Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Automatik Getriebe für'n Defender TDCI. Wie sieht's aus?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. Nissan Terrano R20
BeitragVerfasst am: 09.02.2019 13:54:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na dann werd doch mal konkret. Von welchem Getriebe ist das Diagramm, wie sind die Übersetzungen der einzelnen Schaltstufen, gibt es ein Programmierbares Steuergerät dafür, wie lang ist das Getriebe, lässt sich von der Baugröße überhaupt ein LT230 montieren ohne dass man 150" Radstand braucht. etc. pp.
Alles wichtige Informationen in diesem Faden, denn hier geht es konkret um den Einbau eines Automatikgetriebes in den Defender Td4.
Alles was wir jetzt wissen, ist, dass du Bildchen malen kannst und irgendwie in jedem Beitrag das Substantiv "Rennsport" einbringst, ob es passt oder nicht.
Die belastbare Kostenrechnung habe ich wohl überlesen, sorry Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 09.02.2019 23:50:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Frag einfach die Firma Reul-Sport. Die kennen sich aus. Ich bin raus.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 10.02.2019 15:39:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Im Nachbarforum verkauft jemand einen TD4 mit Automatismus.
Den könnte man ja mal fragen.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 10.02.2019 16:37:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Caruso hat folgendes geschrieben:
Im Nachbarforum verkauft jemand einen TD4 mit Automatismus.
Den könnte man ja mal fragen.


... jepp, hab mir da die Fotos angeschaut, sieht für mich so wie die weiter oben erwähnte Ashcroft Lösung aus. Unsicher

Grüsse, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 10.02.2019 18:03:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Frage ist doch,wie es sich fährt und ob es Hitzeprobleme gibt.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
siggi109
Urgestein
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: SALZGITTER


Fahrzeuge
1. LAND ROVER 109D 2,5
2. FIAT PUNTO
3. HONDA CB360
4. FAHRRAD
BeitragVerfasst am: 10.02.2019 22:23:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Caruso hat folgendes geschrieben:
Die Frage ist doch,wie es sich fährt und ob es Hitzeprobleme gibt.



meinst du das es mit ölkühler hitzeprobleme gibt ??

_________________
SIGGI109

NUR EIN DOOFER RAMMT NEN ROVER

LAND ROVER S III






mein teiledealer ?? natürlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
landybehr
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 23 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 11.02.2019 08:09:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nee... Trotz Ölkühler.
Gerade bei Anhängerfahrt wird die Wärmeentwicklung enorm sein.

Ich muss nach dem Urlaub mal am Auto schauen, wo und wieviel Platz für zusätzlichen Kühler es gibt. Ob ein full size LLK dann noch passt usw.

_________________
RangeRoverClassic, "High-Input" - 4.2lV8, Megasquirt-ECU (+ Ford-EDIS Zündung + klopfsensor) - www.megamanual.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 11.02.2019 14:44:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

servus !!

ich denke nicht das es beim aschroft umbau mit GROSSEM 4,6er wandler und grossem ( p38 ) ölkühler temperaturprobleme gibt.

mein 4,6er zieht den pferdehänger ja auch ohne probleme xx stunden über die autobahn .

gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 11.02.2019 14:53:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

servus !!

ich dachte die die automatik umbauten am td4 sind in BG eh schon plug and play.

doch nicht ????


gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. Nissan Terrano R20
BeitragVerfasst am: 11.02.2019 20:34:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na gut dann doch:
Der Td4 hat ca. 2000rpm nutzbares Drehzahlband. Das ist nicht wirklich üppig.
Deswegen musste man nen 6-Gang Getriebe einbauen. Unter 1500rpm passiert nicht viel und ab 3500rpm ist Sense.
Dagegen war der Td5 die reinste Drehzahlorgel und der RV8 erst recht.
Der RV8 4.6 hat bei 1000rpm schon satte 300Nm und dreht auch bis knapp 5000.
Das sind 4000rpm nutzbares Drehzahlband.
Da kann man einen 4-Gang Automaten anschrauben.
Der ZF-Automat ist in der 4. Stufe länger übersetzt, als das MT82 im 6. Gang Winke Winke

Luftwiderstand des Defenders (Ich stelle mir gerade einen 110er Reisedefender mit 3Tonnen vor)
Da wird dann bei jeder kleinen Steigung auf der BAB kräftig Leistung in Wärme umgewandelt.
Die Wandlerüberbrückung ist in weiter Ferne.
Da muss man dann an der Leistungsschraube des Td4 ganz kräftig drehen,
damit er überhaupt die Serienfahrleistungen mit Schaltgetriebe erreicht.
Das 4HP24 mit Abgang für das LT230 ist serienmäßig ohne Umbau quasi nicht am Markt verfügbar.
Es wurde ausschließlich für den DiscoII 4.6 V8 in NAS Spec gebaut.
Mit ner Comushift funktioniert das dann brauchbar in einem 90er. (ab 180PS und 400Nm)
Selbst da reicht der originale Getriebeölkühler aus dem P38 nur bei sehr entspannter Fahrweise.
Original ist in diesem 4HP24E übrigens der mittlere Wandler, nicht der große Winke Winke
4HP22E mit Innereien vom 24er bestücken, bleibt der einzig gangbare Weg.

Fetten Ölkühler (Original Getriebe und Motorölkühler aus dem P38 in Reihe) kann man machen.
Man hat dann einen Defender Td4 Automatik mit der Fahrdynamik eines Defenders mit Saugdiesel

Der Leistungsverlust des Automatikgetriebes ist nicht zu unterschätzen.
Die Leistung verschwindet ja nicht einfach, sondern trägt ganz kräftig zur Klimaerwärmung bei.

Ich kann mich gut an die langen Gesichter erinnern, von Leuten welche vom getunten Td5 mit Schaltgetriebe auf den 4.6er V8 mit Automaten
umgestiegen sind. Das Mehr an Leistung des RV8 wird fast vollständig in Wärme umgewandelt und nicht in Vortrieb.

Bei 2000rpm nutzbarem Drehzahlband braucht es dringend 5,6,7 oder 8 Schaltstufen im Automaten
sonst wird das keine Verbesserung, sondern genau das Gegenteil.

Es wird sicher Leute geben, welche ihren Automatik-Umbau mit 4-Gang ZF in den höchsten Tönen loben,
menschlich nachvollziehbar, wer will schon gern als Depp dastehn.
Mehr schreib ich nicht dazu Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. Nissan Terrano R20
BeitragVerfasst am: 11.02.2019 20:37:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

doppelt Winke Winke

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Arlo Guthry
Outdoor Haute-Cuisine Starkoch
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Mückenfrei in Bremen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR Defender 130CC Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. Sankey I Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. gerade verkauft
3. Sankey II Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Sankey III Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Kanu mit Tümmler Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Fichtenmoped Lila Plakette - Ich nehme mal an,sowas bekommen Raumschiffe, Flaschengeister und Freimaurer.
BeitragVerfasst am: 11.02.2019 21:31:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gsmix hat folgendes geschrieben:
Der Leistungsverlust des Automatikgetriebes ist nicht zu unterschätzen.


Du meintest sicherlich Vortriebsverlust aus der Drehzahl, zu Gunsten des benötigten Drehmomentes.

gsmix hat folgendes geschrieben:
Die Leistung verschwindet ja nicht einfach, sondern trägt ganz kräftig zur Klimaerwärmung bei.


Jetzt übertreibst du es aber etwas mit den Zusammenhängen! Vertrau mir

gsmix hat folgendes geschrieben:
Ich kann mich gut an die langen Gesichter erinnern, von Leuten welche vom getunten Td5 mit Schaltgetriebe auf den 4.6er V8 mit Automaten
umgestiegen sind. Das Mehr an Leistung des RV8 wird fast vollständig in Wärme umgewandelt und nicht in Vortrieb.


Die Umwandlung von nicht benötigter Drehzahl in benötigtes Drehmoment im Wandler, erfolgt, wie bei allen Energieumwandlungen, mit gehöriger Wärmeumwandlung. Diese muss abgeführt werden können.

gsmix hat folgendes geschrieben:
Bei 2000rpm nutzbarem Drehzahlband braucht es dringend 5,6,7 oder 8 Schaltstufen im Automaten
sonst wird das keine Verbesserung, sondern genau das Gegenteil.


Dieses mehr an Planetensätzen hintereinander entlastet zwar den Wandler, reizt jedoch am mechanischen Wirkungsgrad des Getriebes.

gsmix hat folgendes geschrieben:
Es wird sicher Leute geben, welche ihren Automatik-Umbau mit 4-Gang ZF in den höchsten Tönen loben,
menschlich nachvollziehbar, wer will schon gern als Depp dastehn.
Mehr schreib ich nicht dazu Winke Winke


Warum diese Strenge mit deinen Mitmenschen? Unsicher
Jeder Depp ist anders. YES
Und das ist gut so! rotfl

_________________
Tschüß
Kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
landybehr
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 23 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 11.02.2019 22:55:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

https://www.thegremlin.co.za/2017/03/26/the-ford-ranger-2-2-auto-is-big-and-tough-and-handles-like-a-car-2/

Das ist dann wohl die Kombination, die es geben könnte und gibt. Aber im Defender noch nicht auf dem Festland... So scheint's

_________________
RangeRoverClassic, "High-Input" - 4.2lV8, Megasquirt-ECU (+ Ford-EDIS Zündung + klopfsensor) - www.megamanual.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
siggi109
Urgestein
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: SALZGITTER


Fahrzeuge
1. LAND ROVER 109D 2,5
2. FIAT PUNTO
3. HONDA CB360
4. FAHRRAD
BeitragVerfasst am: 12.02.2019 10:30:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ist das 6gang automatic vom ranger 3,2D nicht brauchbar ????

https://www.bildelsbasen.se/?link=item&searchmode=3&query=FB3P7000DA&post_id=38981225

_________________
SIGGI109

NUR EIN DOOFER RAMMT NEN ROVER

LAND ROVER S III






mein teiledealer ?? natürlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 12.02.2019 11:55:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

servus !!

mein D2 TD5 mit automatik und ein paar kleineren verbesserungen ( ca. 155 ps ) geht gefühlt nicht so gut wie mein standart p38 4.6 .
der D2 4.0 THOR mit dem R380 geht aber gefühlt wieder deutlich besser als der p38 4,6er mit dem automaten.



die wärmeentwicklung beim 4,6 ist in der tat GEWALTIG .
den TD5 kann ich 10 monate im jahr OHNE viscolüfter fahren weil er praktisch nie warm wird.
der 4.6er heizt nach 4 km fahrt gefühlt besser als meine 45 kw heizung in der halle .



ich habe sie aber alle lieb und da ich sowieso nur ganz gemütlich durch die gegend kurve ist mir die leistung die an den rädern ankommt auch ziemlich egal .


gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen