Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kühler
Gummis

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Boogiessundance
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 52 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Blazer M 1009
BeitragVerfasst am: 24.06.2020 16:06:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Erst ziehst du unten am Kühler den dicken Schlauch ab und lässt die Brühe in eine ausreichend grosse Wanne laufen , vorher die Heizung auf warm stellen , dann kann der Wärmetauscher ebenfalls leerlaufen .

Wenn alles raus ist , Schlauch wieder druff und mit normalem Wasser auffüllen , laufen lassen und dann wieder ablassen . Das ganze 2 Mal , dann mit dem 50 - 50 Gemisch deiner Wahl füllen .

Das ist eine simple Art des Spülens , es gibt da auch Vorrichtungen für den Anschluss des Gartenschlauchs , dann haste Druck beim Spülen . Das muss aber nicht - simpel geht auch .

_________________
Gruss , Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. K30 M1010 Ambulance 1985 6,2 Liter Diesel V8
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 10:45:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.


Thermostatventil und zweiter Kreislauf ?


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boogiessundance
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 52 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Blazer M 1009
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 12:15:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

neu machen , wenn eh schon auf , oder ? Pfennigsartikel

_________________
Gruss , Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. K30 M1010 Ambulance 1985 6,2 Liter Diesel V8
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 12:25:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.



Yep, deswegen die Frage ...

... und muss der eh nicht raus wegen dem "zweiten" Kreislauf ... ?


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PLZR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2018
Wohnort: Südhessen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Citroen ZX
2. 86er m1009
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 15:42:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ähhhh watt?

_________________
bei Fragen einfach fragen
https://www.instagram.com/chevy_m1009/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. K30 M1010 Ambulance 1985 6,2 Liter Diesel V8
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 16:06:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.


... keine Ahnung, hab mich damit noch nicht beschäftigt (gen müssen) beim K30

kenne das noch von den alten Opels,

war das nicht so mit dem Thermostatventil

wenn zu dann kleiner Kreislauf und offen großen Kreislauf ... ?


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boogiessundance
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 52 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Blazer M 1009
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 16:22:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Richtich Alex ! Darum soll er ja beim Spülen laufen , denn dann wird er warm , Thermostat öffnet , alles wird gespült .

Kannst auch das Thermostat raus nehmen , Schlauch wieder drauf auf den Stutzen und dann spülen .

Standart ist im frühen 6.2 ein 180F Thermostat , spätere hatten eines welches bei 190 F oder oder 192F öffnet .

_________________
Gruss , Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. K30 M1010 Ambulance 1985 6,2 Liter Diesel V8
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 20:11:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.


Ah ! ... doch bissel was gewusst ... Supi

(Dann lieber gleich das Thermostat raus,
würde ich zu mindestens so machen,
und gleich ein neues einbauen, "sicher is sicher".


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boogiessundance
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 52 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Blazer M 1009
BeitragVerfasst am: 25.06.2020 21:06:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jepp Winke Winke

_________________
Gruss , Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turbokiller
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Muscat - Oman
Status: Offline


Fahrzeuge
1. GMC Sierra 4x4 Pick Up - Ford E 350 4x4
BeitragVerfasst am: 26.06.2020 15:26:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Warum destilliertes Wasser ?
Danke

_________________
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jeder glaubt er habe genug davon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boogiessundance
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 52 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Blazer M 1009
BeitragVerfasst am: 26.06.2020 20:35:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

An der Frage scheiden sich ja bekanntlich die Geister , eine einheitliche Empfehlung , Fehlanzeige .

Bei uns hier hats sehr viel Kalk im Wasser , Regenwasser soll wohl optimal sein . Seit 40 Jahren schütte ich da nun dest. Wasser in die verschiedensten Motoren , Kavitationsprobleme o.ä. konnte ich bis heute keine feststellen .

_________________
Gruss , Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. K30 M1010 Ambulance 1985 6,2 Liter Diesel V8
BeitragVerfasst am: 26.06.2020 23:40:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.


Da sind wir wieder bei dem Thema "sicher is sicher",

und bei 5 Liter für 1.50zig ... da überlege ich nicht lang ... Supi


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen