Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Wasser im Beifahrerfußraum
Grand Cherokee ZJ 5.2 Bj 1994


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 10:26:00    Titel: Wasser im Beifahrerfußraum
 Antworten mit Zitat  

Hallo Leute!

Habe zu dem Thema irgendwann schon mal was hier gelesen - aber finde es nicht mehr :/
Kann mir jmd helfen?

Wenn ich den kleinen starte hört es sich die letzte Zeit immer so an als würde Wasser schwappen (falls das bei der Ursachenforschung hilft)
Mein BC erzählt mir zwischendurch immer wieder beim Starten von nen Fehler beim Kühlmittelsensor..

Jedenfalls: als ich vorhin nach ner kurzen Strecke angehalten habe habe ich festgestellt, dass der gesamte Beifahrerfußraum pitschnass ist (war beim Losfahren definitiv nicht der Fall).

Grüße
Stephan

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jansen
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 10.08.2017 11:15:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich tippe mal auf einen undichten Heizungswärmetauscher!

Kenne das nur vom Cherokee XJ, hier ist der Heizungswärmetauscher hinter dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite. Wenn der durchgegammelt ist tropft das Wasser in den Beifahrerfussraum...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 12:11:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sowas in der Art hatte ich fast befürchtet. Müsste dann nicht aber Wasser im Kühler fehlen?
Hab das Gefühl, dass es an der rechten Seite an der Elektrik runterkommt?!



Wenns wirklich der Wärmetauscher ist wird das bestimmt eine tolle Arbeit - gibt's dazu hier irgendwo eine Anleitung oder hat jmd noch nen alternativen Verdacht? - könnte das z.B Wasser sich nach Regen in der Laufrinne zwischen Scheibe und Motrorraum ammeln (wo der Scheibenwichermotor sitzt) und sich dann einen Weg in den Innenraum suchen, weil ein Ablaufloch verstopftmist oder sowas?

Grüße und Danke vorab

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
angelone
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Stolberg/Aachen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. '17 Jimny Comfort AT
2. '98 Santana Long
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 12:46:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich glaube, da gibts keine angenehmere Diagnose.
Das ist ein Heizungsproblem.

Entweder der Wärmetauscher, für den man dann das gesamte Armaturenbrett ausbauen muss oder bestenfalls der Kondensatablauf.

Du könntest mal den Ablaufschlauch vom Klimakondensat nachgucken.
Das ist ein kleiner Stummel, der im Motorraum aus der Wand kommt.
Irgendwo in der Nähe der Wärmetauscherrohre.
3cm lang, dann 90° nach unten gebogen.
Wenn der zu ist, läuft Kondensat überall hin, nur nicht nach draussen.

Das wäre dann ein Glückfall :)
Aber da kommt man auch schon kacke dran.

_________________
mfg
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Algarv
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Algarve
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Terrano II 3,0TDI kurz
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 13:05:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei meinem Terrano lief Regenwasser über den Lüftungsschacht in den Fußraum.

_________________
Grüße aus Portugal
Holger

Trial Loule
Trial Almancil
Offroad Algarve
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 13:55:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hmm.
Da der Klimakompressor schon länger im Eimer ist fürchte ich hat auch der Kreislauf nix damit zu tun :(
Ich schau aber mal nach (die Hoffnung stirbt zuletzt) ;)

Im Augenblick hoffe ich auch noch auf ein Problem des Saul aufs - fürchte aber das, dass mit dem Wärmetauscher zutrifft und das obwohl ich garkeine Heizung benutzt habe und die Klima eh nicht anspringt?! :/

Gibt hier denn iwo ne Art Anleitung zum tauch des Wärmetauschers? - hab von meinem RAM noch einen - ist meine ich der gleiche - wenigstens etwas 🙄
Kann der angezeigte Fehler "Kühlmittel Fühler" was mit der Sache zu tun haben? Bzw wie steht die Chance, dass es der oben auf dem Motor ist und nicht der bei der WaPu?

Danke nochmal und wieder Grüße und hilfebitte:)

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
angelone
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Stolberg/Aachen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. '17 Jimny Comfort AT
2. '98 Santana Long
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 15:57:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn die klima nicht geht, wirds nicht der kondensatablauf sein
also doch eher wärmetauscher
oder wasser, was am fenstergummi reinläuft, wobei ich mir das nicht vorstellen kann

fummel mal mit den fingern hinter dem handschuhfach rum wo das wasser herkommen könnt.
beim wj kommt man gut an die tauscheranschlüsse dran und sieht sie, wenn man mit dem kopf im fußraum hängt.

ich hatte beim wj dann auch kleine tropfen an den zwei schläuchen


ich will nich nicht zu sehr schocken.
aber guck hier: https://www.google.de/search?q=jeep+zj+heater+core+replacement&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiL-O-D6czVAhXFOBQKHbBxAYQQsAQINw&biw=1680&bih=930

im endeffekt wirds auf sowas rauslaufen: http://www.fullsizebronco.com/forum/16-anything-else/217070-1996-jeep-grand-cherokee-heater-core-replacement.html

_________________
mfg
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 16:59:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das wollte ich eigentlich nicht hören Wut

Spaß beiseite - habs befürchtet. Was tausche ich denn dann am besten direkt mit? - gibt's da nen Innenraumfilter oder sowas was sich direkt anbietet mit zu tauschen oder ähnliches?

zumindest mal was für die Ratgeber zum Schauen ;)


_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
angelone
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Stolberg/Aachen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. '17 Jimny Comfort AT
2. '98 Santana Long
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 18:40:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim WJ sind oft die Klappen der Lüftungssteurung gebrochen.
Kriegt man auch nur mit ausgebauter Heizung sauber getauscht.
Ich weiss grade nicht, wie es beim ZJ ist.
Aber normalerweise ja immer schlechter :)

_________________
mfg
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Darkling
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee ZJ *sold*
2. Dodge Ram Hemi 4x4
BeitragVerfasst am: 11.08.2017 08:55:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hatte das bei meinem auch mal, da war`s nur das Kondenswasser der Klimaanlage.
Da war ein kleines Loch im Ablauf, direkt auf Höhe des Fußraums Obskur
Aber wenn`s auch ohne angeschaltete Klima nass wird, dann wohl eher nicht.
Denk dran, dass die Klimaanlage bei Stellung auf die Scheibe automatisch auch mitläuft.

redbaron hat folgendes geschrieben:
...
Kann der angezeigte Fehler "Kühlmittel Fühler" was mit der Sache zu tun haben? Bzw wie steht die Chance, dass es der oben auf dem Motor ist und nicht der bei der WaPu?

...


Ne, der hat eher nichts damit zu tun. Ist ein sehr verbreiteter Fehler, der immer mal wieder auftaucht und von allein wieder verschwindet (im Normalfall).
Der Fühler müsste im Ausgleichsbehälter sitzen, wenn ich mich richtig erinnere.
Allerdings habe ich schon häufig gelesen, dass die Ursache eine fehlerhafte Lötstelle am Bordcomputer selbst sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 13.09.2017 13:53:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke!
Sorry, das ich solange nicht geantwortet habe. Viel um die Ohren.
Danke für die Tipps und Erfahrungswerte! Neuer Klimakompressor sollte die Tage ankommen - Werde mir dann Klima und Wärmetauscher beide vornehmen.

Jmd von euch im Oktober beim ORC Grenzland dabei oder bei Offroadbuddel?

Viele Grüße

Stephan

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
angelone
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Stolberg/Aachen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. '17 Jimny Comfort AT
2. '98 Santana Long
BeitragVerfasst am: 13.09.2017 15:12:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim ORC versuch ich immer mal wieder vorbeizugucken, schaffs aber für gewöhnlich nicht :)

_________________
mfg
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 09:07:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schon oft gehört den Spruch :D
Ich schreib wegen ein paar events mal bei dem unterreiter treffen ;)


Bin immer noch nicht dazu gekommen mich an die arbeit zu begeben :/
Hoffe kommende woche!

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 43 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 22:30:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sooo.
Neuer Klimakompressor ist eingebaut. Er funktioniert auch - nur hab ich offenbar ein Leck irgendwo in der Klimaleitung Wut Hau mich, ich bin der Frühling
Na super - da freue ich mich aber, dass sich direkt eine neue Baustelle auftut YES (ist natürlich ironisch gemeint...)
Dem zu erwartenden Winter folgend werde ich mich wohl erstmal als nächstes um den Wärmetauscher kümmern..

Es bleibt spannde ;)

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen