Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Achsschenkel Lager Kompatibilität


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KGD 6x6
4. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 28.07.2020 18:23:34    Titel: Achsschenkel Lager Kompatibilität
 Antworten mit Zitat  

So ganz früher hatten die oberen Achsschenkelbolzen Lager ja eine Stopfbuchse und ein Axiallager.
Das habe ich gerade an einer Disco I ABS-Achse vorgefunden. Die Achskugeln sind natürlich je nach Lager (Axiallager oder Kegelrollenlager) unterschiedlich und leicht zu unterscheiden.
Meine Frage ist was ist mit den Achsschenkelgehäusen Winke Winke Sind die kompatibel? Sie habe in jedem Fall unterschiedliche Teilenummern.
Ich komm nur deshalb darauf, weil ich gerade ein Vorderachse neu aufbaue und ich möchte neue Achskugeln mit Kegelrollenlagern verwenden. Da die Achsschenkelgehäuse nicht gerade super günstig sind möchte ich die alten gern weiter verwenden.
Hat da irgendwer Erfahrungen Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bert 83
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: linz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR 110
BeitragVerfasst am: 28.07.2020 22:15:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Abend,wie ich die 3 Grad Nachlaufkugeln beim One Ten eingebaut habe,wars das gleiche Problem,entweder du drehst die vorhandenen Alten oberen Bolzen zurecht (weil das obere Kegelrollenlager weiter unten sitzt) oder du verwendest Classic range Achsschenkelgehäuse.Ich habe beide Varianten schon verbaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJDennis
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Land Rover 90TDi ROW
2. 110TDi
3. Jeep XJ 4,0i
4. Subaru Forester
5. Kubota B7001
6. Beta RR 390 MY18
7. Yamaha XJR1300SP
8. div. Anhänger
BeitragVerfasst am: 29.07.2020 10:06:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Soweit ich das beurteilen kann gibt es 3 Typen, die ersten oben mit Ralco Buchse, Typ 2 so in der Zeit des 300tdi; oben und unten das selbe Kegelrollenlager * Verchromte Achskugel,
der letzte Typ, teflonbeschichtete Achskugeln, unten das bekannte Kegelrollenlager aus TDI oben ein deutliches größeres welches als Gegenlagerlauffläche den Pin oben nutzt, der dann auch mit erneuert werden muss.
Letzteres ist in meinem ROW TDi verbaut, das muss demnach TD5 Technik sein. Das ganze gibt es dann noch gebohrt, für ABS Versionen.
Die günstigste und beste Version wird die aus mitter der 90er sein, gleiches Kegelrollenlager oben und unten.
Ich gehe davon aus das die TDI und die TD5 Version nicht kombinierbar sind, klarheit bringt aber nur Lagersitze messen. Könnte ich später mal machen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KGD 6x6
4. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 29.07.2020 10:28:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist mir schon klar, dass Achsschenkelbolzen, Achsschenkellager und Achskugel aufeinander passend sein müssen.
Mir geht es um die Achsschenkelgehäuse. Kann ich die aus der alten Achse mit Ralco Buchse auch mit Td5 Achsschenkellager, Kugel und Td5-Achsschenkelbolzen verwenden? Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KGD 6x6
4. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 29.07.2020 22:08:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hab mir das ganze nochmal angesehen und werd irgendwie nicht so recht schlau.
Bilder gemacht
Die Gussnummern auf den Achsschenkelgehäusen sind HRC2374 und HRC2375





Achsschenkelbolzen von der linken Seite:





Achsschenkelbolzen von der rechten Seite:





TD5 Achsschenkelbolzen zum Vergleich:





Werden die Achsschenkel mit Td5 Achsschenkelbolzen und Td5 Achskugeln zusammen passen? Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bert 83
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: linz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR 110
BeitragVerfasst am: 29.07.2020 23:35:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nimm Bolzen wie auf der rechten Seite,die Kugeln is wurscht.
Gruß Bert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 30.07.2020 11:37:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja eben.
Der Bolzen von rechts ist doch ganz normal Defender TDI.
Der hat oben und unten das gleiche Kegelrollenlager.
Da hat schon jemand etwas zusammengemischt.
So ein Lager habe ich in all den Jahren ein einziges Mal tauschen müssen.
Den TD5/td4 Quatsch tausche ich ständig.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 02.08.2020 11:34:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@GSMIX: Ich würde das am besten selbst ausprobieren. Das ist schon relativ viel Spekuliererei was jetzt wie passt oder nicht. Achsschenkelbolzen und Lager sind, sofern du keine da liegen hast, nicht teuer. Die ganzen teuren Teile hast du ja da.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KGD 6x6
4. ZIL 157KG 4x4 4-Door
BeitragVerfasst am: 02.08.2020 12:42:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt unterschiedliche Achsschenkelgehäuse. Daher meine Nachfrage.
Bert hat es mir am Telefon erklärt. Danke dafür.
Der Hinweis von Caruso deckt sich mit der Einschätzung meines geschätzten Teilelieferanten aus Waake.
Ich werde die TDI Variante verbauen.
Danke an alle Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 02.08.2020 21:17:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dann sag mal,ob das auch stressfrei gepasst hat.
Ich hab da auch noch welche mit den Pertinaxbuchsen liegen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
landybehr
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 07.08.2020 13:30:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die TDI - Achsschenkel gibt es aber nicht mit ABS, oder?

_________________
RangeRoverClassic, "High-Input" - 4.2lV8, Megasquirt-ECU (+ Ford-EDIS Zündung + klopfsensor) - www.megamanual.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 08.08.2020 13:40:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Doch.Deswegeb hatten sie ja so eine Buchse,statt dem Kegellager.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
landybehr
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 08.08.2020 21:46:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ist das so eine Buchse, wie die Railko-buchse der blattgefederten Landies?
Die gab ich nicht als extrem dauerhaft in Erinnerung. Bei Linkslenker war die rechte Seite immer stärker betroffen. Aber trotzdem möglich, dass sie bedeutend länger hielt, als das improvisierte Td4 - design

_________________
RangeRoverClassic, "High-Input" - 4.2lV8, Megasquirt-ECU (+ Ford-EDIS Zündung + klopfsensor) - www.megamanual.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen