Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Probleme TÜV Schippan Lochkreisadapter

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 38 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 16.05.2020 12:17:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab jetzt diverse TÜV Stellen durch und muss mich wohl damit abfinden, das ich da teure Briefbeschwerer gekauft habe, vielleicht werde ich die noch in Richtung Osteuropa o.ä. los...

Hab jetzt bei meinen ersten Prüfer angefragt, ob er mir 195/80-15 auf 5.5x15 Alufelgen mit normalen Spurverbreiterungen abnimmt....
Verbreiterungen brauche ich, weil es keine Felgen mit wenig Einpresstiefe gibt, zu wenig Platz zum Anhängerkasten....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PeterM
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wien
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 18.05.2020 18:16:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tante Google erbrachte in 15" mit 4x100 und möglichst wenig ET:

Alcar und Mefro, ET 30/31: https://www.reifen-anton.de/felgen.html?q=6-15-0-31-4-100-stahlfelgen%7Cw%2Cr%2Cef%2Cet%2Ch%2Cp%2Cstahl

Alcar 4444: https://www.oponeo.at/stahlfelge/alcar-kfz-4444#21067097
Alcar 4403: https://www.oponeo.at/stahlfelge/alcar-kfz-4003#21210124

ein teures Borbet Alurad: https://www.reifen.at/borbet-7jx15-et25-4x100---15507563

Und dann so schmal wie nötig und so groß wie möglich - 80er Querschnitt. Ja, nicht das, was Du wolltest, aber irgendeinen Tod stirbt man imemr (und irgendwann passt die Kosten/Nutzen-Relation nicht mehr)

Grüsse
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadman
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Südostniedersachsen


Fahrzeuge
1. 4.2 Ltr. Diesel Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. 2.5 Ltr. Diesel Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. 3.8 Ltr. Benzin Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
BeitragVerfasst am: 19.05.2020 17:44:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

...kannst ja runderneuerte nehmen, z.B. 195R15. Die sind genauso groß wie 195/80R15. Hab ich auch gemacht und einfache Spurverbreiterungen zur Volkswagen Stahlfelge. Da der Dranhänger ungebremst ist war der Eintrag ein Klacks!









Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 19.05.2020 18:06:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Appropos, meine Adapter von Schippan sind heut gekommen. Ging sogar recht fix. Supi
OK, dass hilft jetzt nicht beim Thema...Sorry. Unsicher

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 38 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 19.05.2020 19:54:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

quadman hat folgendes geschrieben:
...kannst ja runderneuerte nehmen, z.B. 195R15. Die sind genauso groß wie 195/80R15. Hab ich auch gemacht und einfache Spurverbreiterungen zur Volkswagen Stahlfelge. Da der Dranhänger ungebremst ist war der Eintrag ein Klacks!
Gruß Stefan


Bei Spurplatten und Stahlfelgen bekommt der TÜV hier Schnappatmung, ich habe jetzt für 60,-€ einen Satz Mini Alufelgen in 5.5x15 ergattert, die sehen den Jimny Felgen zumindest ähnlich, da kommen 195er rauf, 30er Spurverbreitung und dann klappt das wohl hoffentlich mit dem TÜV....
Bei den Spurverbreiterungen muss man auch noch aufpassen, teilweise stehen da maximal zulässige Radumfänge drin, das geht dann auch nicht mit den großen Reifen Wut

Die Schippan Adapter dürfen gekauft werden :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/schippan-lochkreisadapter-4x100-5x139-7/1408183362-223-706
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadman
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Südostniedersachsen


Fahrzeuge
1. 4.2 Ltr. Diesel Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. 2.5 Ltr. Diesel Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. 3.8 Ltr. Benzin Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
BeitragVerfasst am: 20.05.2020 12:22:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nö, das ging ganz locker in der Kombination... Flache Atmung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 20.05.2020 12:43:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Darf ich das mal kurz Auflösen in Bezug auf Alu-Spurplatten und Stahlfelgen? Da geht es nicht (!) um Kontaktkorrosion, da sich Alu mit seiner sofort aufbauenden Passivierungsschicht selbst schützt.

Aber viele Stahlfelgen haben keine plane Anpressfläche an die Radnabe und diese Felgen würden sich dann in das Aluminium der Spurverbreiterung reinarbeiten, wodurch natürlich die Festigkeit leidet, insbesondere weil das Anzugmoment der Radschrauben langsam flöten geht. Hat man aber Stahlfelgen mit glatter Fläche zur Nabe hin, ist es gar kein Problem. Das kann man wunderbar in all den Gutachten der Spurplatten-Gutachten nachlesen.

Mir war so, als das eh schon jemand schrieb - Finde es aber grade nicht. Unsicher

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 20.05.2020 14:03:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

flashman hat folgendes geschrieben:
Darf ich das mal kurz Auflösen in Bezug auf Alu-Spurplatten und Stahlfelgen? Da geht es nicht (!) um Kontaktkorrosion, da sich Alu mit seiner sofort aufbauenden Passivierungsschicht selbst schützt.

Aber viele Stahlfelgen haben keine plane Anpressfläche an die Radnabe und diese Felgen würden sich dann in das Aluminium der Spurverbreiterung reinarbeiten, wodurch natürlich die Festigkeit leidet, insbesondere weil das Anzugmoment der Radschrauben langsam flöten geht. Hat man aber Stahlfelgen mit glatter Fläche zur Nabe hin, ist es gar kein Problem. Das kann man wunderbar in all den Gutachten der Spurplatten-Gutachten nachlesen.

Mir war so, als das eh schon jemand schrieb - Finde es aber grade nicht. Unsicher


Ja, die Verwendung von Stahlfelgen ist bei einigen PKW-Modellen mit Leichtbaubremsscheibe durch den Hersteller explizit ausgeschlossen. (Leichtbaubremsscheibe: Topf aus Aluminium, Bremsring aus GG).
Die geringe Anpressfläche alleine wäre an sich nicht mal das Problem.
Aber durch die gringe Fläche ist auch die Ableitung der Bremswärme über die Felge deutlich geringer.
Dadurch kommt bei starken Bremsungen und anschließendem Halt zu Temperaturen deutlich über der Rekristallisationstemperatur von Alu.
Vor allem im Bereich des Scheibentopfes. Die hohe Flächenpressung tut ihr übriges und die Felgen arbeiten sich ein, Radschrauben verlieren die Vorspannung, das Rad wird lose. Das Radlager mag diese Temperaturen übrigens auch nicht gerne.

Eine Alufelge stellt hingegen sogar eine Art Kühlkörper dar (dünne Rippen, große Fläche, Flächenauflage).
Ob diese Verhältnisse aber bei einem PKW-Hänger auch gelten möchte ich bezweifeln. Die dortigen Bremsen so zu überhitzen, dass es im Bereich Felgenflansch über 350°C hat ist ein ambitioniertes Unterfangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 20.05.2020 17:49:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke Dir - Sehr gute Erweiterung. Beide Daumen hoch dafür.

Ich hab heute mal bei meinem Projekt geschaut , ob meine Stahlfelgen denn plan anliegen würden - Glück gehabt, glatt wie ein Babypopo. Grins

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
OffRoad-Ranger
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásalín
5. 2477ccm díosal
BeitragVerfasst am: 20.05.2020 23:09:39    Titel: Re: Probleme TÜV Schippan Lochkreisadapter
 Antworten mit Zitat  

Sprotte hat folgendes geschrieben:
...sind auf einem ungebremsten Anhänger montiert...

Hej Matthias,

zum Glück hat der Hänger keine eigene Bremse! Nee, oder?

Ein kleinstes Anhängsel noch dazu, da hat der Prüfer nun wirklich nicht gewollt!
Ich hätte da so schnell nicht aufgegeben, es gäbe ja auch, so meine ich zu wissen, noch andere Prüfer. Grins

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 21.05.2020 07:28:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja, eben. Und ich denke selbst auf einem gebremsten Anhänger schafft man das kaum. Ich brauch die über 350°C ja nicht an der Bremse selbst, sondern an der Spurverbreiterung.

Wollte nur die technische Begründung liefetn, warum das nicht immer erlaubtist - und genau wegen dieser halte ich es bei einem Hänger für unproblematisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gundmaster
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Heimenkirch
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Haflinger
2. Pinzgauer
BeitragVerfasst am: 21.05.2020 08:26:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da sind jetzt unsere Haflinger recht interessant.
Die haben eine Leichtbau-Trommelbremse:

Bremstrommel aus Alu mit eingelegtem Graugußring. Außendurchmesser 270 mm, Innendurchmesser ca 215 mm. Also relativ groß für die knapp 30 PS.

Zwischen der Stahlfelge und der Alu-Bremstrommel ist ein Zwischenblech aus Stahl mit den 4 Löchern für die Radbolzen.
Also der Schutz gegen das Einarbeiten der Stahlfelge ins Aluminium.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen