Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Toxics D-Max

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 18.11.2017 19:29:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
hab heute neue Reifen aufgezogen, BFG At KO2 in 245/75R16, statt 70er Querschnitt.Ist das Maximum, was von Isuzu auf der original Felge zugelassen ist!
Dazu habe ich mit 170g Counteract pro Reifen gewuchtet, das funktioniert tatsächlich! Bin jetzt max 125 Km/h gefahren und keinerlei Unwucht gespürt!
Morgen mache ich Bilder, sieht schon geil aus!

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 17:11:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
ich bin zufrieden:









Die leicht längere Übersetzung passt gut zum Motor/Getriebe, die Haftung, gerade auch bei nasser Fahrbehn, ist deutlich besser als bei den Hakkapakkamelitta... Gelände kann ich noch nix zu sagen!

Netten Tach noch,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 17:40:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist schon ein schickes Auto. Ich kann schon nachvollziehen warum du lieber mit dem rumfährst als am Long zu bauen. Knuddel

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 17:52:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

...Volvo...siehe Thread "Long"...

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:03:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Habe ich gesehen.

Dein Problem ist eher grundsätzlicher Art: zu viele Baustellen, zu wenig Zeit. Ja Und da hast Du es noch nicht mal hin bekommen einen Beamtenjob zu haben, der 5 Tage die Woche von 8 - 17 Uhr geht. Hau mich, ich bin der Frühling

Grins Grins

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:46:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guude!

Hättest ja wenigstens ein paar hübsche Stahlfelgen nehmen können und nicht diese schwülstigen Aludingsbumse. Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl Knuddel


Aber Hauptsache:
Toxic4x4 hat folgendes geschrieben:
ich bin zufrieden
Smile




Gruß aus Middlhesssn,

Holgi Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:47:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

...ich bin ein wirklich schlechter Beamter... Whisper

Aber Danke, mir gefällt mein Max auch immer besser!

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:48:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Toxic4x4 hat folgendes geschrieben:
...ich bin ein wirklich schlechter Beamter... :D


Kein Wunder, mit so einem Roller....
rotfl

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:50:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich finde die Alus jetzt gar nicht mehr ganz so häßlich... Unsicher
Mein Roller hat auch schon Interesse beim Chef des Verkehrsdienstes geweckt Heiligenschein
Aber, wie gesagt, alles road legal Vertrau mir

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 18:51:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

und ich bin ja nun dabei, die ganzen Projekte abzuarbeiten...

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 21.11.2017 19:01:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bist Du das nicht schon seit Jahren?? Ätsch

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 18.12.2017 18:40:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
ich habe mal meine Ventile am 07er 3L eingestellt.
Vorweg, wer das schonmal gemacht hat oder zumindest mit einer Fühlerblattlehre umgehen kann, kann diese Arbeit locker selbst erledigen. Ich habe in meiner Werkstatt ohne jegliches Spezialwerkzeug nach 2,5 Stunden die Motorhaube wieder zu geklappt (eine Kippe hab ich mir gegönnt, ansonsten streng durch geschraubt) Vertrau mir

Also, beginnen wir:
Da ist der Lümmel Love it




Nehmen wir mal den Deckel ab, hinten anheben und locker nach vorne abziehen, dann sieht das so aus:




Dann den Ladeluftkühler demontieren. Dazu die Schlauchschellen rechts und links lösen, den linken Anschluss an der Drosselklappe habe ich sowohl am LLK als auch an der DK gelöst sowie den Stecker abgezogen. Den Plastebogen habe ich entfernt.
Dann noch die Schrauben/Muttern lösen, die den LLK befestigen und ihn vorsichtig, ohne die Lamellen zu beschädigen, nach oben abnehmen.
Sieht dann so aus:




Anschliessend alle Schläuche und elektrischen Zuleitungen entfernen, die zur Zylinderkopfabdeckung gehen, die 13 Schrauben und eine Mutter des Zylinderdeckels entfernen, das vordere Bracket mit den Schläuchen abschrauben und den Deckel nach oben abnehmen.
Tadaaa:




Auf dem Beistelltisch sieht es dann, nachdem das Ölschleuderblech hinten rechts entfernt wurde, so aus:




Dann gehts halt los mit der eigentlichen Einstellarbeit. Dazu die Kontermuttern der Kipphebelleicht lösen, Fühlerblattlehre 0,15mm (kalt gemessen) zwischen Nocken und Kipphebelröllchen einführen, EInstellschraube drehen, bis das Blatt stark schmatzend, also eher schwer, durchgezogen werden kann, dann die Kontermutter wieder fest ziehen;dann passt das Spiel meist, die Kontermutter verändert das Spiel, ist etwas Gefummel und mehr Kunst als Wissenschaft, aber man kommt da mit etwas Feingefühl gut bei! Nochmal kontrolliert und weiter zum nächsten Zylinder...
...jaja, den Motor dazu durch drehen:
Dazu eine 24er Nuss und eine passende, kurze Verlängerung von unten (UFS muss dazu ab!)(von oben ist das völlig unmöglich...) auf die untere Riemenscheibe gesetzt und langsam den Motor drehen.
Damit man sich nicht mühsam merken muss, welche Ventile man schon eingestellt hat, habe ich mir diese mit Kabelbindern markiert:



Anschliessend alles wieder zusammen bauen, dabei alles etwas reinigen und fettich!
Mein Max hat die Kur sehr genossen und dankt es jetzt mit merkbar besserem Ansprechverhalten YES

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 687 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 02.01.2018 16:11:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Love it



Love it

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>
Seite 4 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen