Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Unser Reisemobil Bastelthread
Ein Selbstversuch eines Reisemobil-Patrols, Marke Eigenbau.


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 09.07.2018 23:14:32    Titel: Unser Reisemobil Bastelthread
 Antworten mit Zitat  

Eine kleine Geschichte zum Anfang:
letztes Jahr im August 2017 bin ich mit meiner Freundin auf Korsika im Urlaub gewesen. Zu dieser Zeit noch mit einem BMW 3er. Da man auf der Insel unglaublich viele Geländewagen gesehen hat und wir an einer Straße zu einer Olivenplantage aufgrund von mangelnder Bodenfreiheit nicht mehr weiter gekommen sind, war uns eigentlich schon klar, dass ein anderes Auto für Reisen her muss. Jedem Offroadler schauten wir hinterher und sagten uns, "... irgendwann haben wir auch mal so ein Auto." Wir waren so beeindruckt von den vielen Jeeps, Nissans und Landy´s die dort herumgefahren sind, dass wir uns nach dem Urlaub direkt ein paar Modelle angeschaut haben. Eigentlich war ein kauf garnicht vorgesehen. Letztendlich ist es dann Ende September 2017 ein Nissan Patrol geworden. Die Form, die Größe, die Geländegängigkeit und die "Rarität" waren irgendwie die Ausschlaggebenden Punkte und so kamen wir zu unserem neuen Offroad-Eisenschwein. Irgendwie eine Entscheidung aus dem Bauch heraus. Grins
Naja, jetzt war er da:

September 2017

Die Basis:
Ein Nissan Patrol Y61, 2,8l, 129PS, BJ 1999 mit DPF für die Innenstädte (mal sehen wie lange noch).





Direkt nach dem Abholen vom Händler auf eine nahegelegene Baustelle und ein kleines Matschpfützchen gefunden um die Schuhe schmutzig zu machen. YES war garnicht so einfach im September.

November 2017

Kaum bin ich den dicken ein paar Wochen gefahren, ging es dann auch schon los mit den Ideen, den Patrol nach meinem Geschmack auszubauen. Die neuen BF Goodrich hatte er ja zum Glück schon vom Händler bekommen.
Da ich in Sachen Fahrzeugtechnik nicht ganz so versiert bin wie viele hier im Forum es vielleicht sind, ging es erst einmal mit etwas leichtem los. Da zunächst die Idee bestand, im Innenraum einen Ausbau mit Bettfunktion zu bauen, begann ich die hinteren Scheiben zu tönen. Dafür habe ich die Folie von Foliatec zum selbst zuschneiden verwendet.

Also nichts wie zugeschnitten auf die hinteren Scheiben und mit Fön an die Wölbung der Scheiben angepasst. Dann von Innen mit Spüliwasser benetzt und das überschüssige Wasser herausgerakelt.








leider habe ich kein besseres Bild gemacht vom fertigen Zustand der getönten Scheiben.

März 2018

Ein weiteres Thema das ich angehen wollte waren die Lautsprecher in den Türen. Ein bekanntes Thema hier im Forum wie ich schnell herausgefunden habe. Bereits beim Kauf des Patrons haben diese schon gekratzt und teilweise keinen mucks mehr getan. Dann gingen sie mal wieder und an einem anderen Tag wieder nicht. Also habe ich mich auf die Suche begeben. Schnell wurde ich fündig. Im Radioschacht sah es so aus, als ob ein Nagetier hier seine ganze Arbeit geleistet hat. (keine Ahnung was der Vorbesitzer da alles angeschlossen hatte...) Ich vermute die ganzen Kabelverletzungen kommen von Stromdieben.
Also neuen Kabelsatz bestellt und die defekten Kabel repariert.



und weil ich ja sowieso gerade dabei war, mal eben schnell geguckt warum die Lautsprecher nach der Kabelflickerei immer noch nicht alle funktioniert haben.





Da hatten wir auch schon den nächsten Übeltäter... von den vier tieftönern in den Türen hatten nur noch der vordere rechte und der hintere linke Lautsprecher funktioniert. Sie sind wohl ihrem langen Leben erliegen und fingen bereits an sich selbst aufzulösen. Resultat: Alle Lautsprecher raus. Zu dieser Zeit bin ich dann ein paar Wochen ohne Türverkleidungen und ohne Musik herum gefahren, da ich wegen meinem Studium kaum Zeit für den Patrol finden konnte. Doch der Prüfungsstress ging vorbei, die Lautsprecher und die neue Türdämmung aus Alubutyl wurde geliefert und weiter ging die Arbeit.

Mai 2018





4qm Alubutyl und 4 neuen Lautsprechern später rappelt in den Türen auf jeden Fall nichts mehr. Dafür wiegen sie jetzt um einiges mehr und fallen wie eine Abrissbirne ins Schloss. Zeit um die Ideen für das nächste Projekt "Schlaffunktion im Innenraum" zu sammeln.

Juni 2018

Auf der Abenteuer & Allradmesse in Bad Kissingen suchten meine Freundin und ich nach geeignetem Equipment für Urlaube und Schlaffunktionen im Innenraum. Leider waren uns die Angebote für Schubladensysteme mit Schlaffunktion von >2000 Euro zu teuer. Somit entschieden wir uns dann doch für ein Dachzelt vom Offroadmanni. (Macht sowieso viel mehr her bei einem Geländewagen Supi ).
Dennoch konnten wir viel Inspiration von der Messe sammeln und daheim angekommen, ging es wieder in den Baumarkt um anstatt einer Schlaffunktion im Innenraum ein Kistensystem selbst zu bauen. Für die Kiste verwendeten wir Siebdruckplatten und schraubten sie zu einer Holzkiste auf Kofferraumgröße zusammen. Schnell noch ein paar Euroboxen hinein und der Kofferraumausbau war bis dato erst einmal fertig. YES









Juli 2018

Das warten hat ein Ende. Supi Das Dachzelt vom offroadmanni ist gekommen und wurde selbstverständlich direkt aufs Dach gezimmert. Wie praktisch, denn am Wochenende ging es direkt zum Test, zu einem nahegelegenen Weingut mit angrenzendem "Gäste-Camping" Stellplatz. Unsere erste Nacht im Dachzelt war grandios.





Ein Jahr später nach dem letzten Sommerurlaub auf Korsika, damals noch mit BMW und Problemen mit der Bodenfreiheit, soll es dann im August 2018 wieder auf die Insel gehen. Das MDMOT Buch ist bestellt und auch der Weg zur Olivenplantage sollte dieses Jahr dann keine Probleme mehr bereiten. YES
Irgendwie ging das Jahr schnell um und aus dem zu Anfang "...irgendwann haben wir auch mal so ein Auto", wurde auf einmal zu "Wir haben ein Reisemobil". Zwar ist es noch lange nicht fertig, aber das ist so ein Projekt ja bekanntlich nie. Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 09.07.2018 23:28:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe eben bemerkt, dass ich das Thema im Falschen Bereich erstellt habe.
Vielleicht könnte man den Bericht in den Bereich "Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern" verschieben.

Grüße Max

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Saw
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014


Fahrzeuge
1. Patrol GU4
BeitragVerfasst am: 10.07.2018 06:18:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hey,
schöner Patrol, gute Fahrt mit dem Dicken und viel Spaß auf Korsika.

Ich würd die Kiste noch mit Spannbändern an den Zurrösen fest machen. Ein gescheiter Dachträger würd auch nicht schaden , mit dem Dachzelt.

Grüssle Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 10.07.2018 09:29:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke :)

Ja, die Kiste muss noch befestigt werden. Leider steht sie auf der rechten Seite bereits auf dem Befestigungspunkt... Werde ich mir wohl noch was einfallen lassen müssen. Bezüglich Dachträger bin ich auch schon auf der Suche. Leider ist mein Budget im Moment sehr klein und einen Dachträger / Plattformträger, der schön flach ist, habe ich noch nicht gefunden.

Grüße Max

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DuneHopper
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: München
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee WG 2.7CRD 2004
2. ex-Nissan XTerra 4.0S 2008
3. ex-Jeep Wrangler YJ 4.0 1993
BeitragVerfasst am: 10.07.2018 09:37:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Super, vielen Dank für den Bericht! Halte uns weiter auf dem Laufenden, allzeit Achs- und Diff-Bruch und viel Spaß!

_________________
"Offroading is the most fun, you can have with your cloths on." (Bruce Garland, Australian Rallyedriver)

The Movie: Desertdriving in Qatar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 10.07.2018 17:35:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tectrix hat folgendes geschrieben:
Danke :)

Leider ist mein Budget im Moment sehr klein und einen Dachträger / Plattformträger, der schön flach ist, habe ich noch nicht gefunden.

dafür hast du ja schon ordentlsich mit auto und zelt zugeschlagen fürn studenten Knuddel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 10.07.2018 17:53:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

quadfahrer hat folgendes geschrieben:

dafür hast du ja schon ordentlsich mit auto und zelt zugeschlagen fürn studenten Knuddel


Da hast du Recht, ich arbeite allerdings bereits neben meinem Studium. Anders könnte ich mir das auch nicht leisten. Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen