Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Ersatzteile auf RockAuto.com -Neuer Rabattcode für Teile u. Mehr
Rabatt für Offroad-Forum Mitglieder gültig bis: 20. Nov. 2019


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Gewerbliche Angebote Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RockAuto
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Madison, Wisconsin, USA


...und hat diesen Thread vor 29 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.08.2019 00:35:28    Titel: Ersatzteile auf RockAuto.com -Neuer Rabattcode für Teile u.
 Antworten mit Zitat  

Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde:

Rabattcode: 0842F7B3093DB1
Gültig bis: 20. November 2019 - Dieser Rabatt kann bis dahin mehrmals verwendet werden!

Besuchen Sie www.RockAuto.com und geben Sie den Rabattcode in das "Wie haben Sie uns gefunden?"-Eingabefeld ein wenn Sie zur Kasse gehen, um einen 5% Rabatt auf Ihre Autoteile zu erhalten. Wenn Sie den Rabattcode richtig eingegeben haben dann werden Sie den Rabattbetrag unter der Zwischensumme sehen.

Hier finden Sie weitere Information über uns, falls Sie RockAuto noch nicht kennen:

RockAuto.com ist ein Online-Unternehmen, welches auf den Verkauf von Autoteilen spezialisiert ist. RockAuto, LLC wurde 1999 in Madison, Wisconsin, USA von der Familie Taylor gegründet. Derzeit verschicken wir über ein Millionen Autoteile von über 300 Herstellern zur Kunden auf jedem Kontinent außer Antarktika.

Der RockAuto Katalog wird täglich aktualisiert und bietet mechanische Ersatzteile, wie Bremsbeläge und Stoßdämpfer, Karosserie-Teile, wie Stoßfänger und Außenspiegel, Innenausstattungen, wie Türgriffe und Teppiche, und ganze Baugruppen, wie Getriebe, komplette Achsen und Motoren an. Unser Sortiment umfasst Reparaturhandbücher, die Ihnen bei Reparaturarbeiten behilflich sein können, und wir verkaufen auch Zubehör und Werkzeuge! Der RockAuto Katalog wächst ständig, und eines Tages wird es möglich sein, ein ganzes Auto aus RockAuto Teilen zu bauen!

Unsere Preise sind immer günstig! Bestellen Sie zu jeder Tageszeit im Internet auf RockAuto.com. Ihre Teile werden direkt zu Ihnen geliefert. Unser deutschsprachiger Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung, falls Sie Fragen haben, die nicht auf unseren Hilfe-Seiten beantwortet werden. Kontaktieren Sie uns unter .

_________________
www.RockAuto.com
Unser deutschsprachiger Kundendienst steht Ihnen gerne zur Verfügung, falls Sie Fragen haben, die nicht auf unseren Hilfe-Seiten beantwortet werden:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hartwig
Klapperkiste
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: bei Bruchsal
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 SW silverfish deluxe :-)
2. 2006 Ford F350 6,0 PowerStroke Diesel
3. 1984 Chevrolet Blazer 6.2Diesel
4. Normag Faktor1
5. Taurus Diesel
6. Deutz 7206 Allrad
7. Deutz Intrac2003
8. Deutz AgroStar 6.31
9. MB Vito
10. MB 407D
11. Simson S51
BeitragVerfasst am: 26.08.2019 17:27:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kann man hier auch mal ein Problemthema mit Rockauto öffentlich diskutieren?

Ich bin mit festem Bremssattel in Irland mit einem US-Fahrzeug liegengeblieben. Teile waren von Rockauto.
Die Bremssättel wurden vor 2 Jahren gekauft.
Ich hatte nach Erhalt damals schon die schlechte Qualität reklamiert, angebotener Rückversand aus D ist zu teuer, das wißt ihr genau. Ich habe die Sättel dann erneuert, Laufleistung schlappe 20.000Km.
Urlaubsfahrzeug, wird regelmäßig bewegt, keine Fahrt im Winter/Salz, Bremsflüssigkeit neu.

Bilder sind vorhanden und kann ich öffentlich posten.

Ich würde das ganz gerne mal öffentlich schreiben, so daß jeder sich eine Meinung bilden kann.

Bisherige Reklamationen bei euren Lieferungen waren bisher IMMER zu meinem Nachteil.

Den Schrott habe ich hier, bei vielen eurer Teile muß nachgearbeitet werden.

Liegenbleiben, mehrere Tausend KM von zu Hause weg, irgendwo im Nirgendwo, macht kein Spaß. Wut

_________________
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dor-grufti
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LJ 80, MMC Pajero, MMC L300 4x4, Space Wagon 4x4, Land Cruiser, Navara D40
BeitragVerfasst am: 26.08.2019 20:52:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hello

Feste Bremssättel (Schwimmsättel) gibt es auch nach zwei Jahren wenn bei der Montage geschlampt wurde.
Den Belagträger nicht vernünftig ausgeschliffen, kein Fett, Kupferpaste o. ä aufgetragen, die Gleitschrauben nicht gereinigt/gefettet.

Beim Festsattel war die Ursache oft ein sich innen auflösender Bremsschlauch. Der so zum Klemmen mit Ausglühen führte.

Zeig die Teile bitte, vllt. erkennt man die Ursache

_________________
Passt die Katz noch drunter - muss der Bock noch runter. Sagen die "Schlickrutscher Driver." :) gez. German
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hartwig
Klapperkiste
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: bei Bruchsal
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 SW silverfish deluxe :-)
2. 2006 Ford F350 6,0 PowerStroke Diesel
3. 1984 Chevrolet Blazer 6.2Diesel
4. Normag Faktor1
5. Taurus Diesel
6. Deutz 7206 Allrad
7. Deutz Intrac2003
8. Deutz AgroStar 6.31
9. MB Vito
10. MB 407D
11. Simson S51
BeitragVerfasst am: 26.08.2019 21:22:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

die Ursache sind trocken eingebaute Kolben. Daher hätte ich gerne eine Antwort von RA.

_________________
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dor-grufti
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LJ 80, MMC Pajero, MMC L300 4x4, Space Wagon 4x4, Land Cruiser, Navara D40
BeitragVerfasst am: 26.08.2019 21:39:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hmm, ... da die meißten Kolben mit Nikasil o. ä beschichtet sind muss nicht zwingend Bremsenfett verwendet werden.
Denn die Bremsflüssigkeit ist zum Schmieren da.

Zeig bitte davon ein Bild.

_________________
Passt die Katz noch drunter - muss der Bock noch runter. Sagen die "Schlickrutscher Driver." :) gez. German
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hartwig
Klapperkiste
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: bei Bruchsal
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 SW silverfish deluxe :-)
2. 2006 Ford F350 6,0 PowerStroke Diesel
3. 1984 Chevrolet Blazer 6.2Diesel
4. Normag Faktor1
5. Taurus Diesel
6. Deutz 7206 Allrad
7. Deutz Intrac2003
8. Deutz AgroStar 6.31
9. MB Vito
10. MB 407D
11. Simson S51
BeitragVerfasst am: 16.09.2019 19:51:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

die Kolben sind aus Bakelit, wie erwartet hat RA nicht das Standing hier Stellung zu nehmen.
Bilder gibts im Winter, dieses mal überhole ich selber, damit ich kein Amateurgeschraube mehr am Auto habe.

_________________
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cookie II.
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Toyota FJ Cruiser
BeitragVerfasst am: 17.09.2019 09:11:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe mit einem von zwei bei RockAuto gekauften hinteren Bremssätteln das gleiche Problem. Der "schlechtere" wurde in Mexiko überholt, der funktionierende in den USA. Das ist erstmal der direkt auffällige Unterschied.

Ach ja, eine der beiden vorderen Antriebswellen macht auch schon wieder Geräusche und ist erst seit 5 tkm im Einsatz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
samse2101
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: im schönen Kärnten....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 2003 Liberty Red River 2,8 CRD
2. 2003 Liberty Ltd 3,7l
3. 2002 Grand Cherokee 4,7l
BeitragVerfasst am: 17.09.2019 10:30:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

RA ist ja nur ein Händler, über die Qualität der gekauften Produkte entscheidet ja der Käufer selbst, teilweise gibt es bis zu 8 Hersteller, für welche man sich entscheiden kann. Vertrau mir

Ich nutze RA regelmässig um (meist) Marken- oder OEM-Produkte günstiger aus den Staaten zu bekommen und kann nichts Negatives zu RA berichten... Ja

mfg
samse Winke Winke

_________________
Verkaufe: http://www.jeep4fun.at/jeepforum/viewtopic.php?f=15&t=27789
Threads werden ständig aktualisiert

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Gewerbliche Angebote
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen