Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Mein Suzuki 410

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29 ... 31, 32, 33  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Suzuki Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 03.02.2018 15:20:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nachdem mir auf der linken Seite 3 von 5 LED`s des Rücklichtes fratze gingen hab ich den Schwindel abgebaut. Dann spinnte trotz neuer Stecker die NSL. Massefehler... Also Batterie aufladen und alle Masseverbindungen kontrollieren/neu machen. Nun häng ich an der rechten Seite. Kommen nun auch dort neue Stecker dran. Da ich die AHK dran brauch muß ich nun auch mit den verhaßten Stromdieben arbeiten da die Stecker nur für 1,5mm Kabel sind (2 passen nicht rein) Nee, oder? Hau mich, ich bin der Frühling

Thema Rückfahrscheinwerfer: Pflicht ist der erst ab Bj 1987. Hadere zur Zeit mit der Demontage.

Außerdem wurde das Heck etwas geändert. Doch dazu später mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 10:25:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Stromdieben funktionieren nicht sehr lange, da sie Wasser in das Kabel eindringen lassen und dann alles oxidiert.
Habe an meinem Kabelbaum damals über 2m raus schneiden müssen, weil das Kupfer über diese Distanz schwarz oxidiert war.
Würde mir das gut überlegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 12:19:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Weiß ich - nur hab ich keine andere Lösung parat. Ich hasse die Dinger auch. Hab als "Prävention" so ein Fluid aufgesprüht, das soll das ganze weitestgehend wasserdicht machen. Bekam ich von einem der an LH-Maschinen die Elektrik/elektronik macht. Sauteures Zeug. Mal sehen ob das klappt. Zu den oxidierten Kabeln: die sind ja schon da (der 410er ist Bj 83...).

Ich seh zu das die ganze Mimik auch noch zusätzlich vor Spritzwasser geschützt wird (Gummitüllen etc.).

Größere Stecker gingen nicht; da hätte ich ein Verstauungsproblem.


Mit Schrumpfschläuchen hab ich bei Abzweigungen auch schon schlechte Erfahrungen gemacht; von den wasserdichten Steckern hab ich keine gefunden die 2 Kabel als Eingang/Ausgang besitzen.

Ich muß den Krempel im Auge behalten. Über kurz oder lang werde ich um nen neuen Kabelbaum nicht rumkommen.
Doch da scheue ich derzeit noch den Aufwand/Kosten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 14:57:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  


Noch alles da - halt nur etwas defekt Nee, oder? Hau mich, ich bin der Frühling


Wenn ich schon mal dabei bin ...


Das Zeug kam auf sie Stecker/Stromdiebe.



Farbe ist nun drauf; nach dem trocknen kann ich montieren und verkabeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 21:52:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fertig (also mit diesem Umbau Grins ).


Nachdem die Elektrik der Rücklichter sowie des Rückfahrdingens angeschlossen war fehlte nur noch die Nummernschildbefestigung samt Beleuchtung. Hatte da noch 1m x80x3 rumliegen. Also Maß genommen, geflext und gebohrt sowie Lichtbogenspiele MMA. Nachdem auch Farbe drauf war hieß es zusammenbauen.

Dabei löste sich ein Kabel in den vermaledeiten Nr-Schildbeleuchtungen abging hieß es erst noch löten.
Einen einzigen Japanstecker hatte ich noch über (brauch ja 2 - einer war noch an der vorherigen Beleuchtung). Zum Glück ging das crimpen auf anhieb. YES



Alles gereinigt und wieder aufgerüstet.

Die Batterie hängt nach am Ladegerät - morgen geht`s dann weiter (wahrscheinlich noch mal Schlechtwetter Obskur Hau mich, ich bin der Frühling ). Hab da noch was zum verbauen...

.

.

.

.



Die kommen auf das Heckblech. Somit hab ich den gleichen Platz für Materialtransport (wie vorher auf dem Gestell) und zusätzlich innen noch weiteren Stauraum. Ich lauer auf den Eingang eines 900x400 Netzes.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 21:56:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bin noch am überlegen ob nicht noch ne Blende an die Stoßstange kommt um das Kabelgedöhn`s mehr zu schützen.

Hab jetzt endlich auch mal die AHK-Steckdose in ne bessere Höhe gebracht; sind knapp 25cm mehr zum eventuellen Wasserspiegel...


Außerdem kam noch ein Zughaken mittig auf das Chasis. Bei mehr als 3mm Materialstärke und zudem mit 3 Lagen verschweißt sollte das ausreichen um ne Bergung etc. auszuhalten. Dem traue ich auf jeden Fall mehr als an der AHK was zu ziehen (von den sehr ungüstigen Hebelkräften die dadurch auf die AHK-Aufnahmen wirken mal ganz abgesehen Nee, oder? Vertrau mir ).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Traildriver
ich laß den Crack Tracker frei!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Siegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Samurai long
2. 50%"
3. crack Tracker"
5. DR350S
6. KLR250
7. 125 Fantic Trial
BeitragVerfasst am: 06.02.2018 21:48:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Welche Abmessungen haben die neuen Rückleuchten?

Als emfehlung ersetz die Stromdiebe durch eine vernünftige Verbindung denn auf dauer machen "Diebe nur Ärger"

_________________
"Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 07.02.2018 06:41:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Traildriver hat folgendes geschrieben:
Welche Abmessungen haben die neuen Rückleuchten?

Als emfehlung ersetz die Stromdiebe durch eine vernünftige Verbindung denn auf dauer machen "Diebe nur Ärger"



Die Maße 150 x 80 x 28 mm.
Das mit den Stromdieben weiß ich ja - hab nur noch nix passendes gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 10.02.2018 21:47:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ringösen sind montiert; das Gepäcknetz auf der Inneseite des Heckbleches auch...

Nun geht es noch an 1-5 kleinigkeiten - dann is der 410er nach meinem Gusto.

Bilder folgen noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 16:52:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Woche über wurde hauptsächlich die Werkstatt ausgeräumt, alles gereinigt (1,5 Eimer voll Schleifstaub etc. Nee, oder? ) und etwas die Tische umgestellt/umgebaut. Jetzt ist noch mehr Platz zur Verfügung.

Am SJ wurde nur Wartung gemacht.

Dafür viel neue Ideen für die Optimierung wie z.B. neuen Halter für das Schaltgetriebe, Heckstoßstange modifiziert etc. etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 17:22:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

du bist auch nicht glücklich wenn du nicht basteln kannst...

und schön das du noch dazu den nerv hast und dir die zeit nimmst das alles zu dokumentieren.

dein gebastel würd ich mir gern mal im ganzen anschauen. sieht man sich evtl im mai im bösen wolf?

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 18:31:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke. Im Mai auf jeden Fall. Davor hab ich noch was vor... schau mal in`s Suzuki-Forum.

Schlimmer ist noch wenn man Zeit hat (Baubedingt Schlechtwetter) und dann wegen der Saukälte/-feuchte nix machen kann.


Freu mich auch schon riesig auf das Treffen im BW; endlich mal Gesichter Live zu den Berichten YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 18.02.2018 12:27:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

falke hat folgendes geschrieben:
Danke. Im Mai auf jeden Fall. Davor hab ich noch was vor... schau mal in`s Suzuki-Forum.

Schlimmer ist noch wenn man Zeit hat (Baubedingt Schlechtwetter) und dann wegen der Saukälte/-feuchte nix machen kann.


Freu mich auch schon riesig auf das Treffen im BW; endlich mal Gesichter Live zu den Berichten YES


Kenne ich.
Solange der Frost nachts anhält, gehts auf dem Bau nicht weiter und man sucht sich was anderes.

Hast du ein bestimmtes Ziel mit deinem Sj oder baust du nur zum Spaß um?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 18.02.2018 15:01:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Team-Wildsau hat folgendes geschrieben:
falke hat folgendes geschrieben:
Danke. Im Mai auf jeden Fall. Davor hab ich noch was vor... schau mal in`s Suzuki-Forum.

Schlimmer ist noch wenn man Zeit hat (Baubedingt Schlechtwetter) und dann wegen der Saukälte/-feuchte nix machen kann.


Freu mich auch schon riesig auf das Treffen im BW; endlich mal Gesichter Live zu den Berichten YES


Kenne ich.
Solange der Frost nachts anhält, gehts auf dem Bau nicht weiter und man sucht sich was anderes.

Hast du ein bestimmtes Ziel mit deinem Sj oder baust du nur zum Spaß um?



Bestimmtes Ziel? Mehrere.
1.) Die alte Kuh am Leben halten -> ich hasse den ganzen CanBusMicrokabelECU-Kram
2.) Gewicht runter bzw. so verteilen das die 45PS sowie die dazu gehörenden Anbauteile nicht überfordert werden
3.) Als Daily genau so wie für Urlaubsfahrten geeignet. Daily bedeutet das der SJ bei Wind und Wetter mich auf die Baustellen bringt. Dort sind dann die Bodenverhältnisse von Basalt (zwischen 0/400 - 0/32 ist alles an Körnung drinnen) bis zum Supermodder auf den Ersaushubkippen. Neben dem Garder befliege ich noch diverse Raupen.
4.)Schwachstellen erkennen und dann mit meinen "einfachen" Möglichkeiten werkzeugmäßig diese beheben. Das macht mir neben dem Fahren den meisten Spaß.

Das ganze muß Feldmäßig reparabel sein; High-End-Resto`s bzw. deren Umbauten find ich Klasse - nur ist das gar nicht mein Stil. Ich hab keine Probleme damit wenn ich beim Geländefahren ne Beule oder gar den Lack beschädige YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
falke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Westerwald
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 716 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sj 410
BeitragVerfasst am: 18.02.2018 17:57:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Graser/Grader
Ersaushubkippen/Erdaushubkippen


Warum kann ich denn nicht mal 3 Studen später editieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Suzuki Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29 ... 31, 32, 33  Weiter =>
Seite 28 von 33 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen