Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
auf der Suche nach einem geeigneten Differential
Jeep, Nissan, Toyota ???


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xtreme5304
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Bramsche
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 28 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 02.09.2020 10:09:30    Titel: auf der Suche nach einem geeigneten Differential
 Antworten mit Zitat  

Hallo Zusammen,

da es vermutlich nirgendwo so markenoffenes Fachwissen gibt wie hier, hoffe ich auf ein paar Antworten.

Für ein reines Offroad Projekt suche ich Differentiale um Achsen mit Portalen selber zu bauen. Standard Unimog Achsen habe ich bisher genutzt, aber die sind entweder zu schwer (406) oder nicht stabil genug (404)
Ich habe schon viel gelesen und gesucht, aber so richtig glücklich bin ich damit noch nicht.

Nun suche ich Differentiale aus Starrachsen mit folgenden Merkmalen:

- High Pinion oder Center Pinion (kein Low Pinion)
- Tellerad mindestens 8.5" Durchmesser
- Schaltbare Sperre muss im Zubehör zu bekommen sein (gerne auch vom Werk aus schon vorhanden)
- Muss in Deutschland (Europa) erhältlich sein

Habt ihr da vielleicht noch ein paar Ideen?

Gruß
Marlon

_________________
www.xtreme-4x4.de
Team Xtreme bei Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Mercedes W177 A250
4. Land Cruiser KZJ 73
5. Land Cruiser RJ 70
6. Octavia 2.0
7. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 11:19:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, 9" und nicht low pinion ist schonmal ne Hausnummer.
Aufgrund von Verfügbarkeit würde ich eher nicht in Europa suchen.
Was spricht gegen Currie 9" ?
Da bekommst genau das was Du willst.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xtreme5304
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Bramsche
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 28 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 02.09.2020 12:49:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
Hallo, 9" und nicht low pinion ist schonmal ne Hausnummer.
Aufgrund von Verfügbarkeit würde ich eher nicht in Europa suchen.
Was spricht gegen Currie 9" ?
Da bekommst genau das was Du willst.


Rein technisch spricht da eigentlich gar nichts gegen. Einzig und alleine der Preis schreckt sehr ab.

Ich habe bereits 2 x 9" Ford Diffs zu Hause aber leider nur als low pinion und das passt leider so gar nicht zu meinem Vorhaben.

Aus den 80er Toyotas gibts high pinion, allerdings glaube ich nicht das Teller- und Kegelrad meinen Anforderungen genügen.

vielleicht wäre Dana 44 noch eine Option, aber die high pinion gibt es nicht gerade im Überfluss

_________________
www.xtreme-4x4.de
Team Xtreme bei Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sackgesicht
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 02.09.2020 13:27:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

xtreme5304 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Hallo, 9" und nicht low pinion ist schonmal ne Hausnummer.
Aufgrund von Verfügbarkeit würde ich eher nicht in Europa suchen.
Was spricht gegen Currie 9" ?
Da bekommst genau das was Du willst.


Rein technisch spricht da eigentlich gar nichts gegen. Einzig und alleine der Preis schreckt sehr ab.

Ich habe bereits 2 x 9" Ford Diffs zu Hause aber leider nur als low pinion und das passt leider so gar nicht zu meinem Vorhaben.

Aus den 80er Toyotas gibts high pinion, allerdings glaube ich nicht das Teller- und Kegelrad meinen Anforderungen genügen.

vielleicht wäre Dana 44 noch eine Option, aber die high pinion gibt es nicht gerade im Überfluss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sackgesicht
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 02.09.2020 13:29:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

denkfehler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Mercedes W177 A250
4. Land Cruiser KZJ 73
5. Land Cruiser RJ 70
6. Octavia 2.0
7. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 15:13:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hat der J8 nicht ein 8" High Pinion Diff an der VA?
Und zudem sind Toyota oder Nissanteile sehr sehr teuer im Verglei h zu dem was Du bekommst.
Nämlich i.d.R. Teile welche min 150tkm und 20Jahre+ auf dem Material hat.
Und Du weißt es ja, Material wird nicht besser mit den Jahren.
Material welches über dem "üblichen" belastet wird sollte rechtzeitig getauscht werden.
Das ist meist sehr viel billiger als die Gesamtkosten durch einen Ausfall im Rennen. Vertrau mir

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 17:54:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Robert Stückle hat folgendes geschrieben:
Hat der J8 nicht ein 8" High Pinion Diff an der VA?
Und zudem sind Toyota oder Nissanteile sehr sehr teuer im Verglei h zu dem was Du bekommst.
Nämlich i.d.R. Teile welche min 150tkm und 20Jahre+ auf dem Material hat.
Und Du weißt es ja, Material wird nicht besser mit den Jahren.
Material welches über dem "üblichen" belastet wird sollte rechtzeitig getauscht werden.
Das ist meist sehr viel billiger als die Gesamtkosten durch einen Ausfall im Rennen. Vertrau mir


wie ist das mit der schmierung des trieblingslagers wenn ein VA Diff hinten verbaut wird? gibt das nicht probleme? oder hab ich da grad nen denkfehler? irgendwas hab ich im kopf was mal der chef von toms fahrzeugtechnik gefaselt hat das es mit den high pinion diffs von toyo in der ha probleme gibt

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 19:45:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nissan H233B Y60 oder 61 Vorderachse ist ein hi pinion.
Sperre bekommst du von ARB.
Kannst aber auch das HA Diff mit 33 Zähnen und der dazu passenden ARB HA Sperre verwenden, wenn du dir Steckachsen bauen lässt.
Ansonsten hat die VA oft 31 Zähne. Zumindest beim 61iger
Übersetzung hast du die freie Wahl.
Original gibt es
3,9 sehr selten aus dem Y60 TD42T
4,11 Y60 TD42
4,375 Y61 3l
4,625 Y60 und Y61 2,8l
4,88 gab es selten und nur auf Reklamation beim Y61 mit 2,8l
5,13 im Zubehör
5,89 im Zubehör
4,88

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Mercedes W177 A250
4. Land Cruiser KZJ 73
5. Land Cruiser RJ 70
6. Octavia 2.0
7. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 21:02:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Thorsten, was haben die Patrol Achsen denn für einen Tellerraddurchmesser?

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 02.09.2020 23:44:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie die Bezeichnung schon sagt: 233mm

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xtreme5304
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Bramsche
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 28 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 03.09.2020 08:23:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

sebbo hat folgendes geschrieben:
Robert Stückle hat folgendes geschrieben:
Hat der J8 nicht ein 8" High Pinion Diff an der VA?
Und zudem sind Toyota oder Nissanteile sehr sehr teuer im Verglei h zu dem was Du bekommst.
Nämlich i.d.R. Teile welche min 150tkm und 20Jahre+ auf dem Material hat.
Und Du weißt es ja, Material wird nicht besser mit den Jahren.
Material welches über dem "üblichen" belastet wird sollte rechtzeitig getauscht werden.
Das ist meist sehr viel billiger als die Gesamtkosten durch einen Ausfall im Rennen. Vertrau mir


wie ist das mit der schmierung des trieblingslagers wenn ein VA Diff hinten verbaut wird? gibt das nicht probleme? oder hab ich da grad nen denkfehler? irgendwas hab ich im kopf was mal der chef von toms fahrzeugtechnik gefaselt hat das es mit den high pinion diffs von toyo in der ha probleme gibt


das wäre bei mir vermutlich nicht das große Problem. Ich fahre keine hohen Geschwindigkeiten mit dem Auto und zur Not wird ein bisschen mehr Öl ins Differential eingefüllt.

Die Nissan Achsen sind mir auch aufgefallen. Das sind wahrscheinlich die einzigen die in Frage kommen. Die sehen sehr stabil aus! Leider sind die wohl nicht so einfach zu bekommen. Meine bisherige Suche war da nicht von Erfolg gekrönt. Zumal ich nur 2 vordere benötige und die ganzen anderen Teile wie Gelenke, Wellen usw. über sind. Gibt es da Händler die sich darauf spezialisiert haben? In den gängigen Börsen habe ich nichts gefunden und ich schau schon länger.

High Pinion wäre toll, gar keine Frage. Gibt es aber denn noch Achsen die den Triebling mittig sitzen haben? das ist auch akzeptabel. Nur low pinion kommt nicht in Frage. da mache ich meinen Vorteil durch die Portale mit der tiefen Kardanwelle wieder zu Nichte.
Mercedes G hält leider auf Dauer nicht. Das haben ein paar Bekannte schon versucht. Denn Sperre Serienmäßig und diverse Übersetzungen sind grundsätzlich schon interessant.

_________________
www.xtreme-4x4.de
Team Xtreme bei Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 03.09.2020 08:36:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt genügend Verwerter die dir die Diffs verkaufen können.
Achsgehäuse hätte ich auch noch ein paar, wenn du nichts finden solltest.
Diffs zwar auch, aber nicht alle komplett.
Bzw. weis ich gerade nicht was alles da ist.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xtreme5304
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Bramsche
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 28 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 06.09.2020 18:07:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
BeitragVerfasst am: 03.09.2020 08:36 Titel:
Es gibt genügend Verwerter die dir die Diffs verkaufen können.
Achsgehäuse hätte ich auch noch ein paar, wenn du nichts finden solltest.
Diffs zwar auch, aber nicht alle komplett.
Bzw. weis ich gerade nicht was alles da ist.


bisher habe ich von 6 Anfragen 5 Absagen bekommen. Der eine Händler der was hat, möchte sich die vergolden lassen.....

sollte noch jemand einen Schlachter für Patrols kennen, wäre ich sehr dankbar, wenn er sich meldet.

_________________
www.xtreme-4x4.de
Team Xtreme bei Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 09.09.2020 09:39:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was ist für dich den ein annehmbarer Preis und welche Übersetzung suchst du?

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Kraxler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Berlstedt
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Pajero V20
2. Patrol JRY60
BeitragVerfasst am: 12.09.2020 13:00:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ich hätte da auch noch was rum liegen .

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen