Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Liebling II - Terrano WD21
jetzt geht es endlich los!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23 ... 35, 36, 37  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Nissan Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
THF
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Terrano 3.0 DI lang
2. Nissan Patrol W 260 SD 33
BeitragVerfasst am: 07.01.2019 18:00:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jetzt mal eine ernsthafte Frage , warum lackierst Du das Ganze jetzt auf dem Rahmen, Du hattest doch die Hütte runter.
Bei abgesetzter Hütte sparst du doch die ganze Abkleberei oder?
Nebenbei kommst du viel besser ran, gerade im Motorraum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.01.2019 20:53:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Völlig richtig, aber ich habe doch die linke Stehwand und die Frontmaske umgebaut. Das Karosserielager des Rahmens brauchte ich als Bezugspunkt. Außerdem hätte ich trotzdem abkleben müssen, weil der Motorraum von innen eine andere Farbe hat als die Radkästen / Stehwände von außen. Hätte ich die Karosse noch mal anheben und das Fahrgestell darunter weg ziehen wollen, hätte ich erst wieder meine Gerüstkonstruktion aufbauen müssen. Da ging das Abkleben schneller.



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wdm
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: Warburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MD21 TD25
2. D21 SD25
3. D21 TD27T
BeitragVerfasst am: 07.01.2019 21:14:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Erfahrung zu Nachbauten... Nee, oder?

An meiner "Blendsanierten" Karosse sind welche dran. Sieht aus als würden sie zu anderem Fahrzeug gehören.
Spaltmass mag ich nicht dazu sagen. Wenn man zur Tür geht um diese zu öffnen, schaut man in den aufspringenden Spalt zum Kotflügel rein. Steht man neben dem Auto verläuft die Kurve zur Tür ungleichmäßig. Man muss also selbst mit viel Geduld die Teile umfrickeln, dabei die Konturen umbördeln, strecken ziehen feilen usw... .
Die typische horizontale Sicke ist aber passgenau.
Bei mir hat's der Vorbesitzer in Karosseriewerkstatt erledigen lassen... wahrscheinlich war Budget knapp!
Hab mir deshalb noch brauchbare Originale besorgt. Die schweisse ich lieber an den Schadstellen, lass sie sandstrahlen und spritzverzinken für meine Oldtimerrestauration.

Das Du die Karosse auf Chassis aus "Neugierde" und für die Beweglichkeit des Ganzen stellst leuchtet mir ja ein... aber ich denke Du wirst trotzdem Nebelspuren auf dem bisher so geil hergerichteten Chassis wiederfinden...
Hatte deshalb letztens schon den gleichen Gedanken...

Aber lass Dich nicht beirren und mache weiter, bisher setzt Du einfach mal ganz andere tolle Maßstäbe Respekt

Hoffe, dass ich mein Projekt auch bald angehen kann.


Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.01.2019 21:37:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für den Erfahrungsbericht. Habe auch schon überlegt, die originalen Kotflügel wieder herzurichten.

Nebelspuren...glaube ich eigentlich nicht. Habe ja sogar die Radhäuser zu den Rädern dicht abgeklebt und die Bremsen, Lenkung und Achsen mit Handtüchern eingewickelt. Die Zeitungen, die ich von unten / hintenen an die Schweller geklebt hatte, reichten bis unter den Rahmen. Werde morgen mal nachsehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 08.01.2019 15:49:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die originalen Kotflügel sind nicht nur durchgerostet, sondern auch noch vom Anschrauben von Verbreiterungen durchlöchert. Nee, oder?

Dafür habe ich Marc Clasen / all-4-offroad nach mehreren Versuchen ans Telefon bekommen (wie zugesagt zurückgemeldet hatte er sich auch nach 6 Tagen noch nicht). Die Kunststoff-Kotflügel sind unterwegs zu mir. Morgen schickt er sie raus... Hääää?

Warum er sie 14 Tage nach dem (soeben telefonisch) bestätigten Erhalts meines Kaufrücktritts noch losschickt, hat er mir nicht beantwortet. Ich könne ja einfach die Annahme verweigern, wenn ich sie nicht mehr haben möchte. Sensationell

Und noch eine gute Nachricht: Ich habe keine Nebelspuren gefunden:





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terrano 2,4
BeitragVerfasst am: 08.01.2019 19:38:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Auto ist eigentlich viel zu geil um damit jemals wieder vor die Werkstatt zu fahren. Gute Arbeit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wdm
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: Warburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MD21 TD25
2. D21 SD25
3. D21 TD27T
BeitragVerfasst am: 09.01.2019 18:52:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist aber schön, dass es keine Vernebelungen gab. Ich hatte da früher immer Pech Wut

Norman hat aber auch wirklich recht.

Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 20:33:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke euch Knuddel

Habe in der Lehre nur 2/3 der Zeit mit schleifen verbracht. Das restliche Drittel habe ich abgeklebt. Muss ja zu irgendwas gut gewesen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
THF
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Terrano 3.0 DI lang
2. Nissan Patrol W 260 SD 33
BeitragVerfasst am: 11.01.2019 19:59:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ah OK verstanden, ist ja auch top geworden, echt klasse Arbeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 12.01.2019 20:30:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das blaue Auto war wirklich ein Glücksgriff; gute Technik und fast rostfreie Anbauteile. Hier die Motorhaube nach gründlichem Entfernen aller Rostansätze:



Hier die Unterkante der Fahrertür von innen:



An der genau so guten Beifahrertür dann aber doch noch Rost gefunden:



Grundiert:



...und von innen lackiert:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JOEEMM
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Niederösterreich
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terrano WD 21
BeitragVerfasst am: 13.01.2019 09:26:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fast rostfreie Teile, ein seltener Anblick !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
All-4-Offroad.de
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016


Fahrzeuge
1. RAM 5,7 HEMI Sport Performance Crew Cab
BeitragVerfasst am: 13.01.2019 16:10:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Liebling hat folgendes geschrieben:
Die originalen Kotflügel sind nicht nur durchgerostet, sondern auch noch vom Anschrauben von Verbreiterungen durchlöchert. Nee, oder?

Dafür habe ich Marc Clasen / all-4-offroad nach mehreren Versuchen ans Telefon bekommen (wie zugesagt zurückgemeldet hatte er sich auch nach 6 Tagen noch nicht). Die Kunststoff-Kotflügel sind unterwegs zu mir. Morgen schickt er sie raus... Hääää?

Richtig, Herr Clasen war nach den Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr im neuen Jahr nach 6 tagen wieder erreichbar. Sensationell Da der Einkauf und der Versand der Waren aber über das Lager in Prag läuft, habe ich auf den Versandtermin gar keinen Einfluß, demnach habe ich am nächsten Tag auch keine Ware verschickt.

Warum er sie 14 Tage nach dem (soeben telefonisch) bestätigten Erhalts meines Kaufrücktritts noch losschickt, hat er mir nicht beantwortet. Ich könne ja einfach die Annahme verweigern, wenn ich sie nicht mehr haben möchte.

In unserem letzten Telefongespräch habe ich nachgefragt, ob wir die Bestellung stornieren sollen. Die Antwort war: Ja, nein, äh ich weiss es jetzt n..mhh, ja, ach machen Sie mal. Obskur

Die Tatsache, daß das hier landet, wurde dann aber plötzlich wieder in ganzen Sätzen mitgeteilt, hörte sich fast an wie auswendig gelernt. Und siehe da, ein Mann der Tat. rotfl

Mit ein wenig Verstand und dem Blick auf den Kalender hätte man sich einige Fragen schon im Vorfeld selber beantworten können. Aber es ist jedes Jahr das Gleiche, dieses besungene Weihnachten von dem Lars Krismes und der Jahreswechsel kommen so plötzlich, da rechnet doch nun niemand mit. Aber so what!? Nee, oder?

Die Bestellabläufe bei Escape4x4/All-4-Offroad nehmen automatisiert Ihren Lauf. Ich haben damit einfach nur die Möglichkeit gegeben, sich noch zu entscheiden und gleichzeitig auch den Rat gegeben, die Ware nicht anzunehmen, wenn Sie nicht mehr benötigt wird, damit keine Kosten entstehen. Was war daran nun wieder falsch? Ich warte jetzt ja eigentlich nur noch darauf, daß die Kotflügel doch angenommen werden un die Qualität so grottenschlecht ist, das man sie nicht verbauen kann und sie dann reklamiert werden. rotfl



Und noch eine gute Nachricht: Ich habe keine Nebelspuren gefunden:






_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Offroadmarcel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Mülsen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Audi A6 2.5TDI Quattro
2. Nissan Patrol Y60 Station Wagon 2,8
BeitragVerfasst am: 13.01.2019 19:03:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sorry für das OT...

Ich möchte mich in diesem Thema nicht einmischen aber eine Frage drängt sich dann doch auf...

Zitat:
Mit ein wenig Verstand und dem Blick auf den Kalender hätte man sich einige Fragen schon im Vorfeld selber beantworten können. Aber es ist jedes Jahr das Gleiche, dieses besungene Weihnachten von dem Lars Krismes und der Jahreswechsel kommen so plötzlich, da rechnet doch nun niemand mit. Aber so what!? Nee, oder?


War es falsch von Liebling anzunehmen das man die Ware noch vor Weihnachten erhält wenn man diese am 27.11.2018 bestellt?

Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn dem so ist, wäre da nicht ein freundlicher Hinweis möglich das es in dem Jahr wohl eher nichts mehr wird, warum auch immer? Unsicher
Ich kann den Unmut von Liebling nachvollziehen ohne hier Stellung beziehen zu wollen.
Hab noch keine Erfahrungen mit deinem Shop, bisher wurde alles beantwortet was ich erfragte.

_________________
Gruß der Marcel Winke Winke

"Junge, mach Fett an die Schrauben, du bist doch kein Trockenbauer!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1178 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 13.01.2019 19:24:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sorry Marc Clasen, aber dass das alles hier gelandet ist haben Sie sich selbst zuzuschreiben. Ich habe das reichlich vorher angekündigt (wenn keine Rückmeldung kommt - und die kam auch nach 6 Tagen nicht, obwohl Sie aus dem Urlaub zurück waren und mir geschrieben hatten. Sie hatten um einen Tag Zeit gebeten).

Dass Sie mich gefragt haben, ob Sie die Bestellung stornieren sollen, stimmt nicht - ebensowenig wie das mir unterstellte "Gestammel". Richtig ist vielmehr, dass ich Sie gefragt habe, warum Sie die Ware 2 Wochen nach Erhalt meines Kaufrücktritts noch rausschicken - was Sie nicht beantworten wollten oder konnten. Sie haben mir angeboten, dass ich ja die Annahme verweigern könne, wenn ich es mir inzwischen anders überlegt hätte.

Das das gegebenenfalls hier landet, war nie Teil unseres Telefonates. Da müssen Sie mich wohl verwechseln. Offensichtlich bin ich nicht der einzige, der mit den Abläufen in Ihrem Unternehmen nicht zufrieden ist.

"Mit ein wenig Verstand (das kann man auch als Beleidigung auffassen) und Blick auf den Kalender" habe ich die laut Ihrer Internetseite "beim Hersteller vorrätigen" Kotflügel bereits im November gekauft und sofort online bezahlt. Mit einer "normalen" Lieferzeit von 2 Wochen (Ihre Worte) konnte ich wohl ganz entspannt davon ausgehen, dass die Teile dann noch reichlich vor Weihnachten eintreffen - und davon sind Sie selbst auch ausgegangen.

Unter dem Strich stimmt nahezu alles, was Sie oben in rot in meinen Text geschrieben haben, nicht und ich kann gerne unseren gesamten diesbezüglichen E-Mail-Verkehr hier veröffentlichen.

Ja, ich warte auch darauf, dass die Kotflügel doch noch mal ankommen - inzwischen seit 7 Wochen. Ich war mir bis gestern nicht sicher, was ich mache, wenn sie wirklich mal eintreffen sollten. Eigentlich will ich sie haben und kann sie gut gebrauchen, habe sie ja auch schon lange bezahlt, andererseits habe ich Zweifel, ob ein so unzuverlässiges Unternehmen eine akzeptable Qualität liefern wird.

Ich werde sie wohl annehmen und hoffe, dass ich sie verwerten kann. Das Risiko der Versandkosten für eine Rücksendung ist nicht so hoch.

Sie können sich darauf verlassen, dass ich die Kotflügel gegebenenfalls auch loben werde (wenn sie denn tatsächlich irgendwann noch mal ankommen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
All-4-Offroad.de
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016


Fahrzeuge
1. RAM 5,7 HEMI Sport Performance Crew Cab
BeitragVerfasst am: 13.01.2019 19:51:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zunächst mal werfe ich hier nichts durcheinander. Ich weiss genau , wer mich zu den unmöglichsten Zeiten angerufen hat und ich habe ale nötigen Angaben gemacht, um den Sachverhalt zu erklären.

Ich antworte aber nicht auf 3 Emails, die innerhalb von 3 Tagen mit fast identischem Wortlaut versendet werden.

Und dann mit dem Spruch zu kommen, daß ich damit namentlich in diesem Forum mit dem Vorgang aus konfrontiert werde, wenn die Kotflügel nicht noch vor Weihnachten eintreffen, dann ändert sich dadurch rein gar nichts. Ist ja fast so wie im Kindergarten, wenn ich das jetzt nicht bekomme, gehe ich zu meiner Mama.

Wenn ich sage, daß eine Lieferung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist, dann ist das so. So traurig ist es ist, wenn ein Lieferant nicht liefern kann, dann kann ich es auch nicht.

Damit ist das Thema für mich erledigt. Ware am Besten bitte nicht annehmen, danke!

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Nissan Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23 ... 35, 36, 37  Weiter =>
Seite 22 von 37 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen