Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Rahmentausch Defender 110 SW Td5
Wie lange wird das wohl dauern

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KG 6x6
BeitragVerfasst am: 16.02.2020 03:01:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Pulverbeschichtung ist das haltbarste was man machen kann unter der Voraussetzung das es fachgerecht gemacht wird, was bedeutet: strahlen, 3 schichtiger pulveraufbau. Dann kannst du da wild mit dem Hammer drauf hauen und es passiert gar nichts. Wenn natürlich gepfuscht wird geb ich dir recht.
Es geht mir in dem Faden hier rein um die Arbeitszeit welche zu investieren ist, wenn man einen Rahmen fachgerecht tauscht, nicht wie lange man auf irgend etwas warten muss. Das dürfte individuell verschieden sein.

Was mich interessiert wie willst du bei einem Defender die Karosserie im ganzen abheben?
Einzig dreidimensionale aussteifung für die gut 150kg schwere spritzwand (mit allen Anbauten) ist der getriebetunnel aus Plastik wie der fest geschraubt ist weißt du selbst. Die Türen steifen nur bedingt aus und begrenzen den Verzug der Karosserie aber sie verhindern ihn nicht.

Und wo willst du beim Defender Fußräume einschweißen? Die Alubodenbleche sind in Kunststoff Dübeln verschraubt.

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KG 6x6
BeitragVerfasst am: 16.02.2020 03:03:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Zerlegung mit den zuvor beschriebenen Arbeiten hat 98 Mann Stunden gedauert Winke Winke
Zusammenbau folgt

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 16.02.2020 10:06:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gsmix hat folgendes geschrieben:
wie willst du bei einem Defender die Karosserie im ganzen abheben?


Da fällt dir sicherlich was ein.

Link zu Youtube (neues Fenster)
Aus Datenschutzgründen, können nur angemeldete Nutzer das Video direkt hier sehen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KG 6x6
BeitragVerfasst am: 16.02.2020 11:47:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Genau hinschauen, aber das ist bestimmt „Memoryblech“
Das mach mal so mit nem 110 er SW Hau mich, ich bin der Frühling
Bei nem Disco oder RRC kann man das so machen, keine Frage
An seinem eigenen Defender darf das auch jeder gern machen.
Sich dann hinterher über schlecht schließende Türen, Spaltmaße und Wassereintritt
Zu beschweren, zeugt von sehr eindimensionalem Denken.

Nochmal: man tauscht den Rahmen ja nicht aus Langeweile,
Wenn der Rahmen getauscht werden muss, wie sieht dann wohl
Die Karosserie zwischen den Verbindungen aus?
Einfach mal Fußmatten hochheben und die rostigen Schrauben an den Bodenblechen
Betrachten.
Klar man kann die Fußmatte einfach wieder drüber legen, dann ist es ja weg Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
XJDennis
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Land Rover 90TDi ROW
2. 110TDi
3. Jeep XJ 4,0i
4. Subaru Forester
5. Kubota B7001
6. Beta RR 390 MY18
7. Yamaha XJR1300SP
8. div. Anhänger
BeitragVerfasst am: 19.02.2020 13:12:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gsmix hat folgendes geschrieben:


Und wo willst du beim Defender Fußräume einschweißen? Die Alubodenbleche sind in Kunststoff Dübeln verschraubt.


Ja genau und die Füßräume der Spritzwand sind in der Regel durchgegammelt weil aus 2 lagen Blech,
ist ja jetzt nix unbekanntes.
Karosse im ganzen abheben machen vermutlich mehr, als diese in Teilen runter zubauen,
daher denke ich das das nicht ummöglich ist, das du danach wieder mit Beilagscheiben
arbeiten musst, ist ja aber Werk auch schon so.
Wenn du die Spritzwand vom Ramen trennst, lässt sich das ganze schon etwas hoch und runter bewegen, das stimmt,
aber verziehen tut sich da garnix, es st nicht so, das das ganze Kartenhaus in sich zusammenfällt.

Aber wenn du es soweiso auf deine Art machst, und dein Kunde es dir bezahlt, dann ist doch alles ok, dann dauert es halt so lange wie es dauert, das kann man in dem Umfang wohl am Ende kaum auf +-30std eingrenzen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. ZIL 157KG 6x6
BeitragVerfasst am: 19.02.2020 17:53:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schau Dir einfach mal das Startbild von Caruso´s Video oben an. Lass das mal wirken.
Das ist ein 85er ninety
Lässt sich vom Blech nicht wirklich vergleichen mit nem 2006er 110er Td5.

Selbst die leichten Kotflügel verdrehen sich.

Würde ich das mit dem Rahmentausch regelmäßig machen wollen, würde ich mir selbstverständlich ein Aufnahmegestell,
welches die Karosserie aussteift bauen und sie komplett abnehmen.

Um das Thema zu beenden, da es anscheinend doch zu speziell ist.
Der Zusammenbau mit notwendigen kleinen Korrosionsschutzarbeiten und
Käfigmontage hat nicht ganz 200 Stunden gedauert.
Die hintere ARB-Sperre wurde dabei auch noch repariert.

Also insgesamt für sauberen Rahmentausch sind 300 Stunden zu veranschlagen, wenn man die Karosserie teil zerlegt.

Zusammenbau war stressig, aber hat Spaß gemacht, Kunde hat mitgeschraubt, wir haben beide viel gelernt.
So werden aus Kunden Freunde Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen