Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
GPS Logger


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> User für User - Hilfen und Erfahrungsaustausch Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Terranoman
Schraubensammelstreber
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Hagen
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 627 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Pathfinder 2.5 cdi
2. Mercedes A-Klasse
BeitragVerfasst am: 21.07.2018 21:09:55    Titel: GPS Logger
 Antworten mit Zitat  

Wer hat Erfahrungen mit GPS Loggern.
Ich suche eine vernüftiges Gerät um ein FAhrzeug zu orten und zu verfolgen.
Was ist da zu empfehelen?

Thomas

_________________
Ich weiß freilich nicht, ob es besser wird,wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden!

Alles ist möglich aber Nichts ist sicher!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
8. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 21.07.2018 21:29:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn Du mir die genauen Rahmenparameter gibst bzw. die Anforderungen, dann darf ich mich da u.a. als fähige Informationsquelle bezeichnen. Winke Winke

Dazu gehören: Länderabdeckung, Kostenrahmen, Funktionsumfang über Tracking hinaus. Ein GPS Logger ist primär ein Gerät, was Daten speichert. Ich vermute aufgrund der Fragestellung eher GPS TRacker mit (wenn gewünscht) zusätzlicher Logger-Funktion?

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 21.07.2018 22:03:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

suche nach TK102 , TK103 , TK104

selbst im Einsatz ... gute Performance , viele Funktionen und sicher

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.07.2018 01:51:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oder ein T8124G. Den habe ich im Einsatz. GPS+GSM Tracker+Logger. Bezahlbar und zuverlässig. Selbst "erfahrener" Temperaturbereich von -40°C bis weit über 50°C.

_________________
Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Wüste 2016 | 2017 | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Terranoman
Schraubensammelstreber
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Hagen
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 627 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Pathfinder 2.5 cdi
2. Mercedes A-Klasse
BeitragVerfasst am: 22.07.2018 18:22:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Infos.
Ich möchte die Möglichkeit haben innerhalb von Europa ein Fahrzeug zu orten und zu verfolgen.
Oder das ich auf Wunsch eine automatische Meldung bekomme wenn sich das Fahrzeug bewegt
Das sollte Anmelde- und Gebührenfrei sein.
Eine möglichst lange Akkulaufzeit wäre schön.

Thomas

_________________
Ich weiß freilich nicht, ob es besser wird,wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden!

Alles ist möglich aber Nichts ist sicher!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
8. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 22.07.2018 18:36:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Terranoman hat folgendes geschrieben:
Das sollte Anmelde- und Gebührenfrei sein.


Das ist leider für alle Systeme ein Ausschlusskriterium.
Die Mindestkosten, die auf Dich zukommen, sind die Netzwerkoperator-Gebühren. Bei satellitengestützten Anbietern, meist eine jährliche Flatrate, bei GSM (Mobilfunk) mindestens der günstigste IOT Tarif (Internet of Things SIm Card).

Mir ist leider nicht bekannt, dass es da einen völlig kostenfreien Anbieter gäbe und diese Betrachtung ist erst mal völlig ohne die Hardware des Trackers an sich.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.


Zuletzt bearbeitet von flashman am 22.07.2018 18:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.07.2018 18:45:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt SIM Karten mit kostenfreier Daten-Flatrate. Und so lange das Fahrzeug in der EU+Norwegen ist, sind diese Funktionen auch kostenfrei verfügbar.
Anders verhält es sich, wenn du Funktionen nutzen willst, die dir alles schön auf Online-Karten präsentieren. Dafür muss man meist etwas bezahlen. Nur für Benachrichtigungen oder Befehle geht es aber kostenfrei.
ABER: Sicher ist das nicht. Der normale moderne AutoEntwender kommt selbstverständlich mit einem GSM Störsender. Und wenn du kein Netz hast, bekommst du auch keine Meldungen oder kannst dein Fahrzeug auch nicht verfolgen, da es keine Positionsupdates senden kann.

_________________
Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Wüste 2016 | 2017 | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
8. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 22.07.2018 18:51:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist spannend - Eine kostenlose Datenflat? Da hätte auch ich gerne mehr Infos zu. Ja

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.07.2018 18:58:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Siehe PN.

_________________
Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Wüste 2016 | 2017 | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Terranoman
Schraubensammelstreber
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Hagen
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 627 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Pathfinder 2.5 cdi
2. Mercedes A-Klasse
BeitragVerfasst am: 22.07.2018 19:04:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die SIM-Karte mit Daten Flat interessiert mich auch.
Hast Du dazu mal ein paar Infos.
Danke!

Gruß
Thomas

_________________
Ich weiß freilich nicht, ob es besser wird,wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden!

Alles ist möglich aber Nichts ist sicher!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
8. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 22.07.2018 19:11:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke YES
Was es nicht alles gibt Grins

Ich selbst hab so ein System für mich im Einsatz, was quasi aber auch weltweit funktioniert und über Globalstar / Spot läuft.
Hier mal ein Screenshot. Ich bekomme Mail und SMS, wenn sich das Fahrzeug in Bewegung setzt und vorher mindestens xx Stunden stand.


_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ichgebgas
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 23.07.2018 02:16:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sieht gut aus.

Diese Funktionalitäten sind bei meinen Systemen, hatte noch einen TK103AB versuchsweise, auch gegeben. Also fast. Die Position wird vorrangig per GPS erfasst. Ist das nicht erreichbar (Parkhaus, Höhle, Schiff...), erfolgt Triangulation per GSM Masten. Wenn GSM Netzabdeckung ist, kann das Gerät Echtzeitdaten senden. Sollte mal kein Netz sein, werden die Daten aufgezeichnet und gesendet, wenn wieder Netz ist.

Live Daten aber mache ich zB. nicht (mehr). Das war mir zu nervig/teuer. In der EU kein Thema, aber wenn man weiter weg ist, bräuchte ich eine SIM mit einer weltweit bezahlbaren Datenrate oder jeweils lokale SIMs. D.h. aber im Extremfall, mehrmals am Tag oder aller paar Tage SIM Karten wechseln. Neeeee Hau mich, ich bin der Frühling

Das mache ich jetzt anders. Ich für mich bin nur an einer möglichst genauen Streckenaufzeichnung interessiert. Also speichert das Gerät aller Sekunde die GPS Daten (Position, Geschwindigkeit, Höhe...), wenn der Empfänger in Bewegung ist. GSM, also installierte SIM, braucht es trotzdem als backup, falls kein GPS da ist. Es soll ja auch Gegenden geben, wo das GPS Signal absichtlich geblurred ist. Da wäre dann GSM genauer.
Route auf Karte sieht dann zB. so aus:


Wenn ich unterwegs bin, können die Leute, denen ich den passenden link gegeben habe, unter polarsteps.com in Echtzeit sehen, wo ich bin. Ist aber natürlich ein social media Ding, kein Überwachungs-/SicherheitsService.

Das TK103AB hatte ich mal testweise installiert, habe es aber wieder entfernt. Das kann das o.g. auch alles und noch sehr viel mehr. Mich hatte die geo-fence Funktion und die fernbedienbaren Relais interessiert. Also, irgendwo am Ar*** der Welt parken, schlafen gehen. Wenn dann das Auto scharf geschaltet ist und bewegt wird, bekomme ich SMS. Dann kann ich per Internet oder SMS oder Funkfernbedienung die Kiste lahm legen.
Aber ehrlich, der ganze BedienKokolorus ging mir SO auf den Senkel und wäre auf Dauer echt ins Geld gegangen bei den vielen roaming SMS, dass das wieder entfernt worden ist. Meine Autos klaut eh niemand. Profis haben Störsender dabei und Laien kommen mit den mehrfachen/mehrstufigen Wegfahrsperrren im EigenBau nicht klar.

Also, ich setze sowas nur (noch) als logger ein. Aber jeder hat halt andere Anforderungen an diese Technik.
Die live Geschichte geht auch zu machen.

_________________
Opel Corsa B 1.2i 8v (X12SZ) LPG, Tempomat, offroadtauglich (höher, Reifen, Sandluftfilter...) sonst nix dran, nix drin
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE) 4x4
[Subaru Justy KAD BJ92 4WD ECVT]

Corsa in der Wüste 2016 | 2017 | Durch die Polarnacht
Justy im Schnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Handtuch
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Herzogtum Lauenburg


Fahrzeuge
1. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? G 320 W463 lang 1995
BeitragVerfasst am: 23.02.2020 19:39:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Seit drei Wochen habe ich einen GSM-Tracker und möchte berichten. Es ist ein Prothelis Meintal (abgeleitet aus: MEIn Tracker And Locator Obskur ). Das Gerät einer deutschen Firma scheint seit letztem Jahr auf dem Markt zu sein. Bisher gab es von denen nur "Greta", einen kleineren GSM-Tracker für Hunde usw.

Der Meintal ist so groß wie ein viel zu dickes Smartphone und der Akku mit 5000 mAh verspricht bis zu 500 Tage Standby. Bei wenig Bewegung werde ich nach etwa 1-2 Monaten aufladen müssen. Das eignet sich zum Schutz eines Autos und für gelegentliche andere Einsätze. Der Tracker hat eine Taste, eine LED, einen USB-Ladeanschluss und soll wasserdicht sein (IP67).
Man kauft die Hardware für 140 € und bucht eine Servicepauschale für 3,80-5,00 €/Monat (je nach Laufzeit) dazu. Weitere Kosten entstehen nicht. Ohne die Servicepauschale ist das Gerät nutzlos. Abgedeckt ist die Datenübertragung vom Tracker zu Prothelis, wo die Daten für die App und die Webseite aufbereitet werden. Es wird eine fast weltweite Abdeckung mit GSM und der integrierten SIM versprochen.
Die lange Akkulaufzeit wird dadurch erreicht, dass der Tracker gar keine Positionen ermittelt, solange er keine Bewegung "spürt". Das hat bisher gut funktioniert. Das Losfahren oder spätestens das erste Schlagloch weckt ihn.
Auch im Standby nimmt der Tracker im eingestellten Intervall Kontakt mit dem Server auf, sendet Temperatur und Batteriestand und fragt Einstellungsänderungen ab, wenn die GSM-Netzabdeckung ausreicht.

Funktionen:
Geofence (Kreis und Polygon) mit Zeitplan und Benachrichtigung und/oder Anruf beim Betreten und/oder Verlassen.
Kartendarstellung mit Positionsverlauf (tageweise)
Export der Tracks für einstellbare Zeiträume (nur auf der separaten Verwaltungs-Webseite).
Aktualisierungsintervall 10 s bis 24 h
SOS-Modus über die Taste schaltet auf 10 s Intervall und benachrichtigt hinterlegte Handys.
Benachrichtigung bei Geschwindigkeitsüberschreitung (10-km/h-Schritte), Temperaturüber-/-unterschreitung (10-°C-Schritte).
Man kann verhindern, dass manuell am Gerät abgeschaltet wird.

Das Gerät macht eine guten Eindruck und hat Autofahrten gut mitgeloggt. Auf einem Waldspaziergang gab es dagegen zeitweise keine Positionsmeldungen, womit man wohl rechnen muss.
Weitere Infos findet ihr beim Hersteller.

Handtuch

_________________
Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest: 42
(Douglas Adams)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
albatross
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Türkheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Wrangler Dschej-Kej
2. Döschwo
3. Schingkueschento
4. Biwak-Box
BeitragVerfasst am: 26.02.2020 08:12:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Ding hier ist auch sehr einfach und funktioniert weltweit:
https://tractive.com/de/pd/gps-tracker-dog
Kostet in der Anschaffung ca 50 Euronen und dann ca 3,75 je Monat.
Was ich gut finde ist das man 2 "Heimzonen" definieren kann und man bekommt Meldung wenn der Tracker die Zone verässt bzw. wieder betritt.
Mit dem Ladegerät angeschlossen ins Auto und gut issses (Akku hält sonst ca 3-4 tage).

_________________
Gruß
Albatross
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> User für User - Hilfen und Erfahrungsaustausch
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen