Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
LJ 70 und Fragen zum Erwerb

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Toyota Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 13.03.2018 16:56:18    Titel: LJ 70 und Fragen zum Erwerb
 Antworten mit Zitat  

Werte Gemeinde,

ich habe die Suche mit LJ 70 bemüht, aber nichts gefunden. Vielleicht mache ich was falsch und ich, als der Neue, nerve zum 100. Mal mit den "üblichen dummen Fragen" vor einem Erwerb. Leider läuft mir die Zeit ein wenig weg, da das "Angebot" nur bis 16. für mich mehr oder weniger reserviert ist....

OK: ich lege mal los:

1.) Ich weiß, was ich erwerben will ;-) auch was die Beschleunigung angeht und dass er wohl mit ohne ABS ist. Smile
2.) Ich melde das Fahrzeug in Frankreich an-also TÜV-Abnahme (controle technique /CT) hier eher Kaffeeplausch und gemeinsame Zigarettenpause.
3.) Er soll im wesentlichen so bleiben, wie er ist.

So: jetzt die Frage, ob ich da einen oder mehrere Fehler mache und welche Prüfung ich dem Fahrzeug (drunterlegen, Probefahrt..) zuteil werden lassen sollte. Auf was würdet ihr achten? Ist der Preis OK?

Die Daten: land cruiser LJ 70 2.4 t Bj. 91 , 157.000 km

neuer Anlasser neuer Auspuff, 4x 31 10.5 R 15 neu, keinerlei Rost,

Preis 7900 VHB

Grüße vom Jo aus der Provence



kzj c2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  107.25 KB
 Angeschaut:  1090 mal

kzj c2.jpg



kzj b2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  119.74 KB
 Angeschaut:  1090 mal

kzj b2.jpg



kzj a1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  131.19 KB
 Angeschaut:  1090 mal

kzj a1.jpg



kzj a1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  131.19 KB
 Angeschaut:  1090 mal

kzj a1.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 11:26:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

104 Aufrufe und keiner hat Infos und Tipps....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 12:10:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nun, ich sag mal so...
den Preisvergleich kannst du über die verschiedensten GW-Börsen selber realisieren,
ob DIR es das wert ist, musst du selber wissen, kurz gesagt, für einen Traum auf 4 Rädern ist es nicht zu viel Geld
technisch kann ich dir nicht weiter helfen als:
nach Rost schauen, neuralgische Stellen im WWW erlesen
Flüssigkeitsverluste prüfen
ausgiebige Probefahrt in allen Varianten des Allrad usw.

Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. LandCruiser 95
3. Suzuki Vitara Hummingbirg
4. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 12:55:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es ist ja ganz einfach - wir sind neidisch und haben deswegen nichts zu sagen :)

Ehrlich, wenn das Auto wirklich unverbastelt und rostfrei ist, zudem nur diese witzige KM-Leistung hat - dann ist das Auto definitiv mehr als 8000 wert.
Was mich selbst etwas leicht irritiert - du schreibst von LJ, 2.4 Motor, die Bilder heißen aber kzj - KJ, 3.0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 14.03.2018 13:49:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Imdek.
Den LJ gabs auch mit eckigen Lichtern.....


Wenn der rostfrei ist.....kaufen!

Wenn es doch ein KJ ist. Kaufen, kaufen, kaufen

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 14:42:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Merci und Danke!
Neuralische Stellen: das wären eurer Meinung nach:....?

Würde auf losem Untergrund fahren wollen zur Probe. Voller Lenkeinschlag? Bei welche Sperrstellung?

Und: Wie erkenne ich : KJ bzw. LJ? Vorort-über Daten?

Danke für die Antworten jedenfalls schon mal.
Ich halte euch auf dem Laufenden....

Grüße aus der Sonne (T-Shirt-Wetter ist angesagt hier), Jo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
J O
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Berlin
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep XJ 4.0 Ltd. MY '92 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Subaru WRX STI MY '17 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 14:54:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was mir auffällt und ich nochmal nachschauen / nachhaken würde:
Warum sind auf dem Tankdeckel und auf dem Seitenteil hinten links keine schwarzen Zierstreifen (mehr)?
Da könnte schonmal nachgebessert oder nachlackiert worden sein.

Und warum hängen auf dem ersten Bild zwei Schuhe unter dem Rahmen am Heck? Supi

Grüße Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:16:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und warum hängen auf dem ersten Bild zwei Schuhe unter dem Rahmen am Heck?

Hier ists so warm, da fotografiert man barfuß Smile

Also, Spachteleien würde ich erkennen, verunfallte Ecken auch, verzogenen Vorderachse auch, Rahmenschäden vorne Motorraum auch, Spaltmaße ist kein Fremdwort für mich Smile

Sagt mal bitte was zu den Sperren, ich fahre zz nur 4matic Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:25:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@ imdek: ich habe wohl die Bilder falsch "abgelegt" - hatte einen kzj noch im Visier...
Und außerdem ist es mein erster "Japaner" YES -
Grüße vom Jo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. LandCruiser 95
3. Suzuki Vitara Hummingbirg
4. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 16:07:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

KJ ist 3 Liter, 125PS
LJ 2.4 Liter, 90PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LC Earl
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Toyota LandCruiser LJ70, Toyota LandCruiser HDJ80 Toyota LandCruiser FZJ80, Renault Clio 2, Simson Star
BeitragVerfasst am: 14.03.2018 19:12:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus,

äußerliche Unterschiede zwischen 3,0 und 2,4:

KJ: hatte im Kühlergrill nie das Turbo-Zeichen, kleine quadratische Seitenblinker im Kotflügel, 3,0 steht hinten auf der kleinen Hecktür

LJ: große längliche Seitenblinker, Turbo-Zeichen im Kühlergrill

so wars zumindest in Deutschland - im Ausland weiß ich es nicht zu 100 %


mfg. LC Earl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 15.03.2018 06:56:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

PACA hat folgendes geschrieben:
Sagt mal bitte was zu den Sperren, ich fahre zz nur 4matic Grins

Echte Sperren hat der keine.
Die meisten haben an der HA ein Diff mit Lamellenbremse.
Ist besser als nix, aber nicht mit einer Sperre zu vergleichen.

Ist ein einfacher Zuschalt Allrad.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 15.03.2018 09:11:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Robert Stückle hat folgendes geschrieben:
PACA hat folgendes geschrieben:
Sagt mal bitte was zu den Sperren, ich fahre zz nur 4matic Grins

Echte Sperren hat der keine.
Die meisten haben an der HA ein Diff mit Lamellenbremse.
Ist besser als nix, aber nicht mit einer Sperre zu vergleichen.

Ist ein einfacher Zuschalt Allrad.


Merci Robert.

Dat wusste ich nicht.....jetzt muss ich meinen Kaufwunsch überdenken. Im www hatte ich nichts genaues dazu gefunden und wenn er beim "buschtaxi" gelistet ist, dann dachte ich, er kann "mehr".

Ich habe zwar keine Piste vorm Haus, allerdings ist diese 4matic im Vito nicht das, was ich mal erhofft hatte. (Die neue scheint besser, da variabel zw VA und HA). Ich komme rückwarts bei z.B. lockerem Grund nicht den Berg hoch....60% hinten und dann leer-dat funzt nicht.

Das zweite Problem ist: kaufen und verkaufen im "Süden" . Da habe ich schon einige Erfahrungen (miese Beschreibung, miese Bilder im Netz, keine Emails werden gelesen oder beantwortet, auch nicht die einfachsten Fragen und wenn dann mit Zeitversatz von Tagen). Besonders bei "privat".

Trotzdem ists aber nett hier Smile

https://wordpress.com/view/provence2017canebieres.wordpress.com

Mal sehen, ob ich mir die Karre doch noch ansehe diese Woche.

VG Jo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 20.03.2018 17:27:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

als Rückmeldung, Stand heute:

es wäre mein zweites in Frankreich erworbenes und zugelassenes Fzg. 1x v. Händler was kleines: alles ohne Probleme, aber nun merke ich DEUTLICHST; dass hier die Dinge anders liegen:

mal dieses als Beispiel (5okm heute hingefahren , da er und andere Händler (beides Bio-Franzosen) keinerlei Anstalten machen, eineEmail zu beantworten,einen anderen gestern gesichtet: nur Rost und verbastelt

https://www.leboncoin.fr/voitures/1399761535.htm?ca=12_s

Überraschung:

spanische Zulassung "COC-Papiere kommen noch "
Öl tropft aus Mittendiffrenzial "machen alle Pajeros"
CT (TÜV) France: "OK OK kein Problem"

Fußmatte nur mit Handschuhe angefasst, Karre komplett innen versifft,

Reifen aus 2004!! "Werden noch gemacht"

Auf weitere Fragen und Versprechungen hatte ich keine Lust, da er mir wohl noch erklären wollte, dass die Erde eine Scheibe ist.

Ich bin ans Meer gefahren, einen Kaffee trinken.

Und der Toyota-Typ hat sich bis heute nicht gemeldet.....obwohl mit franz. Nummer angerufen und auf AB gesprochen.

Vive la France YES

Ich suche weiter... Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 98 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
BeitragVerfasst am: 05.04.2018 20:18:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

finale furioso:

es ist ein BJ 70 EZ 86 geworden. 3,4 Liter - hd-Ausführung mit 24 V (wusste ich auch nicht- 2 Batterien..) NATO-Kupplung und orig Bordwerkzeug dabei sowie 2 orig. Schlüssel und als Viersitzer hier in F zugelassen!
Es wird Arbeit geben Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Toyota Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen