Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Offroadwohnwagenuniversaltransporterdings
geländegängiger Mehrzweckanhänger


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
florian112
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 95 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. MAN KAT GL 5t
2. Jeep Wrangler JK 2.8
3. Jeep WH 3.0 CRD
4. Dacia Sandero Stepway
BeitragVerfasst am: 28.12.2019 17:56:32    Titel: Offroadwohnwagenuniversaltransporterdings
 Antworten mit Zitat  

Servus zusammen,

möchte hier mal meinen "Projekt-Anhänger" Vorstellen. Der Umbau zieht sich jetzt bereits seit ca. 7 Monaten hin. Leider ist es zeittechnisch immer schwierig wenn man nur nach dem Feierabend und an manchen Wochenenden zum basteln kommt.

Es handelt sich um einen 2000er Humbaur Tandem Anhänger mit 3.5t ZGg, höhenverstellbarer Zugdeichsel und 200x460cm Ladefläche.

Gekauft in ziemlich schlechtem Zustand ohne TÜV, festgerosteter Auflaufeinrichtung und verbogener Ladefläche (ja, so etwas kauft man eigentlich nicht, aber er war billig Wir werden uns schon einig... ) , möchte ich ihn nun genau nach meinen Vorstellungen und Bedürfnissen umbauen.

Abholung:



Eingesetzt wird der Anhänger entweder hinter einem Geländewagen, hinter einem MAN KAT GL5t oder hinter einem Steyr 680 (daher war auch die höhenverstellbare Deichsel ein muss).

Hauptsächlich sollen damit Fahrzeuge oder ein FM2 Koffer (Funkkoffer der Bundeswehr) transportiert werden, mit letzterem fungiert der Anhänger quasi als Heavy-Duty-Wohnwagen.

Geplant ist es den Anhänger technisch wieder fit für den TÜV zu machen, ihn neu zu lackieren, die Heckpartie und die Bremsseile für Geländeeinsätze zu optimieren (verlegung der Seile und Widerlager von unter der Achse auf/über die Achse) und durch einen Umbau der Ladefläche bessere Verzurrmöglichkeiten zu schaffen.

Abtragen der alten morschen Siebdruckplatte per Gabelstapler und roher Gewalt.



Weitere Zerlegung des Anhängers in seine Einzelteile.



Bau des Heckträgers und der Seitenteile. Verwendet wurden 60x40x4 und 35x35x3mm Profile.
Der Heckträger ist so gebaut, dass er auch den ein oder anderen Einschlag im Gelände schadlos übersteht. (...überstehen sollte Supi )



Test der Rampen mit 2500kg Traglast und 3000mm Länge, und Bau des Rampenschachtes.





Anschleifen der obersten verwitterten Zinkschicht und Vorbehandlung mit einem 1K Haftpromoter.



Auftragen der Grundierung



Auftragen des Decklacks in RAL 7016



Montage der Heckbeleuchtung





Probehalber die Felgen mit der Sprühdose geschwärzt und die neuen etwas größeren 195R14C Reifen montiert.
Die Felgen werden noch gesandstrahlt und pulverbeschichtet, wollte nur mal sehen ob schwarz vom Aussehen her passt und ob die Freigängigkeit mit den größeren Reifen gegeben ist. Passt alles YES



Dann zusammen mit unserem Haus-und-Hof-TÜV-Prüfer entschieden nun doch neue Achsen zu verbauen. Die jetzigen würden wohl noch 2-4 Jahre TÜV bekommen aber dann ist definitiv Schluss, da der Rost an den Achsschwingen schon recht vorangeschritten ist.
Der geplante mäßige Geländeeinsatz im gewichtstechnischen Grenzbereich der Achsen macht die Sache auch nicht besser.

Zwei neue 1800kg Knott Achsen sind bestellt und sollten in KW3 2020 geliefert werden.

In der Zwischenzeit gibt es genug Arbeit die Deichsel zu lackieren und zu überholen und die Elektrik samt 5,4t Seilwinde und 110Ah Batterie am Anhänger zu verbauen.
Leider steht die Werkstatt zwischen den Feiertagen voller Arbeit und es bleibt kaum Zeit für den Anhänger....

Soweit der aktuelle Stand, sobald es News gibt, werde ich sie hier posten.

Gruß
Flo[/list]

_________________
Don't dream your life - live your dream
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen