Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Vnt Turbo Umbau

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 13.01.2020 12:43:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr geil, die machen kein Geheimnis draus, dass sie nen Hand-gelöteten Arduino in ein Gehäuse packen. Find ich gut!
Meine Lösung gibts definitiv noch immer nicht zu kaufen, sorry. aber für 99 Dollar / 169 Pfund, kann man nix falsch machen. Ja

Und super, dass es nun Anbieter gibt. Das nimmt mir den Handlungsdruck. Supi
Der für 170 Pfund sieht professioneller aus, wegen der Einstellmöglichkeiten und weil von Hause aus die Features drin zu sein scheinen, die auch ich hatte. Mit Ausnahme vom drehzahlabhängigen Max-Boost vielleicht.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusZ
Moses hatte doch Beleuchtung...
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Garage
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landcruiser J4, 5 und 6
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 08:33:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke Flashi,

ich probiers im Frühjahr mal aus und berichte dann :-)

_________________
Hell is empty and the devils are here
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
10000days
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: Hamburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. alter Aluhaufen mit fünf Rädern, eins auf der Haube
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 10:55:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
Was spricht denn dagegen das so wie von Team-Wildsau letztens hier irgendwo beschrieben mechanisch mit Unterdruckdose zu lösen?
Also ne Leitung von der Unterdruckpumpe zur Unterdruckdose und über ein T-Stück mit einem einstellbaren Feder-Überdruckventil wenn Ladedruck X erreicht ist, die Druckluft in die Unterdruckleitung zu führen. Gleichzeitig kann man dann mit einem Magnetventil in der Leitung zur Unterdruckpumpe ein Manetventil installieren, um den Lader langsam hoch Bzw runter zu fahren.

Bin auch am überlegen auf VNT Lader umzubauen und so ein System wäre mir auf Reisen als auch generell in der serie lieber. Ist nur die Frage wie gut das System funktioniert, wie träge das ist, ob es da bei der Durchmesserwahl was zu beachten gibt und ob der Bremskraftverstärker das mag.

Gruß Paul

_________________
Build Boost Break Repeat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 11:13:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Weil man anstatt dieser seltsamen Konstruktion, auch gleich eine Druckdose verbauen kann Winke Winke
"Hoch und runter fahren" bei Start und Stop des Fahrzeugs? Das ist nicht so wirklich nötig. Im Leerlauf und korrekter Voröffnungsstellung der Leitschaufeln, dreht auch ein VTG Lader kaum und braucht nicht langsam runter gefahren zu werden.

Das Problem bei VTG Ladern ist die sehr sensible Reaktion auf Änderungen in der Verstellung. Man muss unbedingt vermeiden, ein schwingendes System zu erzeugen. Daher müssen passive Regelungen so direkt wie möglich greifen. Aktive Regelungen (Kennfeld) wiederum wissen quasi vorher, was sich wie verhalten wird.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusZ
Moses hatte doch Beleuchtung...
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Garage
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landcruiser J4, 5 und 6
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 17:41:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Um das hier in einem Thread zu bringen hier die Links zu oben erwähntem Umbau mit dem 'Dawes Valve'

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=53288&postdays=0&postorder=asc&highlight=vtg+lader&start=180

so etwas wohl:

https://chiptuning.com.au/products-page/dawes-valve/

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?p=1373112&highlight=vtg+lader#1373112


Wenn ich das richtig verstanden habe kann man sich zur Absicherung vor zu hohen Ladedrücken, Überschwingern etc. ein einstellbares externes Wastegate (offen oder geschlossen) verbauen.

Korrigiert mich bitte wenn ich da was falsch verstanden habe - das spart mir Zeit, Geld und Ärger bei meinem Umbau :-)

_________________
Hell is empty and the devils are here
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 18:14:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das sind alles seltsame Probleme. Einen Überschwinger will man eigentlich haben, um beim Schalten bisserl Pfeffer für den Respinup zu haben. Den gabs bei mir programmiert vorsätzlich. Aber "zu hoher Ladedruck"? Wie erreicht man das, wenn man den richtigen Lader und - Dose zum Motor wählt? wobei das natürlich auch nicht schadet, falls die Verstellung klemmt.

Das Dawes-System funktioniert natürlich auch. Ich habs mir mal im Detail angeschaut und bei den leinen Kosten, macht das vielleicht sogar mehr Sinn, weil man keine andere Dose auf den Lader bauen muss.

Aber was ist das mit "Leitschaufeln" berühren das Turbinenrad? Das ist physikalisch bei zumindest Garett Ladern gar nicht möglich. Wenn man die Leitschaufeln vorsätzlich bis zum Anschlag (!) öffnet, berühren die nix - Aber der Lader schafft auch bei hohen Drehzahlen und Vollast nur etwa 0.4 bar Ladedruck. (bei einem 2.5l Motor mit GT2052V).

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 18:45:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

In unserem Renntoyo ist auch ein mechanisch geregelter Garrett VNT mit Druckdose drin. Funktioniert astrein.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
10000days
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: Hamburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. alter Aluhaufen mit fünf Rädern, eins auf der Haube
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 18:54:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
Wegen der Laderdrehzahl im Standgas: Gab es VTG Lader denn in OEM Anwendungen mit Überdruckdosen? Zumindest der GT2052V ist ja Unterdruck gesteuert. Und bei einer Druckdosensteuerung stellt man die Verstellung dann gar nicht auf komplett geschlossen oder hab ich das falsch verstanden? Das würde zwar die Drehzahl senken, aber gleichzeitig würde man dann doch Potential verschenken?!

Vielleicht schreibt Team Wildsau ja hier auch noch was. Er scheint ja schon Erfahrung mit beiden Varianten gesammelt zu haben.

Danke auf jeden Fall schon mal für den Input.

Gruß Paul

_________________
Build Boost Break Repeat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 19:02:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim International 2.8 ist der 2052 Druckdosengesteuert.
Ich hab den kleineren Bruder aus dem TD4 2.2 auf meinen 300TDI genagelt.
Funktioniert seit Jahren einwandfrei.
Da ich die originale Druckdose benutzt habe,habe ich etwas Regelweg verschenkt,
bin aber der Meinung,dass er auf 1 bar kommt.
Hab ich aber schon wieder vergessen.
Wenn es unbefriedigend gewesen wäre,hätte ich eine andere Druckdose genommen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 20:46:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Eine Druckdosensteuerung schließt von Haue aus die "Vanes" bis zum "vom Hersteller eingestellten" Minimium. Für dieses Minimum gibt es am äußeren Verstellhebel eine einfache Anschlagschraube. Der Lader möchte also immer maximalen Druck aufbauen, aber schafft das auch erst ab einer bestimmten Abgasmenge. Leerlauf reicht nicht. Erreicht man nun den Ansprechdruck der Druckdose, beginnt diese mit dem Ausfahren der Steuerstange. Damit werden die Vanes geöffnet, der Lader wird geregelt. Dabei kommt es quasi nie dazu, dass die vanes (Leitschaufeln) vollständig geöffnet werden, siehe meine Hinweis von vorhin.

Wie Caruso schrieb, gibt es einige OEM Steuerungen mit Druckdose. Ich habe, nachdem ich meine Mikroprozessorsteuerung und den superflinken GT1749V entfernt habe, auf Druckdose umgerüstet. Und zwar in einem relativ sauberen Setup, dass einen Ladedruck bis 1.5 bar auf dem 300 tdi ermöglicht. Leider (!) ohne Überschwinger, da die Regelung so schnell und präzise ist, dass man keinerlei Besonderheiten feststellen kann. Dabei habe ich den Endanschlag so positioniert, dass der Lader erst ab 1200 rpm vollen Druck aufbaut und weder einen Pullup-, noch einen Cooldown-Modus benötigt.

Zudem: Der GT2052V ist nur der Lader. Wie der angesteuert wird, bestimmt der Systemintegrator. es gibt den auch mit Schrittmotor-Steuerung. Im VW / Audi findet man ihn meist mit Unterdruckdose, ja. Allerdings gibt es 1:1 passende Universaldruckdosen (Regelstange muss gekürzt werden) bei vielen Anbietern. Auch in schönem blau eloxieren Aluminium. Grins

Und nochmal deutlich am Schluss: Es gibt keine Stellung "komplett geschlossen". Winke Winke

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
10000days
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: Hamburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. alter Aluhaufen mit fünf Rädern, eins auf der Haube
BeitragVerfasst am: 14.01.2020 21:14:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank. Damit sind glaube ich erstmal alle Fragen meinerseits geklärt. Ich werde berichten wenn ich soweit bin.

_________________
Build Boost Break Repeat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oleg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Norden
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. EX Mercedes G
2. jetzt HDJ80 315/75/16, 1 HDFT,4,2 Turbo, WLLK,Beta 300 RR, Volvo V70
BeitragVerfasst am: 18.01.2020 12:51:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin, lese fleissig mit.

Ich habe die Jungs von tuningdiesels mal angeschrieben. Sie haben auch schon geantwortet, warte noch auf eine finale Bestätigung.

Laut Beschreibung soll das Kit ja bei einem komplett mechanisch geregelten Diesel passen?!

Hintergrund: ich habe eine HDJ80 mit 4,2 Liter Turbodieselmotor. Der Motor im LC stammt aus dem 100er Toyo ist aber auf mechanische Steuerung zurückgerüstet, also wie der Originale, der mal im 80iger werkelte.
Zudem liegt hier ein revidierter VTG Garrett Lader aus den letzen Baujahren der Landcruiser 100er serie.
Der lässt sich mit einem 100er Krümmer und passendem Hosenrohr auch anflanschen.

In der letzen Ausbaustufe des 100ers hatte Toyota von Ct26 Ladern auf diese Garrett VTG gewechselt. Der ist natürlich Unterdruck gesteuert, während der CT26 mit Druckdose arbeitet.

Ich werde das Projekt jetzt in Angriff nehmen und den Controller von tuningdiesels mal ausprobieren.

Grüße Ole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 18.01.2020 14:26:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Diese Garrett Lader heißen GT2359V und sind eigentlich auch bisserl "klein" für den Motor....und im Neupreis arschteuer.
Aber wenn Du einer der Glücklichen bist, die den haben, dann ja - Brauchst genau sowas. Viel Erfolg! Winke Winke

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Oleg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Norden
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. EX Mercedes G
2. jetzt HDJ80 315/75/16, 1 HDFT,4,2 Turbo, WLLK,Beta 300 RR, Volvo V70
BeitragVerfasst am: 18.01.2020 15:35:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich werde berichten, Danke!

ja, das stimmt, auch der CT26 ist ja ein bisschen lütt Ja

Ich bin mal einen 80iger mit optimiertem CT26 Turbo von WINK 4x4 (Holland) Probe gefahren. Der hatte ein verändertes Verdichterrad und aufgebohrtes Gehäuse,. Der lieferte an sich schon dass, was man braucht.



Grüße Ole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 18.01.2020 16:30:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jepp. Genau das mache ich "grade". Der CT26 ist auch zu klein, aber 3800 rpm etwa, schafft er es nicht mehr. Supi

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter =>
Seite 8 von 9 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen