Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kompressor tot

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Werkzeug- und Maschinentechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
derBert
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 10.08.2017 09:35:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hast Du da mal einen Link bzw. ein Beispiel? Hatte danach gegoogelt, weil ich erst überlegt hatte, meinen Kompressor aus Lärm-Gründen im Heizungskeller zu verbauen (und dann halt nur eine Druckluftleitung in die Werkstatt hoch). War mir irgendwie dann aber mulmig, steht nun also doch in der Werkstatt.

Als ich aber mit den Herstellern telefoniert habe, wurde mir gesagt, sie hätten noch nie von Kesselexplosionen wegen Durchrostung gehört, schlimmstenfalls, dass irgendwo ein Loch durchrostet und der Druck dort abgeblasen wird. Klingt eigentlich plausibel. Kritisch dürfte eigentlich eher ein defekter Druckschalter UND ein defektes Sicherheitsventil sein, oder?

_________________
Beste Grüße!
"derBert"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 09:48:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wurde hier im Forum schon gepostet.
Ich such gleich mal.

_________________
Ahnungslos aber glücklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 10:05:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/viewtopic.php?f=36&t=54966

http://www.pnp.de/lokales/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/1897887_Grosseinsatz-fuer-Rettungskraefte-Werkstatt-bei-Passau-explodiert.html

http://www.shortnews.de/id/860484/anger-oesterreich-23-jaehriger-nach-druckkessel-explosion-schwer-verletzt

http://www.cleankids.de/2011/07/15/behordliche-warnung-explosionsgefahr-bei-kompressoren-von-regen-tec/14221

_________________
Ahnungslos aber glücklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
derBert
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 10.08.2017 10:55:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Links. Die Ursachen sind scheinbar unterschiedlich (versagendes Sicherheitsventil, minderwertiger nicht zulässiger Stahl) oder nicht angegeben. Viel glücklicher ist dann die Position in der Werkstatt, wo ich im Zweifel direkt daneben stehe, auch nicht.

Was ich gerade überlege: Theoretisch könnte man doch nur den Kompressor (Motor, Druckschalter, etc.) in der Werkstatt lassen, separiert ihn vom Drucktank und diesen schraubt man draußen an die Hauswand. Das 20mm-Loch für die Durchführung der Druckluftleitung ist ja schnell gemacht und der Druckbehälter selbst sollte eigentlich recht wetterfest sein (im Schatten montiert).

Weiss nur gerade nicht, wie das hinsichtlich der Temperaturen zu bewerten ist. Im Winter -15°C, im Sommer bis zu +35°C. Druckschwankungen, Kondensatbildung, ... Irgendwer eine Meinung dazu?

_________________
Beste Grüße!
"derBert"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gisli
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007


BeitragVerfasst am: 10.08.2017 13:11:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

wer angst hat sollte sich einen stehenden kessel zulegen der wird nicht korossionsbedingt explodieren. sicherheitventile kann man einfach prüfen. das erste Beispiel zeugt von der minderwertigen Qualität der neueren kessel. vor 20 jahren waren die kessel im schnitt 1-2mm stärker - manche sparen dich tot.

_________________
gruß gisli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 11.08.2017 06:07:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt auch automatische Entlüfter.
Z.B. Bekomat.

_________________
Ahnungslos aber glücklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Werkzeug- und Maschinentechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 =>
Seite 3 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen