Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
1982 Suburban 6.2 Diesel - Resto

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 12.05.2019 11:50:37    Titel: 1982 Suburban 6.2 Diesel - Resto
 Antworten mit Zitat  

Möchte euch an der Resto meines Suburbans teilhaben lassen. Im Moment stehe ich kurz vorm Lackieren. Aber mal von Anfang an:

Wir schreiben das Jahr 2017. Es ist gerade erst August geworden als der Willhaben Suchagent mit dem Titel "Suburban" sich bemerkbar macht.

Folgendes hat er gefunden:




Baujahr 1982, 6.2L Diesel, Höher, Mattschwarz. Zu einem 4-stelligen Preis. Muss ich haben!
Also Verkäufer sofort angerufen und wie schon befürchtet den Satz gehört den niemand hören will: "Ist quasi schon verkauft, am Nachmittag kommt jemand anschauen, sollte er ihn nicht nehmen melde ich mich."

Scheisse.

Enttäuscht aufgelegt. Ganzer Tag verhaut. Ganzes Wochenende verhaut.
Naja dann geh ma halt baden...

Einige Stunden später kommt ein Anruf einer unbekannten Nummer: "Der Suburban ist wieder zu haben, dem anderen Interessenten ist er zu weit weg"

Supi -> Ab zur Bank, ins Auto und auf die Autobahn.

Ums kurz zu machen, Auto angeschaut, Rahmen auf Durchrostungen inspiziert, eine Runde gefahren und Kaufvertrag unterschrieben.
Ansonsten eh klassischer Zustand: Pickerl ist seit einem Monat abgelaufen und bei den Einstiegen is ein bisserl was zu schweißen.


Einige Wochen später wurde der Suburban mittels Hänger überstellt. Und nachdem ein Radsatz mit weniger antiken Reifen montiert wurde, gings erst mal zur Tankstelle und dann zum Pickerl.


Dort wurde mir nach einigen Bohrungen mit dem Schraubenzieher geraten wieder heimzufahren und ersteinmal selber durchzuschauen bevor ich hier weiter Kosten generiere.

Also daheim mit dem Schraubenzieher bewaffnet mit einer Bestandsaufnahmen begonnen:

















(Was man auf den Fotos nicht sieht, sind die daumendicken Raupen aus Silikon/Karosseriedichtmasse/Unterbodenschutz die verwendet wurden um die verrosteten Stellen zu ersetzen)

Wird so wohl nichts mir Fahren 2017...und 18
Also mal einen LMC-Katalog bestellt und den Rockauto-Account reaktiviert.

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 12.05.2019 19:05:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr interessant.
Bin auf weitere Bilder gespannt.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 13.05.2019 21:07:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wir schreiben mittlerweile Jänner 2018. Teile sind bestellt und auf dem Weg.
Aber man kann ja schon einmal anfangen. Nachschauen z.B was da in der Ecke links hinten los ist:







Und warum da so viel Zeug aus dem Radkasten bröselt...







_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 14.05.2019 05:31:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo. Du hast hoffentlich an dem Punkt weitergemacht....
Mir gefällt die Art Autowagen sehr.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Online


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 14.05.2019 06:46:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Krasses Pferd!
Bei so viel Gammel hätte ich schon aufgegeben!

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jenzz
Goldener User des Jahres!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


BeitragVerfasst am: 14.05.2019 09:29:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich find die klassischen Blazer und erst recht die Suburbans schon immer sehr geil, aber bei dem Anblick hätte ich die Kiste als unrettbar, Teilespender, abgeschrieben. Respekt!

_________________
It's never too late to have a happy childhood.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sackgesicht
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 14.05.2019 10:56:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

jenzz hat folgendes geschrieben:
Ich find die klassischen Blazer und erst recht die Suburbans schon immer sehr geil, aber bei dem Anblick hätte ich die Kiste als unrettbar, Teilespender, abgeschrieben. Respekt!


Na ja vierstellig sind mindestens 1000€, und behaupte jetzt mal die Karre hat Er nicht für 1000€ bekommen. Aber es ist schon sehr viel Gammel, vorallem das Dach, wie kann es solchen Durchrostungen an der Stelle kommen? Die restlichen Stellen an den Radläufen sind Klassiker, da findet man fast keinen ohne Durchrostungen, der Rahmen ist bei den Squarebodies eigentlich nie ein Problem da ein offenes Profil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hanny02
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Mecklenburg Vorp.
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevrolet K30 Bj.85
BeitragVerfasst am: 14.05.2019 19:35:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Katastrophe 🙄 ob du das alles beseitigt bekommst......[/b]

_________________
Dick Dick und Durstig !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 14.05.2019 20:48:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab mich bei der Besichtigung des Wagens zwar mit dem Rollbrett unter dem Auto durchgearbeitet, hab mich aber eher auf den Rahmen konzentriert. Ich muss dabei aber auch zugeben, dass ich die rosarote Brille auf hatte.

Die Ecke hinten oben dürfte einmal massiven Kontakt mit etwas unnachgiebigerem gehabt haben und wurde dann schlecht repariert.

Zurück zum Geschehen. Wir schreiben noch Anfang Jänner und ich arbeite mich vom Radkasten in den Innenraum vor:




Eine dieser Aufnahmen ist quasi locker gerostet und wird nur noch durch ein Stück Kabel am Herausfallen gehindert:






Weiter gehts mit den Streben zwischen Einstieg und Radkasten








Das weiße Blech ist aus einer alten Geldkassette herausgeschnitten, da ich sonst kein 1,5er Bleche daheim hatte. In Zukunft hat der Suburban also auch eine kleine "Made in W-Germany" Prägung am Unterboden Supi



_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chevy-Alex
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. K30 Ambulance 1985
BeitragVerfasst am: 15.05.2019 07:47:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.



Obskur " In Rust we Trust " ... !


Bin mal gespannt wie das weitergeht ... Unsicher



.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Online


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 15.05.2019 09:09:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Ausführung der Reparaturarbeiten ist ja mehr als zufriedenstellend.
Klasse Bericht.
Danke.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Grader
Dornröschen MAN
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Weißenborn
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 15.05.2019 13:48:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Richtig würdigen kann das eigentlich nur einer der schon einmal an ähnlich patiniertem Material gearbeitet hat. Die Angst bei jedem Hammerschlag auf blasigen Lack.Die Schmerzen wenn vom Schleifen die Funken sich wie Stechmücken über freie Körperteile hermachen. Der Geruch nach Huf wenn die Schweißperlen sich den Weg durch die Körperbehaarung bahnen. Unsicher

Mach weiter so bzw. zeig uns mehr! Respekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terrano 2,4
BeitragVerfasst am: 15.05.2019 20:41:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Geil. Ich bewundere Deinen Ehrgeiz! Beim Blechhändler kriegts Du ja schon Rabatt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 16 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 15.05.2019 21:46:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für den Zuspruch und die lobenden Worte! Ich bleib drann.

So schaut's aus, nachdem die Verbreiterungslippen abmontiert sind:















_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.05.2019 15:09:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Schöne bei solcherlei Amis ist ja, dass man Platz zum arbeiten hat und dass es, selbst wenn man nicht 100%ig arbeitet, besser wird als es original mal gewesen ist.

Cooles Auto, aber ob es schlau war, den als Diesel zu nehmen? Die sollen doch elendig lahm sein...? Oder ist das eine Legende?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen