Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Zuverlässigen, Langstrecken- und Familienallradler gesucht!
Muss kein Geländewagen sein!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Subaru Outback 2,5 LPG AWD
2. Renault RX4 Allrad
3. BMW 328i Cabrio LPG
4. Citroen C4 Coupe
5. Mazda RX-7 Cabrio
6. Renault Laguna III 2,0
BeitragVerfasst am: 05.11.2018 18:50:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Habe den Subaru Outback 2,5 aus 2002 Automatik mit LPG....und bin begeistert von dem Fahrzeug ,ein laufruhiger Reisewagen mit viel Platz.

Trotz einiger Gebrauchsspuren und jetzt 323.000km absolut zuverlässig und dank LPG preiswertes fahren.

Hatte den Subaru Forester 2,5 XT Turbo der natürlich wesentlich agiler ist und auch Offroad etwas talentierter sein dürfte ....aber komfortabler und auf Strecke angenehmer ist der Outback.

Grüße Andy

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Irmin.garbers
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Lübeck
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Md21
2. Chevy c10
3. Quad
BeitragVerfasst am: 05.11.2018 18:51:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich Kann aus einer Erfahrung den Subaru outback mit dem 2,5er Motor empfehlen, oder den Forester mit dem 2,0L Sauger 125ps. Sind super zuverlässig und machen ihre Arbeit auch jenseits der Straße ohne Probleme.

_________________
OFF THE ROAD !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 05.11.2018 23:19:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

otto1 hat folgendes geschrieben:
Interessant, wie hier einige ihre Subaru- Brille verteidigen. ;) Aber einfach mal nach Schweden fahren, alle Subarus mit schwedischem Kennzeichen und alle Subaru- Werkstätten auf der Reise zählen....

Skodawerkstätten gibt's da mehr...

mit einem subaru brauchst du im urlaub keine werkstatt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TTRR
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2015
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. GC WJ oder DMax? (Next)
2. Subaru Forester SG
3. Ex-VW Tiguan (Euro-Grab)
4. Ex-Audi TT (Elektronikzicke
5. Ex-VW LT (Rostlaube)
BeitragVerfasst am: 07.12.2018 10:58:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
Interessant, wie hier einige ihre Subaru- Brille verteidigen. ;) Aber einfach mal nach Schweden fahren, alle Subarus mit schwedischem Kennzeichen und alle Subaru- Werkstätten auf der Reise zählen....

Skodawerkstätten gibt's da mehr...


Interessant wie hier einige die Werkstattdichte als Aufhänger für das anzuschaffende Fahrzeug als lebenswichtig ansehen. Gerade dazu noch in Schweden , wo der Themenersteller nur in den Urlaub hinfährt und die meiste Zeit in Deutschland verweilt.

Anscheinend braucht der Skoda unbedingt ein gutes Werkstattnetz Ätsch
Fahre ich mit einem Subaru mache ich mir über Werkstätten keine Gedanken....

Mein Forester hat in seinen 14 Jahren erst einen unplanmäßigen Werksattaufenthalt zu verzeichnen.....da wurde die Lambdasonde gewechselt.....und nein liegengeblieben bin ich deswegen nicht.
Allerdings sind die 125 Sauger PS mit voller Beladung schon sehr gefordert....der Outback tut sich da leichter.

Mit 2 Kindern ist allerdings der Forester imho zu klein und auch ich würde daher den 2,5er Outback empfehlen. Die Verarbeitung/Qualität ist natürlich nicht auf dem Level von Skoda oder VW , aber dafür robust und langlebig. Ebenso der Motor und Antriebsstrang, was man von VW nicht immer behaupten kann.
Allerdings ist der Caddy Maxi 4motion noch ein gutes Stück größer mit mehr Ladevolumen, dafür aber teurer......ich empfehle ihn nur nicht da ich mich vom VW Konzern verabschiedet habe.
Volvo XC70 oder Outback, beide tun sich nicht viel und sind sich ebenbürtig.
Die Qual der Wahl.
Ich würde die Entscheidung nach einer Probefahrt treffen...

_________________
Ehemaliger VersuchsWagen-Fahrer....., der Versuch ist jetzt ein für alle Mal beendet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panther
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010


...und hat diesen Thread vor 205 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Enduro
BeitragVerfasst am: 07.12.2018 18:07:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

TTRR hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Interessant, wie hier einige ihre Subaru- Brille verteidigen. ;) Aber einfach mal nach Schweden fahren, alle Subarus mit schwedischem Kennzeichen und alle Subaru- Werkstätten auf der Reise zählen....

Skodawerkstätten gibt's da mehr...


(...)

Volvo XC70 oder Outback, beide tun sich nicht viel und sind sich ebenbürtig.
Die Qual der Wahl.
Ich würde die Entscheidung nach einer Probefahrt treffen...


Vielen Dank für Deinen Beitrag. Letztendlich ist die Auswahl an XC70 und Benziner Outbacks so gering, dass ich da mittlerweile auch gar nicht wählerisch wäre.
Wenn Preis und Zustand stimmt, nehme ich einen. Egal welchen ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 06:16:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wow, die Brille ist ja sogar rosarosarot ;) Wenn ich allein schon sehe, wie voll die Subaruwerkstatt bei uns im Ort immer ist.....
Ich will das Auto nicht schlecht machen (mir gefällt es ja auch) aber man sollte, wenn Beratung gewünscht ist, fair bleiben.

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 06:47:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

otto1 hat folgendes geschrieben:
Wow, die Brille ist ja sogar rosarosarot ;) Wenn ich allein schon sehe, wie voll die Subaruwerkstatt bei uns im Ort immer ist.....
Ich will das Auto nicht schlecht machen (mir gefällt es ja auch) aber man sollte, wenn Beratung gewünscht ist, fair bleiben.

frag doch mal nach, was von diesen autos wirkliche reparaturen sind und was service bzw. verschleissteilwechsel sind.
du wirst staunen. natürlich gehen subarus auch kaputt, aber durchaus (statistisch belegbar!) seltener.
und da es hier zwar an jeder ecke vw und opel-werkstätten gibt aber viel weniger subaru-werkstätten, sind diese natürlich immer voll. zum vw muss ich nur 10 km fahren zum subaru direkt schon 50 oder 70 km.
keine ahnung, was dich hier zum bashing treibt, irgendeine traumatische kindheitserfahrung mit einem subaru gehabt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 09:17:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab kein Trauma- eher Du! Subaru, Subaru über alles - Fairness sieht anders aus!
Und weil du es ja anscheinend genau wissen willst: Getriebeschaden, Vorderachsschaden, Dieselprobleme - um nur ein paar der Schäden vom Stand Freitag zu nennen. Im Gegensatz zu Dir lobhudele ich nicht sondern informiere mich in der Realität.
Schön wenn Deiner hält, aber in meiner Umgebung gibt es auch Autos anderer Hersteller, die seit zigtausenden Kilometern keine Werkstatt gesehen haben. Deswegen bete ich die nicht wie den Guru an.
Falls Du es vergessen hast, es ging um ein Auto für Schweden und da ist der Subaru nun mal ein Exot! Nur darum ging es. Das bashing habt ihr unterstellt!

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TTRR
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2015
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. GC WJ oder DMax? (Next)
2. Subaru Forester SG
3. Ex-VW Tiguan (Euro-Grab)
4. Ex-Audi TT (Elektronikzicke
5. Ex-VW LT (Rostlaube)
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 09:53:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
Falls Du es vergessen hast, es ging um ein Auto für Schweden und da ist der Subaru nun mal ein Exot!

hmmm.....
Zitat:
Ich brauche ein Fahrzeug mit welchem ich ohne Probleme schwedischen Winter in voller Breite und Tiefe genießen und vorher (und nachher) mit 2 Erwachsenen und zwei Kindern 800km auf deutschen Autobahnen zurücklegen kann.


Klingt für mich aber eher so, als ob die Hauptlast der Zeit in Deutschland verbracht wird...


und noch etwas:
Zitat:
ABER:
Ich will auf keinen Fall einen möchtegern "80:20" Allrad. Es soll schon mehr oder weniger ein anständiger Allradantrieb sein.


Irre ich mich oder fallen da ALLE Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern raus, da sie einen Haldex-Allrad besitzen (einschließlich des von mir angesprochenen Caddy 4M)?

_________________
Ehemaliger VersuchsWagen-Fahrer....., der Versuch ist jetzt ein für alle Mal beendet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 11:26:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

lass es, otto ist scheinbar nicht zu belehren. und das ich in anderen threads auch andere fahrzeugmarken ausser subaru empfehle ist dem herrn ja augenscheinlich entgangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 10.12.2018 12:24:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ne, ihr...

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panther
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010


...und hat diesen Thread vor 205 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Enduro
BeitragVerfasst am: 11.01.2019 19:58:39    Titel: Re: Zuverlässigen, Langstrecken- und Familienallradler gesuc
 Antworten mit Zitat  

Hallo liebe OFler!

damit niemand denkt, ich habe mittlerweile ein neues Auto gefunden und mich nicht mehr gemeldet... ;)

Anbei mal ein Status Update:

Welche Fahrzeuge ich aktuell im Fokus habe
(damit ihr ein "Gefühl bekommen könnt, in welche Richtung es gehen kann"):
Subaru Outback (NUR Benziner!)
Subaru Legacy (Stufenheck & Kombi, aber NUR Benziner!)
Subaru Forester (NUR Benziner)
Subaru XV (NUR Benziner)
Suzuki Vitara (der alte, geschlossen, als Benziner (ja, hier ist die Familien- und Langstreckentauglichkeit leider nicht sehr groß ich weiß... Der ist aber schon lange Interessant für mich... Unsicher )
Volvo XC p«5 (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" in der Liste nach hinten gerutscht)
Volvo XC 60 (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" in der Liste nach ganz hinten gerutscht)
Skoda Octavia 4x4 mit 2.0TDI (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" in der Liste auf den letzten Platz gerutscht)
VW T4 Syncro TDI mit Sperre (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" aus der Liste gefallen)
Viano, Vito 4x4 ab 2007 (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" aus der Liste gefallen)
Suzuki Grand Vitara 1.9 DDIS (ist aufgrund der beschissenen "Diesel-Skandale" aus der Liste gefallen)


Wieviele Euro:

bis 14000€

Bei welchen Fahrzeugen habe ich ein Fragezeichen:
Mitsubishi Outlander (Bin einen 2013er "Invite" AWD zur Probe gefahren mit 2.2Diesel, fand ich nicht schlecht, bin aber noch nicht überzeugt)
Nissan Qashqai+2 als Benziner
Toyota RAV als Benziner

Welche Fahrzeuge fallen raus:#
Subaru mit Dieselmotor
Audi A6 & Co.
VW Passat etc
Opel (Insignia Country Tourer, Mokka, Antara etc)
Lada Niva (leider!)
Nissan Pathfinder (leider zu mächtig :()
Hilux, Navara & Co. leider...
Hyundai Terracan und Tucson (zu groß)
BMW



Was kann ich selber machen:
Kaum etwas, da Straßenschrauber (immer noch... seit Jahrzehnten (gefühlt))
Konservieren kann ich, schweißen nicht ;)

Vielleicht habe ich ja etwas übersehen oder jemand kann mir definitiv von einem Fahrzeug (begründet) abraten.

Schöen Grüße
Panther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Subaru Outback 2,5 LPG AWD
2. Renault RX4 Allrad
3. BMW 328i Cabrio LPG
4. Citroen C4 Coupe
5. Mazda RX-7 Cabrio
6. Renault Laguna III 2,0
BeitragVerfasst am: 11.01.2019 22:50:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn der Nissan Qasqai ein Thema ist dann kann auch den Im wesentlichen baugleichen Dacia Duster in Betracht ziehen und auch der verkannte Renault Koleos mit dem schönen 2,5 Liter Benzin Motor (171PS ) wäre da locker drin .

Grüße Andy

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Belgier
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2019
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 17.02.2019 15:58:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zum Thema Subaru: Bin mal im Urlaub mit meinem letzten Subaru liegengeblieben (ja das gibt’s). Dann mit dem ADAC zur nächsten Subaruwerkstatt. Was ich dort vom Besitzer erfahren habe hat mir das Thema Subaru leider für immer verleidet. An sich war mir die Marke sympathisch. Da sie aber auch keine grossen Autos mit mind. 6 Sitzplätzen mehr neu in Deutschland anbieten sind sie bei mir raus aus der engeren Wahl beim nächsten Autokauf.

Zum Threadstarter: Wusste gar nicht dass es in Schweden einen Dieselskandal gibt. Für mich wäre ein Diesel gerade für eine lange Autofahrt nach Schweden weiterhin erste Wahl. Die Aufgeregtheit in Deutschland verstehe ich nicht.

Belgier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 17.02.2019 17:20:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Belgier hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Subaru: Bin mal im Urlaub mit meinem letzten Subaru liegengeblieben (ja das gibt’s). Dann mit dem ADAC zur nächsten Subaruwerkstatt. Was ich dort vom Besitzer erfahren habe hat mir das Thema Subaru leider für immer verleidet. An sich war mir die Marke sympathisch. Da sie aber auch keine grossen Autos mit mind. 6 Sitzplätzen mehr neu in Deutschland anbieten sind sie bei mir raus aus der engeren Wahl beim nächsten Autokauf.

Belgier


... na was hat dir den der Besitzer der Subaruwerstatt erörtert, das du von Subaru enttäuscht bist ??

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen