Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
LTE Router im Fahrzeug
Internetz unterwegs

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausrüstungstechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DuneHopper
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: München
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee WG 2.7CRD 2004
2. ex-Nissan XTerra 4.0S 2008
3. ex-Jeep Wrangler YJ 4.0 1993
BeitragVerfasst am: 19.07.2019 09:03:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

8€ für 24h...80€ pro Monat...in der Addition ist das durchaus etwas Klimpergeld, was dieser Komfort kostet (plus Anschaffungskosten und Installationsaufwand). Ich gestehe, dass ich mich der Frage von Glonntaler angeschlossen habe, da sich mir der Mehrwert eines LTE-Routers auch nicht wirklich erschlossen hat.
Nunja, in sehr vielen Ländern sind örtliche SIM-Karten mit vielen GBs Datenvolumen für wenige Euronen zu haben (ich glaube, mich dunkel an 6€ in Marokko für 8GB zu erinnern, die für 4 Wochen gültig waren, in der Ukraine und Serbien ist es noch günstiger). Ich persönlich bewerte die telefonische Erreichbarkeit unter der gleichen Nummer als geringe Anforderung in den Zeiten von WhatsApp und Skype, denn auch bei SIM-Karten-Tausch bleibt man bei o.g. Apps unter der gleichen Nummer bzw. Kontaktdaten erreichbar. Und ich finde, für so wenig Geld (und da hängt D weit hinterher) lohnt sich der Gang zum Kiosk um die Ecke. Das Smartphone habe ich (mit oder ohne eingeschaltetem Hotspot) sowieso in der Hosentasche; da muss ich nix verkabeln und da baumelt auch nix der Gegend rum.

_________________
"Offroading is the most fun, you can have with your cloths on." (Bruce Garland, Australian Rallyedriver)

The Movie: Desertdriving in Qatar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jeeper4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 20.07.2019 12:22:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

DerGlonntaler hat folgendes geschrieben:
kann mir jemand kurz den Vorteil von sowas erklären?

mein Handy hat doch auch LTE Empfang, und ich kann mein Wlan Hotspot einschalten und dann auch mit jedem Lappi usw über mein Handy online gehen, also das gleiche wie was der Router bietet, zu was also braucht man sowas?


einen mobilen Router kannst da positionieren wo der Empfang am Besten ist, auch 3m hoch im Baum oder sonst wo.
Mit dem Handy kletterst bestimmt nicht auf den Baum wenn der Empfang schlecht ist. rotfl
Router einmal eingerichtet und du bist immer automatisch mit dem Handy verbunden, wie zu Hause.
Router hat den Vorteil das nur eine SIM Karte mit Datentarif braucht.

_________________
Gruß
Jeeper4x4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DerGlonntaler
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 20.07.2019 15:47:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
einen mobilen Router kannst da positionieren wo der Empfang am Besten ist, auch 3m hoch im Baum oder sonst wo.
Mit dem Handy kletterst bestimmt nicht auf den Baum wenn der Empfang schlecht ist


Achso, der Router kann selbst den Baum hoch klettern, na dann ist das natürlich ein riesen Vorteil Smile YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fennek
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler
BeitragVerfasst am: 30.07.2019 10:30:43    Titel: kommt immer drauf an...
 Antworten mit Zitat  

Hi zusammen,
ob man LTE unterwegs braucht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Wenn jemand immer online sein möchte, muss er sich sowieso eine andere Lösung überlegen. Ich werde mir einen LTE-Router ins Auto stecken, da für uns der Kosten-/Nutzenfaktor ok ist und wenn es keinen Empfang gibt, auch gut.
Höchstwahrscheinlich wird es auf den LTE-Router von Huawei CarFi E8377 rauslaufen, kann also aktuell noch nichts zur Qualität sagen, aber die Features sind gut für mich. Der hat einen Zigaretten-Anzünder-Stecker - was mir entgegen kommt - kostet knapp über 30€ und man kann bis zu 10 Geräte (via WIFI-Hotspot) anmelden.
Wenn man so wie wir aufs Budget achtet - weil bei uns das Budget limitiert und nicht die Zeit Heiligenschein - ist das meiner Meinung nach die beste Lösung. Wir brauchen nur eine LTE-Karte mit X-Daten-Volumen um 2 Handy's + Tablet zu versorgen und die Handy's werden mit Pre-Paid-Karten ausgestattet.

Good Life!
Harry

_________________
chase SUNSETS not PAYCHECKS!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 04.11.2019 18:05:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

jenzz hat folgendes geschrieben:
Kommt halt drauf an wo der Schwerpunkt liegt. Aussenantenne und fest installiert ist ja alles schön und gut, aber einfach und mobil hat auch seine Vorteile:

https://www.tp-link.com/de/home-networking/mifi/m7350/

Versorge ich über ne Dauerstrom USB Steckdose mit Strom, der Akku hält aber erstaunlich lange. So kann man z.B. abends im Camp das Ding dort platzieren wo guter Empfang ist. Das coolste ist die App auf dem Handy mit der ich jederzeit alle Einstellungen, Neustart, Empfangsstärke und verfügbare Netze sowie verbrauchtes Volumen, Datenrate etc. abrufen bzw einstellen kann.


Nabend!

So, um der Sucherei ein Ende zu bereiten, habe ich mir genau das Ding jetzt besorgt Smile macht schon beim Auspacken nen wertigen Eindruck, ist kompakt. Den hänge ich jetzt noch in einen schicken Halter und eben auch an eine USB Dose mit Dauerplus und feddich - werde berichten Smile

Danke nochmal für die ganzen Tipps hier Beide Daumen hoch dafür.

Grüsse, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jenzz
Goldener User des Jahres!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


BeitragVerfasst am: 04.11.2019 21:46:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kann es eigentlich sein, dass die Netzbetreiber die Nutzung von Sim Karten in solchen Routern nicht so mögen? Ich hatte sowohl in Frankreich mit der Free Karte als auch jetzt wieder in Spanien mit einem Vodafone Prepaid Tarif das Problem, dass Datennutzung mit der Karte im Router oft nicht möglich war. Im iPhone ging es aber?

_________________
Ignore whatever is written about you good or bad.
Do not listen to anybody. Mistrust people who call themselves 'expert'.
If someone peers over your shoulder, jump up and hit him in the face.
Do not discuss your work, there's nothing to say about it.
Do not ask yourself why you build or for whom you build, but build instead as if each of your projects could be your last.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1009
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Nizhny Novgorod, Russland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. M1009 Bj. 84
2. L200
3. KIA Sportage
BeitragVerfasst am: 05.11.2019 07:22:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das kommt wohl auf den Tarif an, der gebucht ist. In Russland sind oft Karten, auf denen ein Kombi-Tarif gebucht wurde (Daten/SMS/Telefonieren), nicht in Daten-Sticks nutzbar. Andersrum funktioniert ein klassischer Daten-Tarif Anbieter (z.B. Yota) nicht als reine Datenkarte im Smartphone....

_________________
Россия, вперёд!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jenzz
Goldener User des Jahres!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


BeitragVerfasst am: 05.11.2019 09:50:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja, irgendwas in der Richtung. Im Vodafone Fall ist es ein deutscher 10GB Callya Digital Tarif (also nicht ausschliesslich Daten). Theoretisch ist ja das Datenvolumen per Roaming im (EU) Ausland dann mit jedem Anbieter, zu dem Netzverbindung besteht, nutzbar ohne Mehrkosten. Oft hatte ich dann bestens Funkverbindung, glaube sogar mit LTE Anzeige. Aber da erschien dann irgendein Icon das drauf hinwies dass Datentransfer unterbunden / nicht möglich ist. Wenn ich dann die SIM ins Handy eingelegt habe, funktionierte die Geschichte beim gleichen Netzbetreiber anstandslos, natürlich sogar inklusive Nutzung als Hotspot.
Sehr logisch finde ich solche Einschränkungen ja nicht. Um das zu umgehen bräuchte man also einen Router, der sich als normales Handy tarnt.

_________________
Ignore whatever is written about you good or bad.
Do not listen to anybody. Mistrust people who call themselves 'expert'.
If someone peers over your shoulder, jump up and hit him in the face.
Do not discuss your work, there's nothing to say about it.
Do not ask yourself why you build or for whom you build, but build instead as if each of your projects could be your last.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
albatross
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Türkheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Wrangler Dschej-Kej
2. Döschwo
3. Schingkuento
4. Biwak-Box
BeitragVerfasst am: 09.11.2019 08:50:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

guggstu:
https://www.amumot.de/wlan-im-auto-internet-fuer-unterwegs-im-wohnmobil/
https://www.crosli.de/internet-fuer-unterwegs-lte-wlan-wohnmobil-auto/

_________________
Gruß
Albatross
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausrüstungstechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen