Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Tripmaster für Rallye
Was gibt der Markt aktuell her?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 23.03.2019 16:59:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die FIA erlaubt maximal 2 Sensoren. Auch mit einem Sensor ist es, abhängig von der Erfahrung und dem Können des Beifahrers, zuverlässig auf wenige Meter genau.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 23.03.2019 18:28:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

RallyeCopilot hat folgendes geschrieben:

Ich hätte jetzt auch IMO oder ICO ins Rennen geworfen. Mit der Fernbedienungbzw den Tastern am Lenker wie sie am Motorrad üblich sind, geht das Nullen meines Wissens verzögerungsfrei.


Nabend!

Einen IMO 100R300 habe ich jahrelang auf der Enduro genutzt und durchweg gute Erfahrung damit gemacht Beide Daumen hoch dafür. Das Nullen mit der Fernbedienung geht in der Tat ganz fix... zu der zeit,wo ich das Teil genutzt habe gab es allerdings verschiedene Lenkerfernbedienungen, habe da immer etwas besseres genutzt.

Grüsse, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Bruckberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 151 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 23.03.2019 20:04:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr rege Diskussion, vielen Dank!

Ist der Metromierz wirklich wasserdicht? Kann ich mir leider überhaupt nicht vorstellen. Der Wippschalter, der Taster, daas ist doch alles offen? Unsicher

Gibt es den IMO jetzt noch wirklich neu zu kaufen? Im Africaqueensshop ist er eigentlich nur noch über alte Google-Links zu finden, bei Touratech genauso.


Der ICO ist laut Anleitung: https://cdn.shopify.com/s/files/1/0369/4061/files/ICO_Rallye_MAX-2_manual_r6.0.2_EN.pdf?11864535435091995441
Seite 7 nur durch 1-Sekündiges Drücken resetbar. Unbrauchbar.

Die polnischen Geräte mit der Azimuth-Funktion sind natürlich schon sehr spannend. Wenn das wahr ist, kann das Garmin wirklich als nur mehr reines Backupgerät mitreisen. (kann alles, aber winziges Display und doof zu bedienen)...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
7. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
8. Ford Econoline V8 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
9. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 23.03.2019 20:14:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

imdek hat folgendes geschrieben:
ps. oder auch so - https://allegro.pl/oferta/metromierz-drogomierz-halda-off-road-4x4-odometer-7907089728


Ich hab so einen neben mir legen. Was mich stört: Meiner kann nicht gleichzeitig Teil- und Gesamstracke anzeigen. Vielleicht wurde das aber inzwischen mit einer aktuellen Version gefixt. Ansonsten ist es ein nettes Gerät. Wasserdicht eher nicht, aber nicht sonderlich empfindlich - Anders als ein Terratrip, der schon beim Hauch von Feuchte streikt.


_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Ingoldorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Lada 900 turbo
BeitragVerfasst am: 25.03.2019 09:33:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

RallyeCopilot hat folgendes geschrieben:


https://rallycomputer.com/tripmeters/taken-out-of-production/rally-computer-multifunction-azimuth.html

Die Version mit Azimuth kann Kompasskurse. Ist eventuell für euch Breslauer sehr interessant.
Habe ich schon in einem Kundenauto verbaut und nichts Schlechtes gehört.


Der sieht mir jetzt so rein vom anschauen her von der Bauausführung am wasserdichtesten aus - danke für den Tip YES


TSmapping hat folgendes geschrieben:

Ich habe auch 2 Monit mit GPS

Einen im Trainigsauto und einen im Einsatzfahrzeug. Laufen beide nur über GPS und sind absolut genau.



das Problem ist hier einfach, dass zumindest auf der Breslau schon die Roadbooks (nach meiner Vermutung) mittels radschlupfbehafteten Wegstreckenzähler erstellt werden.
Immer wenn ich nach GPS gefahren bin, hat das grundsätzlich zu wenig gezählt im Vergleich zum Roadbook.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 25.03.2019 22:15:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Martin hat folgendes geschrieben:



das Problem ist hier einfach, dass zumindest auf der Breslau schon die Roadbooks (nach meiner Vermutung) mittels radschlupfbehafteten Wegstreckenzähler erstellt werden.
Immer wenn ich nach GPS gefahren bin, hat das grundsätzlich zu wenig gezählt im Vergleich zum Roadbook.



ich denke das einige der roadbookschreiber heut zu tage ihre routen direkt am computer schreiben
die zeiten wo vortouren gemacht wurden sind vorbei ...

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Bruckberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 151 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 26.03.2019 08:33:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dafür haben aber gerade 2018 die Roadbooks eigentlich unwahrscheinlich gut gepasst. Supi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Bruckberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 151 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 28.03.2019 08:18:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Martin hat folgendes geschrieben:
RallyeCopilot hat folgendes geschrieben:


https://rallycomputer.com/tripmeters/taken-out-of-production/rally-computer-multifunction-azimuth.html

Die Version mit Azimuth kann Kompasskurse. Ist eventuell für euch Breslauer sehr interessant.
Habe ich schon in einem Kundenauto verbaut und nichts Schlechtes gehört.


Der sieht mir jetzt so rein vom anschauen her von der Bauausführung am wasserdichtesten aus - danke für den Tip YES



Habe das Ding bestellt. Werde mir das ansehen und berichten. Leider ist die Dokumentation nicht ganz eindeutig. (brauche ich immer ein Garmin angeschlossen? Wie schalte ich von Tripmaster auf Kompasskursfunktion um?... ich teste)
Sehr gut finde ich die mehr oder weniger automatische Umschaltung von Radsensor auf GPS, falls der Radsensor versagt.

Zugegebenermaßen hatten wir noch nie ein Sensorversagen im Rennen. Haben aber auch stets den Tachowellensensor genutzt, der ist natürlich in der Kabine. Schäden waren bei uns stets am eigentlichen Endgerät, und dort immer aufgrund Feuchtigkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JoergRover
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Herzogswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender90 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. Range Rover M52 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Ford Fiesta Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Magirus Deutz 190D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 28.03.2019 17:45:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

du brauchst kein Garmin permanent angeschlossen , GPS Maus reicht aus .

Alles andere ist ganz schön blöd beschrieben , wir haben uns noch bei Breslau von den Polen ein paar Tips geholt.
Wenn man weis wie es funktioniert ist es schon ne feine Sache.

_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Bruckberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 151 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 28.05.2019 08:34:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Tripmaster ist mittlerweile schon eine Weile da. Macht von außen einen guten Eindruck. Wie das Teil geht, muss die Praxis zeigen, ich melde mich nochmal. Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tom-f
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Österreich/
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 95er 4Runner
2. 80er Kawasaki Z500
BeitragVerfasst am: 13.06.2019 09:55:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

monit .....

hab den Q20 im toyota - und den Q100er bei einem kumpel....
preisleistung passt - und einstecken kann er auch was......

_________________
Viele versuchen Perfekt zu sein, Ich bin schon als Österreicher geboren

Cheers Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen