Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Hilx bj. 88 Verteilergetriebe-CAD Zeichnung


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Toyota Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kabel1-Jochen
Baby von Iris
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Berlin
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 18 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Hilux Singlecab Bj.88
2. Hilux Extracab Bj.87
3. Hilux Doublecab Bj 88
BeitragVerfasst am: 18.05.2020 23:23:02    Titel: Hilx bj. 88 Verteilergetriebe-CAD Zeichnung
 Antworten mit Zitat  

Hi.
Ich suche für den Bau einer Getriebe-Adapterplatte eine CAD-fähige Datei / Zeichnung vom Hilux Verteilergetriebe-Flansch zum Getriebe.
Baujahr 1984 bis 1988. Verteilergetriebe Bezeichnung is 2B, also gear driven , nicht chain driven..
Sozusagen die Auflagefläche inkl. Position der Schraubenlöcher in irgendeinem gängigen CAD. Programm gezeichnet :


Gerne auch gegen Bezahlung...

Hat wer eine Idee ?

Ansonsten muss ich wohl selber ran...

Besten dank und liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BJ Axel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 19.05.2020 09:08:43    Titel: Re: Hilx bj. 88 Verteilergetriebe-CAD Zeichnung
 Antworten mit Zitat  

Kabel1-Jochen hat folgendes geschrieben:
Hi.
Ich suche für den Bau einer Getriebe-Adapterplatte eine CAD-fähige Datei / Zeichnung vom Hilux Verteilergetriebe-Flansch zum Getriebe.
Gerne auch gegen Bezahlung...
Hat wer eine Idee ?


Klar, such' Dir einen Dienstleister mit 3D-Messmaschine und lass' Dir das Teil digitalisieren!
Dann hast Du gleich CAD-Daten für den nächsten Konstruktionsschritt.

Axel

_________________
Hydraulik-Kits und PTOs für nahezu alle Fahrzeuge - vom Quad bis zum 40-Tonner - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tonito
jaja ... ich überleg ja noch!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Bergheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. TOYOTA LandCruiser BJ70 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. JEEP Grand Cherokee WJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. DATSUN 1300 L510 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 19.05.2020 14:40:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Jochen,

mein Vorschlag:
du besorgst dir die Dichtung die da vorne drauf kommt (Teilenummer dürfte die 33138-28020 sein), scannst die mit einem Handelsüblichen Flachbettscanner für Dokumente ein (die sind genau genug) und zeichnest die Dichtung in CAD nach (Autodesk Fusion 360 bekommt man als Privatperson für je 12 Monate umsonst lizensiert). Fertig ist die Laube.

Grüße

_________________
RUST IS LIGHTER THAN CARBON FIBRE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BJ Axel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 19.05.2020 17:27:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tonito hat folgendes geschrieben:
du besorgst dir die Dichtung die da vorne drauf kommt ... und zeichnest die Dichtung in CAD nach.


Es wird spannend zu sehen, wie die ganzen Lager der Ein- und Ausgangswellen mit den kombinierten Toleranzen von Dichtung und Scanner sowie Nachzeichnung plus dem Linearitätsverzug des Scanners klarkommen.

Insofern - nur zu!

_________________
Hydraulik-Kits und PTOs für nahezu alle Fahrzeuge - vom Quad bis zum 40-Tonner - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tonito
jaja ... ich überleg ja noch!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Bergheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. TOYOTA LandCruiser BJ70 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. JEEP Grand Cherokee WJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. DATSUN 1300 L510 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 19.05.2020 21:42:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was den Scanner betrifft liegt die Ungenauigkeit von CCD Scannern in Vorschubrichtung bei größeren Objekten bei etwa 0,1 - 0,15 mm, über die Scanner-Leiste bis etwa 0,35 mm. Bei CIS Scannern ist die Abweichung größer.
Meine Erfahrungen mit solchen Scans sind durchaus positiv und wenigstens für Otto Normalschrauber schnell umzusetzen. Wenn das Ergebnis, mit einem Aufwand von 10EUR für die Dichtung und vielleicht ein paar Stunden am Computer, nicht überzeugt, kann man sein Geld immer noch dem nächsten Ingenieubüro zuschieben.
Inwiefern die Getriebe nun mit Passungen gefügt werden, kann ich nicht sagen. Aber vom Foto her scheint es mir nicht ganz so pedantisch genau zu sein.

_________________
RUST IS LIGHTER THAN CARBON FIBRE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sackgesicht
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 20.05.2020 10:06:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

für eine Getriebe-Adapterplatte sollte es allemal reichen da sind nur die Bohrrungen für die Befestigungsschrauben wichtig. Ich hätte das von Hand rausgemessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Toyota
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen