Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Reise-Alternative zum Jimny gesucht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
El-Dracho
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Hofheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 06.08.2017 18:12:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lonerider hat folgendes geschrieben:


[...]zelten habe ich jahrelang mit der Enduro gemacht, aber mittlerweile keine Lust mehr. Gerade bei kl Zwischenübernachtungen mal eben alles auspacken, aufbauen..... [...]


Kenne ich irgendwo her Smile

Zelten ab und zu mal bzw. dann lieber gleich draußen pennen ist super doch nicht jeden Tag, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin.

Darum hab ich beim Innenausbau auch drauf geachtet, daß man nicht stundenlang umbauen muß von Fahr- auf Schlafmodus und umgekehrt... ankommen und schwupps pennen können, so muß das sein Smile

Na, dann weiter viel Erfolg bei der Suche! Im Markt hier steht auch grad nen LC drinne...

Gruß, Björn

_________________
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 07.08.2017 19:31:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

El-Dracho hat folgendes geschrieben:


Kenne ich irgendwo her Smile

Gruß, Björn


Heiligenschein


El-Dracho hat folgendes geschrieben:



Na, dann weiter viel Erfolg bei der Suche! Im Markt hier steht auch grad nen LC drinne...

Gruß, Björn



Kurz und mit Dachzelt :-(

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
El-Dracho
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Hofheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 07.08.2017 20:11:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lonerider hat folgendes geschrieben:
Kurz und mit Dachzelt :-(


Nabend,

Kurz? Öh, dachte grad, so voll war ich doch gar nicht gestern abend, daß ich das falsch gesehen haben könnte rotfl Nochmal gecheckt, meinte diesen 5 Türer mit Minimalausbau, allerdings Dachzelt, das ist richtig und nicht soooo presiwert - wobei ich mich bei den Toyos da nicht auskenne:

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=86746

Hat sogar schon ne Hundebox drinne, achso ne, ist ein Wäschekorb Zwinker

Gut, die Farbe ist grauslich, aber wer kauft schon nen Auto nach der Farbe, Hauptsache es ist schwarz YES

Gruß, Björn

_________________
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 08.08.2017 20:34:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

El-Dracho hat folgendes geschrieben:
Lonerider hat folgendes geschrieben:
Kurz und mit Dachzelt :-(




Gut, die Farbe ist grauslich, aber wer kauft schon nen Auto nach der Farbe, Hauptsache es ist schwarz YES

Gruß, Björn


Stimmt, den habe ich verbaut.
Farbe kann man mit Herculiner verändern.....aber der Ausbau müsste raus, Dachzelt runter
und das bei dem Preis und Laufleistung eigentlich quatsch, also falsches Auto für mich
:-)

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LuckZero
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Ober Mörlen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. LR Defender 110 TD%
2. Suzuki Jimny
3. Icelandic Horse
4. ein paar Fahrräder
BeitragVerfasst am: 09.08.2017 09:12:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mein Tipp als Jimny und Landy Fahrer:

Jimny behalten wenn man gerne mal Offroad fährt und für den Urlaub ein Bus (evtl. Allrad für Schotterpisten Alpentouren usw.). Wenn man keine reinen Offroad Urlaube plant bis du mit nem Bus besser dran.
Schönen Stellplatz suchen....Schiebetür auf und der Urlaub kann beginnen. Über Vorteile bei schlechtem Wetter braucht man gar nicht erst reden. Da sitzt man z.B im Landy wie in einer Sardinendose.

Für mich wäre ein Bus das optimale Auto. Nur kann ich mich von dem scheiss Landy nicht so leicht trennen. Naja irgendwann geht er in Ruhestand :)

_________________
www.watervirus.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Landylothar
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Berlin
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender, was sonst ?!?
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 12:09:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

....Sehe ich genauso, da ich dienstlich ständig zivile Multivans T4 (Tdi und Benziner) gefahren bin und geliebt habe.
Bei Dauerregen haben wir einfach im Einsatz den Klapptisch ausgeklappt und drinnen gegessen.
Umfangreiche Schreibarbeiten bei Durchsuchungen und Festnahmen wurden auch am Klapptisch erledigt.

Die Alternative wäre:
Den Suzuki behalten und für unter 10.000,- EURO einen Discovery II nach Facelift kaufen und dieses Fahrzeug auf grüne Plakette umrüsten.

Die Fahrzeuge sind für normales Offroad (also so, wie es in der Natur auch vorkommt) perfekt.
Die Hindernisse, die in den Offorad-Parks aufgebaut sind, können in der Natur in 99,9 % der Fälle immer umfahren werden. Ansonsten dreht man eben um und sucht sich einen anderen Weg.

Oder aber den Suzuki behalten und einen Klapp-Zeltanhänger (3Dog oder Campwerk) kaufen.
Der kostet auch ca. 13.000,- EURO (Vollausstattung für eine Person) und ist von den Unterhaltkosten minimal. Man braucht lediglich eine PKW-Garage, um das Teil trocken unterzustellen.

Vom ML rate ich ab, die Fahrzeuge sind nur in der Theorie gut. In Wahrheit haben die Karren ihre Zeit schon längst hinter sich und sind verschlissen. Für einen Defender wird es immer Ersatzteile geben.
Mercedes will doch jetzt schon nichts mehr mit dem 163er zu tun haben. Was ist mit einem 163er in 5 oder 6 Jahren ?
Für so was noch 5.000,- EURO ausgeben? Schade ums Geld.

Die Mängellisten der Autozeitschriften sind endlos und in Erfahrungsgesprächen mit W163 Fahrern, die nicht mal ins Gelände fahren, hört man auch heraus, dass die Gurken jenseits der 12 Jahre nur noch horrendes Geld kosten.
Deshalb sieht man im Großraum Berlin fast keine W163er mehr.
Die allermeisten wurden ohnehin geklaut und ins Ausland verschoben oder mit betrügerischem Vorsatz als gestohlen gemeldet und tags zuvor im Ausland verkauft.
(= Vortäuschung einer Straftat und Betrug zum Nachteil einer Versicherung)

Gott sei Dank ist ein Defender 300 Tdi von den Reparaturkosten aufgrund nicht vorhandener Elektronik überschaubar.
Deshalb fahre ich ihn seit 18 Jahren.
Und er wird mich auch in den nächsten 18 Jahren begleiten.

Da der Defender-Tankstutzen auch für LKW-Tanksäulen passt, kann ich auch dann noch Diesel tanken, wenn es für PKW-Motoren keinen Dieselkraftstoff mehr geben wird.
Und Diesel-LKW werden in den nächsten 20 Jahren definitiv nicht abgeschafft werden.

Und dass Traktoren mit Dieselmotoren abgeschafft oder verboten werden, kann ich mir aufgrund der fehlenden Alternativ-Technologien auch nicht vorstellen.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=HqcbgSpHMFs
It's not about money, it's about sending a message
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 16:00:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na ganz so dramatisch ist das mit dem 163 nicht. Richtig ist, es gibt viel Schrott- aber den muss man nicht kaufen. Aufgrund der hohen Sitzposition gibt's aber auch überproportional viel Rentnerkarren. Beim Diesel möglichst einen in Graz zusammengedengelten nehmen. Die Öschis sind zwar auch nicht gerade Qualitätsfreaks, aber immer noch (etwas) besser als die Rednecks.

_________________
Schönen Gruß

René


Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 10.08.2017 16:41:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

wer Maengel finden will tut das auch... und ehrlich gesagt, ich habe nen Defender gefahren im Gelaende... die Sitzposition empfinde ich als graus und ist auch das Ausschlusskriterium shclechthin wenn es darum geht ob ich mit dem Ding Langstrecke fahre oder lieber mit nem G/ML...

Und ein Fahrzeug wo man Motoroel auffuellt welches dann nach einiger Zeit aus dem VTG wieder austritt (so liest man jedenfalls ab und zu) wuerd eich auch nicht wirklich als maengelfrei bezeichnen, und das irgendwie schon ab Werk...

Am Ende muss JEDER fuer SICH entscheiden welche Vor- und Nachteile eines Autos man in Kauf nimmt und welche absolut nicht gehen. Ich bereue den Kauf des ML jedenfalls nicht...


"Und er wird mich auch in den nächsten 18 Jahren begleiten. "
"Und Diesel-LKW werden in den nächsten 20 Jahren definitiv nicht abgeschafft werden. "

Mit solchen Aussagen waere ich in der heutigen Zeit einfach mal ganz uebervorsichtig. Wenn ein Diesel (PKW) Verbot kommt (und das kann es) faehrst Du den eben KEINE 18 Jahre mehr wie Deine ebenso alten Reifen...
Tesla hat ebenfalls nen E-Laster auf ner messe vorgestellt, laut Bericht zig Vorbestellungen und das Ding ist noch nichtmal aufm Produktionsband... Mercedes habe ich auch gelesen dass die mit E-Lastern ackern.... Und wenn die Politiker (EU) das so wollen fahren keine Diesel-LKW mehr in irgendwelchen Staedten...


Neufahrzeug mit Diesel heute, bei aller Liebe zu nem schicken Diesel, wuerde ich mir sehr stark ueberlegen! Wer jetzt vor der Kaufentscheidung steht sollte sich durchaus mehr Gedanken zum Benziner machen. Erste Streckensperrungen fuer Diesel in Oslo und anderen Laendern/Staedten werden wohl keine Einzelfaelle bleiben.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 19.08.2017 19:21:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So´n Ärger, da hat mir doch einer ´n MB100 vor der Nase weggekauft :-)

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Grotz
Dreiradfahrer deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 28.08.2017 19:58:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sei froh. Mit nem MB100 möchtest Du nicht wirklich unterwegs sein.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 29.08.2017 19:23:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Robert Grotz hat folgendes geschrieben:
Sei froh. Mit nem MB100 möchtest Du nicht wirklich unterwegs sein.


Wieso, wir hatten einen MB100 allrad im Betrieb, war schon cool.
Hätte ich übernehmen sollen, anstatt fremd zu verkaufen. So als Weekend Camper und für Schweden Cruising :-)

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5
3. range rover P38 4.0
4. einige range rover P38 4,6
5. freelander 2.0 TD4
BeitragVerfasst am: 31.08.2017 12:22:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus !!


discovery 2 TD5 ,am besten ein spätes Baujahr weil dann euro3.
noch besser ein ROW Auto ,da ist viel von dem ""modernen"" klump nicht drinnen.
wenn hinten alles draussen ist kann man ganz vernüftig drinnen pennen.
um 10t euronen bekommst du da ein sehr schönes Auto mit unter 100t km und in sehr gutem zustand.

wenns ein landy sein soll dann gibt es nix besseres als einen D2.


gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 05.09.2017 20:33:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der präsident hat folgendes geschrieben:
Servus !!

discovery 2 TD5 ,am besten ein spätes Baujahr weil dann euro3.
noch besser ein ROW Auto ,da ist viel von dem ""modernen"" klump nicht drinnen.
wenn hinten alles draussen ist kann man ganz vernüftig drinnen pennen.
um 10t euronen bekommst du da ein sehr schönes Auto mit unter 100t km und in sehr gutem zustand.

wenns ein landy sein soll dann gibt es nix besseres als einen D2.

gruss ,michi


Hm, Disco 1 wäre ein Traum, aber alle durch....und keine Lust/Zeit für einen Neuaufbau.
Bekannter (LR Werkstatt) bekommt ggf einen Disco 2 ohne Luftfahrwerk rein (so ab Werk geliefert),
der wäre fein ohne den Schnickschnack > mal schauen. Fzg sehr gut, Motor platt -> den kann er richten :-)

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ducdir
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Schauenburg
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Audi A4B5 Avant
3. Ducati ST2
BeitragVerfasst am: 12.09.2017 15:53:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  





Mit einem kleinen Ausbau klappt das schlafen für mich im Jimny gut.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 12.09.2017 20:39:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

und wie lang bist du?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen