Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Auf dem Weg der Vollrestaurierung... Chevrolet K30 M1028


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Onroader90
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit 19 Tagen
Wohnort: Wiesloch
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 9 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet K30
BeitragVerfasst am: 11.09.2020 16:57:14    Titel: Auf dem Weg der Vollrestaurierung... Chevrolet K30 M1028
 Antworten mit Zitat  

Hallo ihr Guten!
Danke für die Aufnahme hier im Forum. Ich konnte schon eines aus anderen Threads aufsaugen. Jetzt möchte ich euch auch meinen Wagen vorstellen..
Allgemeine Daten: Ein Chevrolet K30 – Ausführung M1028. Unterscheidung soweit ich verstanden habe: Zusätzliche Blattfedern an der Hinterachse, eine spezielle Vorderachse (Die er leider nicht mehr hat, ist eine normale Dana 60 verbaut), und eine besonders hohe eingetragene Gesamthöhe des Fahrzeugs in den Papieren.
Gekauft habe ich den Wagen eigentlich weniger für arbeitstechnische Zwecke, sondern eher als Straßenkreuzer. Ich muss zugeben, dass ich beim Kauf keinen sogenannten „Kenner“ hinzugezogen habe, sodass mein Fokus bei der Besichtigung beispielsweise nicht auf die Schwachstellen gefallen ist. Auch hatte ich blöderweise keinen „Kontrast“ wie sich ein technisch intakter K30 fährt. Hätte ich einen Magneten für die Karosserie dabeigehabt und mich etwas besser im Vorfeld informiert, hätte ich den Wagen wahrscheinlich nicht gekauft. Zudem eine Probefahrt von 5 Kilometern bei weitem nicht ausgereicht hat.
Der Allgemeinzustand schien zunächst gut, keine Roststellen, wenig Meilen, Motor etwas rau, schaltverhalten ungewohnt für jemanden, der aus der Mercedes W140er-Schiene kommt – Äpfel mit Birnen vergleichen ist eh unfair.
Ich habe ein paar Bilder vom Inserat beigepackt…

















Nach der Anmeldung und einigen Kilometern Fahrt war dann klar: Irgendetwas stimme nicht, alles schien so fragil, ausgelutscht, gebrochen und lose… lt. Verkäufer ein normaler K30 – Die sind alle so – Die Freaks wollen das so.
Ich ging der Sache trotzdem auf den Grund… Langer Text, kurzer Sinn: In den Monaten habe ich so ziemlich alles an dem Wagen ausgetauscht, was man austauschen kann.

Ich habe mich von hinten herangearbeitet, nach und nach den Rahmen zerlegt, die Kabine abgenommen und alles vollständig entlackt und entrostet.

Ein paar Einblicke von der Kabine..









































































































































































































































































Ich glaube das ist genug für den ersten Post... Ich lasse in Kürze von mir hören :)

Gruß Philipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsamanni
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Neubrandenburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge RAM Cummins 24v Discovery I
BeitragVerfasst am: 12.09.2020 08:54:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Respekt für die ganze Arbeit! Sieht sehr gut aus.

_________________
Bremse erst wenn du Gott siehst!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 12.09.2020 09:54:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr schöne Arbeit! Respekt

Was für ein System benutzt du um die Dellen auszuziehen?

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Onroader90
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit 19 Tagen
Wohnort: Wiesloch
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 9 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet K30
BeitragVerfasst am: 12.09.2020 13:06:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, danke euch! Ich benutze dazu einen Spotter. genau genommen die "FlowerW 1600A Spot Welding Machine" für ca 180€.
Wenn man zügig arbeitet geht nach 15 Minuten der Überlastschutz rein, der sich nach dem Abkühlen wieder selbst aufhebt.

Als nächstes habe ich mich um die Anbauteile gekümmert, auch hier war auf jedem Teil cm dick Spachtelmasse drauf. Wie mit der Traufe aufgetragen...

Die Kabine wurde nochmal feingespachtelt (max 1 - 2 mm dick) und nochmal komplett mit Grundierung übergejaucht.
Als Grundierung habe ich Mipa 2K-Zinkphosphat-Epoxy-Grundierung verwendet. Sehr ergiebig und echt ne stabile Grundlage.
Lässt sich auch überraschend gut schleifen ohne dass sich das Schleifpapier zusetzt.

Die Türen passen recht gut, wesentlich besser sogar als die Spachtelmasse unten war...



Habe erst jetzt gesehen, dass ich einige Bilder doppelt eingestellt habe, und die Reihenfolge nicht 100% passt. Sorry dafür..













































































































Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
aekwi
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2018


Fahrzeuge
1. Pinzgauer 710K 4x4
2. Pinzgauer 712M 6x6
BeitragVerfasst am: 13.09.2020 19:05:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus,

klasse Arbeit!
Da hast du ja richtig was geschafft. :D

Welchen Abbeizer nutzt du denn für die Farbe?

Viele Grüße aus München
Simon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen