Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Projekt Rally Pajero V60 3.2 DID

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 21.04.2018 18:31:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  





Langsam wächst der Käfig

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dpedv
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Lotte
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR110HT TD5 2004 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. DB G290TD 2000 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. C30 AMG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
5. Carraro Supertigre 6000 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jungheinrich Stapler Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 21.04.2018 21:02:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sieht ja wirklich super aus. Respekt

Wird der ganze Käfig im Auto geschweißt und wie kommt man dann an die Stellen. wo das Rohr ganz dicht an der Karosse entlang läuft?


Grüße Daniel Winke Winke

_________________
Folge dem Stern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 22.04.2018 09:15:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Früher (so bis ca. 2005) mußten die Nähte nicht komplett rum geschweißt werden, da war das einfach. Ich weiß nicht, wie das bei den Amateuren heute gehandhabt wird, aber bei unseren FIA-Rundstreckenautos schneiden wir tatsächlich Löcher in die Dachhaut um schweißen zu können. Die muß man dann leider wieder aufwändig verschließen. Mit einem kleinen WIG-Brenner speziell für beengte Platzverhältnisse und einem in Form gebogenen Schweißdraht läßt sich das aber meistens umgehen.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 22.04.2018 11:31:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja der wird mittels Spezial WIG Düsen im Auto verschweisst. Darum ist hier ein bisschen mehr Platz zum Dach.

Wie HC sagte werden wenn man es extrem betreibt entweder Löcher in den Boden geschnitten um den Käfig kurz nach unten schieben zu können oder ins Dach. Bei den Trucks ist es leicht, da ist das Dach abzuschrauben

Jetzt kommen hier noch die Streben im vorderen bereich rein und dann wird alles verschweisst. Ende nächster Woche sollte alles fertig sein und zum lackieren gehen...

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 22.04.2018 13:54:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sieht gut aus, der Käfig. Hinten habt ihr auch nicht allzuviel Platz verschenkt für Tankanlage und Reserveräder. Der V60 ist ja leider kein so richtiges Raumwunder. Baut ihr da einen Standardtank rein oder was angefertigtes?
Unsere Reserveräder liegen übrigens platt auf dem Ladeflächenboden, 2 oder 3 Stück gestapelt, je nach Etappenlänge. Befestigung einfach mit 2 gekreuzten Ratschengurten und stabilen Ösen im Boden. Schneller, leichter und klapperfreier geht es nicht. Keine Ahnung ob das im V60 mit Tank zusammen passt.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 05.05.2018 13:36:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja das mit dem Tank wurde uns später erst bewusst, der war schon bestellt ( ein FIA Standart Tank ), aber leider noch nicht da als wir den Käfig angefangen haben. Zum Glück passt er mit etwas drehen und rumspielen gerade noch so rein.

Mein neustes Lieblings Spielzeug ist die Sandstrahlbox... jedes Teil was ich in der Hand habe, nicht mehr schön ist, kommt da rein, wird gestrahlt, lackiert und wieder verbaut.

Im Moment steht der Pajero beim Lackierer.. dann geht der zusammenbau los...










[/i]

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 10.05.2018 19:44:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der zusammenbau beginnt



_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 06.06.2018 17:09:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tank und Leitungen sind eingebaut[/i]




Verkabelung ist soweit auch fertig




Kühler alle montiert und heute mal Probegelaufen



_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 11.06.2018 14:37:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

super YES Vertrau mir

Ein Diesel mit Schaltgetriebe... was sind das für Zusatzkühler?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
V20-Power
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Fußgönheim
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. MB V250, Samurai nur fürs Grobe
BeitragVerfasst am: 11.06.2018 19:22:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo

Der untere ist denk ich ein Ladeluftkühler, für mehr leistung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 12.06.2018 20:40:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

V20-Power hat folgendes geschrieben:
Hallo

Der untere ist denk ich ein Ladeluftkühler, für mehr leistung?


Für was denn wohl sonst….. Nee, oder?

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 13.06.2018 19:35:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja Ladeluftkühler von HPD aus Australien mit mehr Fläche, und der kleine dahinter wurde vom Vorgänger für die Servo verwendet. Habe den Servokühler nur verdoppelt von den Reihen her da ich den alten abgerissen habe beim losschrauben...

Im Moment bearbeitet mir ein Freund gerade das Steuergerät, hoffe dann auf ca. 190 - 200 PS zu kommen.

Jetzt habe ich noch Rückfahrkamera verbaut, Frontscheibe wieder rein und noch Kleinzeug fertig gemacht.

Hoffe das die Tage noch die Fahrwerke von Proflex zurück kommen, dann könnte ich diese fertig einbauen.

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 13.06.2018 20:22:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

....und dann zur Breslau

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 13.06.2018 22:26:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Meinst du echt, daß da nur 200PS rauskommen? Die hat ein Land Rover Td5 ja auch. Mit 2,5 Liter. Was hatten denn damals die GeCo Autos? Die liefen sehr, sehr gut mit dem 3,2l Diesel

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 204 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 14.06.2018 19:37:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

die Geco Runner Cars hatten wohl auch nur an die 200PS. Ja evtl. sind es auch mehr, aber muss ja nicht ans Limit gehen.


Heute kamen die Fahrwerke zurück von Proflex. Bin echt angenehm überrascht! Alles sauber und wie neu, keine Ahnung wie die das gemacht haben.

Würde eines Abgeben, also 2 vordere und 2 hintere Dämpfer für 2000 €


_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen