Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Künzelsau Adventuresteinbruch


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Fahrgelände in Deutschland und Europa Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kleinh17
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 155 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 18.10.2018 21:30:58    Titel: Künzelsau Adventuresteinbruch
 Antworten mit Zitat  

Netzfundstück

https://www.adventuresteinbruch.de/#

-hk; dem die Logik in diesem Kapitel fremd bleibt. Alphabetisch, schon klar, aber sonst...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DanielG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Öhringen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee WH, Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 02.01.2019 10:58:19    Titel: Adventure-Steinbruch Nitzenhausen/Künzelsau
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,

ich kenne die Location. Diese ist fest in der Hand einer Event-Agentur, die in der oben genannten Beschreibung hemmungslos übertreibt und teilweise vorsätzlich falsche Tatsachen behauptet.

Es handelt sich um einen ehemaligen Steinbruch, in dem früher Muschelkalk abgebaut wurde. Der Eigentümer hat sich dann auf Handel und Instandsetzung/Reparatur von Steinbruchmaschinen verlegt. Der Steinbruch wurde dadurch zur Lagerfläche für diese Maschinen. Fahrwege sind nur noch zwischen diesen Maschinen vorhanden.
Es existiert eine kleine (weniger als ein Fußballfeld) genehmigte Bahn für Quads. Der übrige OffRoad-Betrieb bewegt sich in einer juristischen Grauzone. Es existieren Vorkommen von Gelbbauchunken (die höchste Dichte im ganzen Hohenlohe-Kreis) und der Uhu horstet oberhalb der Abkipp-Rampe. Noch hält der Naturschutz still, wer weiß wie lange noch. Apropos Abkipp-Rampe: natürlich wird dieser Steinbruch auch noch als Erddeponie genutzt, dieser Bereich ist aber nicht befahrbar. Und die interessantesten Partien wurden zwischenzeitlich mit Solarzellen zugestellt. Von den in der Beschreibung erwähnten 16 Hektar Fläche ist nur noch ein Bruchteil überhaupt OffRoad nutzbar. Ich schätze mal, dass der Steinbruch mit zehn bis fünfzehn Autos schon überfüllt wäre - wäre er denn öffentlich zugänglich. Was er aber nicht ist, Nutzung nur über die erwähnte Event-Agentur. Aktuelles Preisniveau weiss ich nicht, vor ein paar Jahren (ich glaube, 2011) war das Preisniveau jenseits von gut und böse. Gemessen an der gebotenen Leistung.

_________________
Fährt Geländewägelchen jetzt nur noch zum Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 02.01.2019 11:45:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

laut website kann man als einzelfahrer schon spezielle termine buchen. kosten 10 - 50 € (was auch immer in dieser preisspanne enthalten ist)
wenn ich das richtig deute, sind da maximal 10 autos buchbar, das würde sich mit den einschätzungen von daniel decken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DanielG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Öhringen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee WH, Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 02.01.2019 15:18:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hier ein Blick von oben:

https://www.google.com/maps/place/Nitzenhausen,+74653+K%C3%BCnzelsau/@49.2908233,9.8080233,113m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x4798678ce28fdbc1:0xffa1c2696e96bef0!8m2!3d49.283415!4d9.7983701?hl=de

Das Viertel rechts oben, Richtung Nordost, ist Erddeponie. Links daneben, die runden Kringel, ist die Quad-Strecke. Die Solarmodule sind ebenfalls gut erkennbar, sowie die Gassen zwischen den Maschinen.

Jeder möge selbst abschätzen, ob man da noch OffRoad fahren kann.......

_________________
Fährt Geländewägelchen jetzt nur noch zum Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThierryG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep JK-U
BeitragVerfasst am: 02.01.2019 19:24:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

War da schonmal bei einem Event und konnte nebenbei mein Jeep ausführen.
Die Jungs waren alle gut drauf und zu verschiedenen Schandtaten bereit.
Klar es ist klein und nach 2 Stunden hast du alles 3 x abgefahren, zum mal was probieren wär das bestimmt ok.

_________________
Grüssle
Thierry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Fahrgelände in Deutschland und Europa
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen