!
mein favourit war die Festung Pramand.
Da wir abends recht spät ankamen, haben wir weiter unten an dieser kleinen "Haltebucht" (mit feuerstelle) übernachtet und sind dann morgens zum Frühstück auf die Festung. Hätte gerne oben übernachtet.
Aufgrund der Beschränkungen (Tunnel Seguret bis zum Fort Jafferau) sind wir wieder runter und nicht zu den anderen Festungen. Motorradlärm war da aber zu hören.

Kennt jmd die zu erwartenden Strafen?

Am Samstag dann Someiller. Landschaftlich schöner war die AKS. Dort haben wir unterhalb vom Col Basset übernachtet.
Den Col Basset fanden wir etwas zu exponiert.. und so wie ich es verstanden habe ist "camping" bzw befahren nach 17h auch nicht erlaubt. Es sind dann sehr spät noch 2 Autos vorbeigefahren, haben sich aber nicht für uns interessiert. Abends und dann gleich wieder früh morgens sind Enduros auf sicherlich nicht offiziell freigegebenen Wegen/querfeldein rumgedüst (machte für mich den Eindruck dass es sich dabei um die lokale Jugend handelt..)

_________________
Habe einen neuen Ford Ranger mit kompatker und leichter Kabine und starte in die ersten 4x4 Abenteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reisen: Angebote, Planung, Mitfahrbörse und Erfahrungsaustausch
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen