Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Fzg. ähnlich MAZ 537
soll hier entstehen...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26 ... 29, 30, 31  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rocco
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Döbritschen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Eisenfrosch
2. Subaru Legacy
3. Kadett-Schneeschieber
BeitragVerfasst am: 09.05.2019 06:59:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YES Respekt Absolut geil!

_________________
Fährt man rückwärts gegen einen Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Fährt man vorwärts gegen einen Baum, verkleinert sich der Motorraum.
Hat man Stoßstang' selbst gebaut, lacht man wie der Baum ausschaut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 11.05.2019 22:30:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, gestern Nacht bin ich mit schweissen fertig geworden. Waren an die 10h.



Nur mit drüberbraten ist es auch nicht getan, ich habe immer wieder Teile miteinander verspannt und mir Gedanken über die Platzierung und Reihenfolge der Nähte machen müssen um den Verzug möglichst gering zu halten:



Oder wie hier kleine Hülsen gedreht:



Und heute hab ich noch den ganzen Tag geschliffen und geputzt:


_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 12.05.2019 09:18:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und wann baust du den PKW Anhänger damit du das Monster transportieren kannst?

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rainer4x4
Druckluftschrauber
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Wallenhorst
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Suzuki GV 2,5L V6
2. Lada Taiga 4x4
3. Fahrrad 2x1
BeitragVerfasst am: 12.05.2019 10:29:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Team-Wildsau hat folgendes geschrieben:
Und wann baust du den PKW Anhänger damit du das Monster transportieren kannst?

Das ist doch selbstfahrend Supi

_________________
Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net Schrauberseiten zum Defender, Grand Vitara und Quad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 14.05.2019 00:14:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe einen Autotransporter, da geht der easy drauf. Und 2t sollte er auch nicht übersteigen. rotfl

Sonntag hatte ich keinen Bock auf die Werkstatt, aber zum Glück liegt daheim ja auch genug Arbeit rum...

Als erstes habe ich mir einen Arduino, einen Temperatursensor und zwei PWM-Endstufen geschnappt und eine Lüftersteuerung gebaut. Bei 30°C fangen die Lüfter an mit 10% zu laufen und regeln dann bis 45°C auf 100% hoch.



Mit den Temperaturen selbst bin ich mir noch nicht so sicher, was meint ihr dazu? Es geht hier um die Innentemperaturen im Motorraum.

Außerdem habe ich begonnen Halterungen zu zeichen und zu drucken um die ganzen Bauteile sauber zu montieren:



Heute war die Pause dann rum, ich habe den Hydrauliköltank fertig geschweisst, noch ein Prallblech eingesetzt sowie die Dichtheit überprüft:



Danach dann aussen und innen gestrichen:


_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
FjDave
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Überlingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Steyr 12M18 (8M23)
2. Suzuki Samurai
3. Praga V3S
4. Audi A4 B5 1.9 TDI
5. KTM 525XC
BeitragVerfasst am: 14.05.2019 20:53:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Drehzahlregelung des Motor ist folgendermaßen:

Mit dem Gashebel spannst du lediglich eine Feder, im Motorgehäuße sitzt eine Fliehkrafteinheit welche mit steigender Drehzahl propotional gegen diese vorgespannte Feder arbeitet. Ein kleines Hebelchen verbindet Feder und Fliehkrafteinheit mit der Drosselklappe.
Sprich ein Alldrehzahlregler.
Mit dem Hebel wird die Drehzahl gewählt, die Drosselklappenbewegung erfolgt Automatisch. Steigt die Drehzahl über den eingestellten Wert, so überwiegt die Kraft der Fliehkrafteinheit die der Feder und die Drosselklappe wird etwas geschlossen. Sinkt die Drehzahl unter den Soll, so Überwiegt die Kraft der Feder die der Fliehkrafteinheit und die Drosselklape wird weiter geöffnet.

Ahso der Kran soll auch Russisch ausschauen ? Sonst hätte ich einen 10MT Kran in meiner Werkstatt stehen.

_________________
The Devil drives Praga !

Praga Truck Trial Team Bodensee => follow us on facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 14.05.2019 23:32:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Erklärung. Irgendwas in die Richtung hatte ich vermutet.

Für den Kran perfekt, zum fahren wirds auch passen denke ich.

Ja, der Kran soll auch russisch aussehen. Vorbild ist ein Манипулятором СФ 75.

10MT ist vieeeeeeeeel zu groß, da klappt der MAZ ja vom Eigengewicht schon zusammen. Nachdem ich jetzt mehrere Monate vergeblich nach einem gebrauchten oder auch nur einem Schwenkwerk gesucht habe, habe ich mir letzte Woche einen neuen Kran bestellt. Komplett mit Rotator, Holzzange, Steuerung und Stützen. Dürfte mit relativ wenig Umbauten gut aussehen. Die Stützen muss ich ändern oder neu bauen sowie den Hubarm.

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 16.05.2019 22:03:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Habe dann die restlichen Achsaufnahmen gerichtet:



Alle Vorderachsen fertig verschweisst sowie die Achskugeln gestrichen:



Dann alle anderen VA-Teile fertig bearbeitet, die Dichtflächen gereinigt, Gewinde nachgeschnitten, ect.



Als nächstes kann ich dann alle zusammensetzen:



Hat mir zufällig grad jemand ne Beschreibung für die Achsschenkellager bzw. deren Einstellung parat?

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Martin
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Ingoldorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Lada 900 turbo
BeitragVerfasst am: 18.05.2019 09:38:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grad gesehn, vielleicht hilft dir die info noch:

- Achsschenkellagervorspannung wird mittels Beilegen bzw. Entfernen von Einstellblechen eingestellt.
- die Bleche gibts ab Werk in 0,5 und 0,1mm; letztere sind eher Mangelware leider.
- Die Vorspannung so Einstellen das die Losbrechkraft am Lenkhebelauge 1- 1,8 kg beträgt (aus WHB; ohne Dichtung)

--> Ich stelle die meistens nach Gefühl ein. Die 0,1 Bleche ergeben hinreichend genaue Schritte. Der Versuch, die 0,5mm auf der Flachschleif zu bearbeiten hat leider nicht geklappt, weil der Magnettisch zu schwach war für das dünne Blech.
Abhilfe war dann die Bleche selber aus zehntelblech zu schneiden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 18.05.2019 21:04:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke, war gerade noch rechtzeitig. YES

Heute habe ich die ersten zwei Vorderachsen fertig gemacht. Mega Sauerei mit dem Fett, im Radius von 1,5m war ungefähr alles schwarz als ich fertig war...





Gab natürlich neue Achsschenkellager, Simmerringe und alle Dichtungen. Die Radlager waren noch gut, die habe ich nur frisch gefettet. Mit der ganzen Einstellerei sind gleichnen paar Stunden rum...

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 19.05.2019 10:28:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du hast so viel Fett wegen Wasserdurchfahrten rein gepackt?
Denn das ist bei einem Modell der einzig positive Grund der mir einfällt.
Mit 4 solch vollgepackten Gelenken brauchst du viel Leistung um die Räder zu drehen.
Will damit nur sagen das die Verluste stark ansteigen bei der Menge an Fett.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 19.05.2019 23:34:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist nicht so viel wie es aussieht. Hab das Fett mit einem Spachtel reingestrichen, ist vielleicht so 2-3cm tief, also nicht reingestopft. So furchtbar dicht sind die Kugeln aber nicht geworden, das wird von alleine weniger... Unsicher Hau mich, ich bin der Frühling

Heute den ganzen Tag in der Werkstatt gewesen, nichts geschafft. Sind die ganze Zeit so Leute um mich herum gerannt und haben mir gesagt was ich tun soll. Und dann auch noch Zeug in den Weg gelegt... Nee, oder?



YES YES

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Grader
Dornröschen MAN
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Weißenborn
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 20.05.2019 06:33:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

DMAX vor Ort? Endlich bewegte Bilder von dem Wahnsinn. YES

Knuddel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 20.05.2019 07:38:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oh ja. Das macht Sinn.
Hab schon die Ausrüstung von den Ghostbusters gesehen, was mich jetzt auch nicht verwundert hätte.

Ja geil.
War ja nur eine Frage der Zeit, bis die das merken.
Und jetzt gibt es ne neue Folge bei den Modellbauern?

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 380 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. VW 181 ´71
3. Kreidler F-Kart ´07
4. Jawa 50 Typ 20 `67
5. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 20.05.2019 12:08:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zwei Folgen rotfl Vertrau mir

Freu mich tierisch, hat gestern schon mega Spaß gemacht. YES

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26 ... 29, 30, 31  Weiter =>
Seite 25 von 31 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen