Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Steinschlagschutz entfernen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 126 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 13.08.2017 00:05:42    Titel: Steinschlagschutz entfernen
 Antworten mit Zitat  

Hab gerade eine Heckschürze und eine Pickup-Ladeklappe auf dem OP. Beide sind mit Steinschlagschutz "veredelt",
aber sonst blechmäßig top. Leider sind überall Macken dran, die nicht sinnvoll auszubessern sind. Also muss das Zeug
runter!

Was hat sich bei Euch am besten bewährt?
Heißluftfön und gerundeter Spachtel geht so leidlich, beim abziehen der Reste verbrennt man sich aber gerne mal die Pfoten. Wut
Welche andere Methode ist noch hilfreich? Wieder die geliebte Drahtbürste auf der Flex?
Alle Schleifmittel setzen sich ja leider zu von dem Zeug. Nee, oder?

Vielleicht gibt's ja noch eine sinnvolle Alternative, die mir gerade nicht einfällt!

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HDJ80
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Toyota Land Cruisers, gets you there and gets you back
BeitragVerfasst am: 13.08.2017 08:38:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HI Steffen ,

Eissrahlen
. Ob es bei deinem Projekt sinnvoll ist .

Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
4x4Tools
aka Terranoman
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Hagen
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 28.08.2017 21:58:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Stefan,
hast Du schon mal den TurboIgel ausprobiert?
https://www.youtube.com/watch?v=LIjH324rByU
Wenn Du einen benötigst, melde Dich bei mir.

_________________
Thomas von 4x4Tools

Herr der Dinge!
__________________________________
4x4Tools
Thomas Heyne
A.d.Kuhl 10
58099 Hagen
USt.IdNr.: DE267704606
www.4x4tools.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 29.08.2017 14:26:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei manchen Materialien geht abbeizen. Kann man aber vorher kaum wissen,ob es gut abgeht.

Der Igel sieht aber auch gut aus. Scheint nicht so zu schmieren wie die Zopfbürste auf der Flex.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terrano 2,4
BeitragVerfasst am: 29.08.2017 21:47:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also wenn die Farbe bis aufs Blech runter soll, ginge es auch sehr gut mit einem Infrarotstrahler. Google mal "Speedheater". Kann man gut und billig für 30 EUR selbst bauen. Damit habe ich schon das gesamte Fachwerk eines alten Hauses schonend entlackt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 29.08.2017 21:53:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Speedheater ist für Ölfarbe gedacht - also 1-Komponenten-Alkydharzlack. Das geht auf jeden Fall nicht bei Autolack. Ob es bei Steinschlagschutz funktioniert, hängt von dem verwendeten Bindemittel ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 126 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 29.08.2017 23:49:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi Thomas. Diese Systeme wie den Turbo Igel kenne ich, es stört mich dabei aber daß es Aufsätze für die
Bohrmaschine sind. Finde das Handling nicht so toll und der ständige seitliche Druck auf die Lager der Maschinen ist
auch nicht so dolle. Der danach vorgestellte MBX Metal Blaster nach gleichem Bürstensystem für die Flex erscheint mir
da deutlich besser. Ja

Bei mir ist das Thema schon länger durch. Die Heckklappe habe ich durchaus erfolgreich mit Heißluftfön und gerundetem
und gekürztem Spachtel bearbeitet. Bei der Heckschürze dachte ich, ich probiere mal den UBS-Entferner vom KSD.
Aber auch nach zweimaligem Auftrag war der Abbeizeffekt nicht wirklich überzeugend, war allenfalls eine Erleichterung
beim endgültigen Entfernen mit der Zopfbürste. Damit hat es beim abtragen auch nicht viel geschmiert. Denke aber daß es
mit dem MBX noch mal etwas eleganter gewesen wäre. Wäre schön gewesen wenn ich den früher entdeckt hätte.

Nu ist das Mistzeug runter und es war auch nur wenig Rost darunter zu finden. Aber 3 Ecken waren im Verborgenen am
gären und mussten geschweißt werden. Das ist es was ich daran nicht mag. Erst mal schützt es ganz gut, aber man sieht
nicht was darunter passiert. Und Beschädigungen kann man nicht sinnvoll ausbessern. An außen sichtbaren
Karosserieblechen hat das für mich nix zu suchen.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fahrzeugtechnik
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen