Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
1982 Suburban 6.2 Diesel - Resto

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 186 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 05.11.2019 18:12:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Liebling hat folgendes geschrieben:
Deine Karosserie-Dichtmasse ist dauerelastisch. Der Lack oben drüber wird hart. Das wird mittelfristig zu Brüchen und Rissen in der Lackoberfläche führen.


Da hab ich bei BK 3-1 weniger Bedenken.
Danke für die Info mit der Hygroskopie, das erklärt natürlich das Verhalten und bestätigt mein Abneigung Smile

Steppenwolf hat folgendes geschrieben:
BK 3in1 ist nicht UV-beständig und bleicht aus.
Außerdem bleibt sie leicht elastisch (was eigentlich gut ist), und ist daher später falls nötig schlecht schleifbar.


Aufkleber halten übrigen auch sehr schlecht an der Oberfläche von 3-1. Das sind aber alles Faktoren mit denen ich gut leben kann, besonders da das Ausbleichen Grautöne vermutlich eher weniger betreffen wird.

Hier ein paar Eindrücke wo meine Abneigung gegen Spachtelmassen herkommt:
Das sind die Vorarbeiten zur Lackierung meines Pickups:









Ich hab da lieber ein ehrliches Auto mit Beulen und Kratzen als so einen Spachtelbomber.
Das was 2012. Den Pickup hab ich anschließend mit BK 3-1 lackiert und hab das bis heute nicht bereut Supi

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dpedv
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Lotte
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR110HT TD5 2004 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. DB G290TD 2000 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. C30 AMG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
5. Carraro Supertigre 6000 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jungheinrich Stapler Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 05.11.2019 18:48:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lackierst du das BK 3-1 mit Pistole oder mit der Rolle und Pinsel? Könntest du bitte mal eine Nahaufnahme von der Oberfläche einstellen? Danke dir für deine Mühe. Und Respekt für die klasse Arbeit die du da machst und bitte weiter so mit den tollen Bildern.

Grüße Daniel Winke Winke

_________________
Folge dem Stern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 05.11.2019 19:47:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Solche Spachtelbomber kenne ich auch. Verstehe, dass man so etwas nicht haben möchte - erst recht nicht mehr, wenn man deshalb tagelang im Dreck gestanden hat.

Andererseits: Derjenige, der das gemacht hat, hatte bestimmt nicht geplant, dass das jemand anderes wieder runterschleift. Muss auch nicht unbedingt sein. Solange es darunter nicht rostet und solange die Spachtemasse nicht reißt....kann man auch einfach drauf lassen.

Als Alternative steht ja auch noch Schwemmzinn zur Verfügung.

Habe vor langer Zeit mal einen großen Opel blank geschliffen. Der sah aus, als hätte damit jemand Fußball gespielt - kaum eine gerade Fläche. Ersatzteile extrem teuer und auf dem Zubehörmarkt gab es auch nichts. Also ausgebeult, geschweißt und gespachtelt.
Habe 12 oder 13 kg Polyester-Spachtelmasse verarbeitet - ok - vieles davon auch wieder runter geschliffen. Hält jetzt seit über 25 Jahren. Keine Risse, nichts abgeplatzt. Das Material ist besser als sein Ruf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 186 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 05.11.2019 19:57:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

dpedv hat folgendes geschrieben:
Lackierst du das BK 3-1 mit Pistole oder mit der Rolle und Pinsel? Könntest du bitte mal eine Nahaufnahme von der Oberfläche einstellen?















Lackiert wurde mit einer Grundierpistole mit 2,5mm Düse unverdünnt

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Hilux Doka
BeitragVerfasst am: 05.11.2019 20:01:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

confUsed? hat folgendes geschrieben:
Liebling hat folgendes geschrieben:
Deine Karosserie-Dichtmasse ist dauerelastisch. Der Lack oben drüber wird hart. Das wird mittelfristig zu Brüchen und Rissen in der Lackoberfläche führen.


Da hab ich bei BK 3-1 weniger Bedenken.
Danke für die Info mit der Hygroskopie, das erklärt natürlich das Verhalten und bestätigt mein Abneigung Smile

Steppenwolf hat folgendes geschrieben:
BK 3in1 ist nicht UV-beständig und bleicht aus.
Außerdem bleibt sie leicht elastisch (was eigentlich gut ist), und ist daher später falls nötig schlecht schleifbar.


Aufkleber halten übrigen auch sehr schlecht an der Oberfläche von 3-1. Das sind aber alles Faktoren mit denen ich gut leben kann, besonders da das Ausbleichen Grautöne vermutlich eher weniger betreffen wird.

Hier ein paar Eindrücke wo meine Abneigung gegen Spachtelmassen herkommt:
Das sind die Vorarbeiten zur Lackierung meines Pickups:









Ich hab da lieber ein ehrliches Auto mit Beulen und Kratzen als so einen Spachtelbomber.
Das was 2012. Den Pickup hab ich anschließend mit BK 3-1 lackiert und hab das bis heute nicht bereut Supi


Alter Schwede- das ist verputzt und nicht gespachtelt Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dirtrider
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: zu Hause ... Eisenberg/Thür.
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan MD21
BeitragVerfasst am: 05.11.2019 20:56:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Norman hat folgendes geschrieben:


Alter Schwede- das ist verputzt und nicht gespachtelt Hau mich, ich bin der Frühling




rotfl ... rotfl ... Großes Lachen ... das trifft's genau. rotfl ...

_________________
Ich komme lieber etwas später ... als zu früh.

Ja, das Leben ist hart ... aber gemein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dpedv
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Lotte
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR110HT TD5 2004 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. DB G290TD 2000 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. C30 AMG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
5. Carraro Supertigre 6000 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jungheinrich Stapler Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 06.11.2019 11:42:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich danke dir für die tollen Bilder. Das sieht auf der Karosse ja super aus. Wieviele Lagen und in welchem zeitlichen Abstand hast das BK 3-1 aufgetragen?

Grüße Daniel Winke Winke

_________________
Folge dem Stern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 186 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 06.11.2019 20:08:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

dpedv hat folgendes geschrieben:
Wieviele Lagen und in welchem zeitlichen Abstand hast das BK 3-1 aufgetragen?


Unterseite des Bodys 3 Schichten
Rest 2 Schichten
Wartezeit zwischen den Schichten 24h
Dann 48-72h bis ich mit den Teilen etwas mache

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 09.11.2019 23:53:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich verdünne es zum spritzen lieber etwas, nehme eine kleinere Düse und mache lieber eine Lage mehr drauf.
Dann sieht es weniger nach Ladeflächenbeschichtung aus. Grins
Ist aber Geschmackssache.

Sieht aber gut aus, was Du gemacht hast. Ja

Solche Spachtelorgien hasse ich auch, da lebe ich lieber mit leichten Wellen.
Dürfte ziemlich schwer geworden sein, Dein Pickup... Na ja, jetzt nicht mehr!

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 186 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 10.11.2019 10:42:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Inzwischen begonnen den ganzen Spass wieder zusammen zu bauen




Häusl aufgesetzt:




Kühler gereinigt, abgedrückt und die undichten Stellen neu verlötet


Türen montiert, Kotflügel anprobiert:







Schweller zu gemacht und lackiert:






_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 =>
Seite 7 von 7 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen