Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
DB-Umbau [Suzuki Samurai]
Der rasende Campingstuhl bekommt Flügel

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 166, 167, 168  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 30.11.2018 10:52:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

und wieder nicht auf dem schlepper gelandet... verdammt :)

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 30.11.2018 13:53:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du wolltest uns ja nicht aufladen. rotfl

Und 2017 bin ich doch eh schon mitgefahren. Diese Erfahrung möchte ich nicht verdrängen. YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Dahl
Pfusch!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: CH-Egerkingen
Status: Online


Fahrzeuge
1. Männer Patrol mit mädchen Motor Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. Rumänisches Fabrikat Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 30.11.2018 16:39:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:

@Der Dahl: Freut mich. YES
Es gibt übrigens in diesem Unterforum noch mindestens 7 weitere Berichte von uns. In den ersten Jahren wars ein separater Thread. Für lange Winterabende. ;)


*Schluck* 2016 nachgelesen Heiligenschein
Aber mal ne frage:
Wieviel Ersatzmaterial habt ihr dabei? Also sicher 10 paar Klötze, riemen, 2-3 Getriebe, Dämpfer und alles sonstige. Also eigendlich bis aufs Blech aussen rum welches eh keiner braucht Grins 2-3 Ersatzautos in einzelteilen.
Aber eure Buschmechanik ist auch beeindruckend. Auch bemerkenswert finde ich wie schnell ihr zwischen all dem modder doch fehler findet und sie dann auch noch nach möglichkeiten reparieren könnt, und das nur mit Boardwerkzeug. RESPEKT Aber ihr kennt wahrscheinlich in der zwischenzeit auch jede einzelne Schraube Vertrau mir

_________________
--> Meins!, Meins!, Meins!, Meins! <--
Der-Letzte Besitzer dieses Fahrzeugs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
marco4x4
Dipl. Pfuscher
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Berlin...mal wieder
Status: Offline


Fahrzeuge
1. VW T3 Syncro Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 02.12.2018 18:37:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr schön deine Berichte. YES YES YES Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling

_________________


https://www.facebook.com/rost.dompteur

https://www.facebook.com/OffroadLeichtbauManufaktur/?fref=ts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 03.12.2018 08:03:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der-Dahl hat folgendes geschrieben:
Wieviel Ersatzmaterial habt ihr dabei? Also sicher 10 paar Klötze, riemen, 2-3 Getriebe, Dämpfer und alles sonstige. Also eigendlich bis aufs Blech aussen rum welches eh keiner braucht Grins 2-3 Ersatzautos in einzelteilen.


So viel ist es nicht, das hat sich mittlerweile auf gesunde Erfahrungswerte eingependelt und passt in einen 750kg-PKW-Anhänger. Supi

Bremsklötze, Scheiben, Sättel komplett, HBZ, Pedale.
Lenkungsstrang, Lenkgetriebe, Lenkgestänge.
Kardanwellen, VTG, Getriebe, 2 Diffs, Steckachsen ein Satz. Radlager, Achsdichtungen.
Jede Menge Motoreinzelteile - Zahnriemen, Zündkerzen, Wasserpumpe, Einspritzdüsen, Ölpumpe, Kopfdichtung, Keilriemen
Benzinpumpe, Kühlerlüfter, Ersatzbirnen
Fahrwerkslenker und ein Reservedämpfer, ein paar Federn, Reservegummilager.
Sämtliche Betriebsflüssigkeiten, jeweils 1-2 Füllungen (Motoröl, Getriebeöl, Dämpferöl, Bremsflüssigkeit, Achsöl usw..)
Viel Kleinkram, was mal so kaputtgeht. Schalter, Sicherungen, Scheibenwischer/motor/pumpe, Hupe, Spiegel, Bergegurt, Rücklichter, Blinker, Schläuche, Rohre, Kabel.

Vieles davon haben wir zum Glück während einer Rallyewoche nie gebraucht. Aber Ersatz unterwegs zu besorgen ist immer ein Aufwand, welcher auch wertvolle Zeit kostet und mal einen Etappenausfall heißen kann.
2013 hab ich leider zu wenig Bremsbeläge eingepackt - wir sind in die dritte Etappe mit 2mm Restbelag gestartet, ungefähr nach einem halben Tag sind die dann rausgefallen und das Pedal durchgesackt, den Rest nur noch mit Motorbremse gefahren.
Am Vorabend hatte unser Service glücklicherweise schon neue Beläge bestellt, die waren dann auch Abends da. Heiligenschein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Dahl
Pfusch!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: CH-Egerkingen
Status: Online


Fahrzeuge
1. Männer Patrol mit mädchen Motor Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. Rumänisches Fabrikat Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 03.12.2018 08:45:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:
Der-Dahl hat folgendes geschrieben:
Wieviel Ersatzmaterial habt ihr dabei? Also sicher 10 paar Klötze, riemen, 2-3 Getriebe, Dämpfer und alles sonstige. Also eigendlich bis aufs Blech aussen rum welches eh keiner braucht Grins 2-3 Ersatzautos in einzelteilen.


So viel ist es nicht...

Bremsklötze, Scheiben, Sättel komplett, HBZ, Pedale.
Lenkungsstrang, Lenkgetriebe, Lenkgestänge.
Kardanwellen, VTG, Getriebe, 2 Diffs, Steckachsen ein Satz. Radlager, Achsdichtungen.
Jede Menge Motoreinzelteile - Zahnriemen, Zündkerzen, Wasserpumpe, Einspritzdüsen, Ölpumpe, Kopfdichtung, Keilriemen
Benzinpumpe, Kühlerlüfter, Ersatzbirnen
Fahrwerkslenker und ein Reservedämpfer, ein paar Federn, Reservegummilager.
Sämtliche Betriebsflüssigkeiten, jeweils 1-2 Füllungen (Motoröl, Getriebeöl, Dämpferöl, Bremsflüssigkeit, Achsöl usw..)
Viel Kleinkram, was mal so kaputtgeht. Schalter, Sicherungen, Scheibenwischer/motor/pumpe, Hupe, Spiegel, Bergegurt, Rücklichter, Blinker, Schläuche, Rohre, Kabel.


rotfl rotfl rotfl YES

Aber schon noch sehr interesannt. Aber seien wir doch mal ehrlich, es kommt etwas hin mit dem Auto bis auf Rahmen und Verkleidung Grins

Matthias hat folgendes geschrieben:

Am Vorabend hatte unser Service glücklicherweise schon neue Beläge bestellt, die waren dann auch Abends da. Heiligenschein


Ein gutes Team im Nacken ist def. Gold wert. Das merkt man auch anhand deiner Berichte

_________________
--> Meins!, Meins!, Meins!, Meins! <--
Der-Letzte Besitzer dieses Fahrzeugs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 03.12.2018 09:44:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der-Dahl hat folgendes geschrieben:

Aber schon noch sehr interessant. Aber seien wir doch mal ehrlich, es kommt etwas hin mit dem Auto bis auf Rahmen und Verkleidung Grins


Ja, im Grund schon. Aber an sich ist es auch nur ein kleiner Anhänger voll Zeug (plus Werkzeug, Aggregat usw.)
Andere Teams rücken zum Teil mit dem Sattelschlepper an. Heiligenschein


Zitat:
Ein gutes Team im Nacken ist def. Gold wert. Das merkt man auch anhand deiner Berichte


Kein Frage. Vor allem wenn man selbst was versaubeutelt hat, hilft es, engagierte Freunde dabeizuhaben, die einem aus der Patsche helfen. YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 03.12.2018 20:15:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ach komm ...ihr seit doch nur nicht mit dem sattelschlepper unterwegs weil ihr keinen habt :)

und ihr habt doch deshalb engagierte freunde...weil ihr selber welche seit !!!

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sponsor
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


Fahrzeuge
1. V8i
BeitragVerfasst am: 04.12.2018 08:04:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielleicht aktivieren wir wieder unseren Kleinlaster wie 2016. Winke Winke Dann wird es gemütlicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 08.12.2018 12:55:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie man ja auch in den vergangenen Rennberichten lesen kann, ist der Antriebsstrang mit Getriebe, Kardanwellen und vor allem Verteilergetriebe ein Schwachpunkt. Dafür basteln wir schon eine ganze Weile an einer besseren Lösung.

Die Rallye 2018 sind wir noch mit originalem Suzukiantriebsstrang gefahren, weil wir das neue Getriebe nicht mehr rechtzeitig einbauen hätten können.
Das hat uns einige Probleme und Etappenabbrüche beschert. Jetzt muss es also endlich sein.

An den Motor kommt eine neu angefertigte Kupplungsglocke, die die originale Kupplung des Motors aufnimmt, den Anlasser und eine hydraulische Betätigung.





Am Fahrzeug folgt zunächst die übliche Trennung von Rahmen und Karosse:



Dann werden im mittleren Bereich des Rahmens sämtliche Aggregate und Halter entfernt und das Mondeo-6-Gang-Getriebe grob vorpositioniert.





Es ist ein wenig Optimierungsbedarf bezüglich guter Kardanwellenwinkel und Platz im Innenraum vonnöten. Der Motor braucht eine neue Ölwanne und einen dritten Aufhängungspunkt. Das Getriebe eine Aufhängung. Sämtliche Hydraulikrohre im Mittelbereich müssen wir neu verlegen, die fürs Kühlwasser ebenfalls. Die Schaltbetätigung müssen wir platzsparend und dreckresistent hinbekommen. Wird noch sehr lustig. Supi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ragnarök Engineering
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014


BeitragVerfasst am: 08.12.2018 14:54:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Einfach nur geil! YES Hau mich, ich bin der Frühling

Ich freue mich, dass es weitergeht und hoffe auf detaillierte Berichterstattung.

_________________
Gruß, Ragnarök
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 08.12.2018 22:09:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ohne Pilotlager ?

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 08.12.2018 22:14:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

polaris hat folgendes geschrieben:
ohne Pilotlager ?


Jawoll. Ist auch original beim Renault so. Zwei Lager auf der Getriebeeingangswelle und der Rest wird schon stimmen.

Da das dort funktioniert, dachten wir, dass wir es genauso machen werden. Die Getriebeeingangswelle hat ja nicht mal einen Zapfen, der in ein Lager passen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zukipower
le plus beau JIMNY de Luxemburg
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LUXEMBURG
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Skoda Ocativa RS
2. 4 Runner
BeitragVerfasst am: 09.12.2018 05:11:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dann fahrt ihr nun also ohne Untersetzung?

_________________
mfg

Eric


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 3947 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 09.12.2018 14:55:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dieses Getriebe treibt ja direkt die Räder an (Quereinbau Fronttriebler).
Bei uns sind nochmal die Achsuntersetzungen dazwischen. Das wäre eigentlich generell immer ziemlich kurz.

Dafür sind unsere Räder größer als beim Mondeo und die Motodrehzahlen höher als die des Diesels. Und uns reicht eine Endgeschwindigkeit von 130 km/h, nicht irgendwas jenseits der 200.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 166, 167, 168  Weiter =>
Seite 167 von 168 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen