Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
JEEP Wrangler JKU Anhängelast überschreiten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Senfmeister
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2017
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 180 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 24.03.2019 21:33:35    Titel: JEEP Wrangler JKU Anhängelast überschreiten
 Antworten mit Zitat  

Hallo Liebe 4x4 Fanatiker

In zwei Wochen werde ich einen Anhänger mit meinem JEEP Wrangeler JKU 2.8 CRD ziehen.
Im Fahrzeugschein ist die Max. Anhängelast mit 2200kg angegeben.
Voraussichtlich wird diese überschritten um 800kg also 3t Anhängelast.
Ich bin etwas verwirrt da der JEEP ja ohne probleme Aufgelastet werden kannauf 3T.

Steht meinem Vorhaben somit (sicherheitstechnisch) nicht im Wege?
Hat jemand bereits Erfahrung gemacht in dieser Fz-Anhäger Kombi?


Mit freundlichem Gruss

Euer Senfmeister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
albatross
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Türkheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Wrangler Dschej-Kej
2. Döschwo
3. Schingkuento
4. Biwak-Box
BeitragVerfasst am: 25.03.2019 07:37:27    Titel: Re: JEEP Wrangler JKU Anhängelast überschreiten
 Antworten mit Zitat  

Senfmeister hat folgendes geschrieben:
...
Hat jemand bereits Erfahrung gemacht in dieser Fz-Anhäger Kombi?
...

Bei mir im Schein steht 3329 kg bei O.1 im Schein (nicht mehr 3500 wie ursprünglich da das Fahrzeug aufgelastet ist).... und Erfahrungen: je mehr ich hinten dran hänge, um so mehr Sprit braucht er Grins

_________________
Gruß
Albatross
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
martin65
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: 3500
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. ,Nissan Pathfinder, Toyota Hilux Toyota HDJ 80,Jeep Wrangler JKU Rubicon
BeitragVerfasst am: 25.03.2019 12:29:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hab schon 3,5to gezogen... der niedere Wert ist nur wegen der Automatik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Senfmeister
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2017
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 180 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 25.03.2019 17:53:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Antworten :D
Ich denke ich kann also Bedenkelos den trasnport durchführen.

" je mehr ich hinten dran hänge, um so mehr Sprit braucht er " Das ist doch mal ein schönes Wort zum Sonntag. rotfl rotfl

Einen gute Woche wünsche Ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DerGlonntaler
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 25.03.2019 21:56:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Senfmeister hat folgendes geschrieben:
Ich denke ich kann also Bedenkelos den trasnport durchführen.


dein Auto wirds überleben, aber dein Geldbeutel auch?

800kg überladen, du bist doch verrückt

das kostet 235€ und 1 Punkt

Viel Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Saw
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014


Fahrzeuge
1. Yamaha XT 660 R
BeitragVerfasst am: 26.03.2019 05:46:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

jop, und wenns einen Unfall gibt( evtl. Verletzte) , geht das richtig ins Geld wie bei einem Bekannten. Die wollten auch nur schnell (überladen) 20km ein Auto transportieren,Gespann überschlagen, 3 Schwerverletzte....

Lass das mal lieber, leih dir ein Auto wenn eine Auflastung nicht lohnt Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen