Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Offroad & Freizeitpark Fürstenau/Emsland
Erkundung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Fahrgelände in Deutschland und Europa Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Storki Boy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Alfa Romeo 147
2. Rallye Mitsubishi Pajero V20 2800 GLS
BeitragVerfasst am: 27.11.2012 20:27:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hatten wir schon mal! Supi Supi Supi rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl


auch im Fursten Forest das Wasser stand über den Pedalen und der Mittlelkonsole rotfl Heiligenschein Hau mich, ich bin der Frühling !

_________________
Schöne Grüße Justus
https://www.facebook.com/StorchenRacingTeam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cjubo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Minden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Puch G500 W461
BeitragVerfasst am: 31.08.2013 21:22:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

will den Fursten Forest mal wieder nach oben toppen.
Habe meinen freien Tag letzte Woche dort verbracht und bin noch immer begeistert. 39,50€ für den ganzen Tag (bis 17.00Uhr) finde ich nicht teuer. Am letzten Donnerstag war da nicht viel los und ich konnte in aller Ruhe einen Teil des riesigen Geländes erkunden. Es sind laut Plan drei Unterschiedlich schwere Strecken zu erkunden. (Eure Bilder schrecken ja ganz schön ab). Nicht jeder möchte sich und sein Fahrzeug an die Grenzen bringen, sondern einfach mal ein wenig Spaß haben. Darum habe ich mich überwiegend auf der "grünen" Piste aufgehalten, die es Teilweise auch ganz schön in sich hatte. In der Regel kann man viel muss aber gar nichts. Es gibt generell immer die Möglichkeit den Rückwärtsgang einzulegen und das Hinderniss zu umfahren. Die 140km Anreise werde ich demnächst wieder auf mich nehmen und einen weiteren tollen Tag dort verbringen. Wenn jemand Lust hat mitzukommen, immer gerne.


Grüße, Steven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sascha4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Ennepetal
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Disco TD5, 2x SUZUKI SAMURAI SPOA SAU UND "
2. NORMAL"
BeitragVerfasst am: 08.05.2014 22:37:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Waren Ostern auch in Fürstenau
Ist immer eine reise wert da jeder auf seine Kosten kommt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sascha4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Ennepetal
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Disco TD5, 2x SUZUKI SAMURAI SPOA SAU UND "
2. NORMAL"
BeitragVerfasst am: 08.05.2014 22:40:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sascha4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Ennepetal
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Disco TD5, 2x SUZUKI SAMURAI SPOA SAU UND "
2. NORMAL"
BeitragVerfasst am: 08.05.2014 22:43:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sascha4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Ennepetal
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Disco TD5, 2x SUZUKI SAMURAI SPOA SAU UND "
2. NORMAL"
BeitragVerfasst am: 08.05.2014 22:44:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
holywest
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Remscheid
Status: Offline


Fahrzeuge
1. G290TD (l)
2. Sprinter 316cdi Womo
3. CBR 600
4. SR 500
5. MTB
BeitragVerfasst am: 05.11.2014 00:10:36    Titel: Fürstenforest von oben...
 Antworten mit Zitat  

Ein paar Eindrücke von Fürstenforest von oben. Leider einige Spiegelugen aufgrund der gebogenen Scheiben vom Flieger.

Am unteren Bildrand die Kartbahn, dahinter die ehem. Schießstände (Camping), rechts daneben Paintball und dahinter beginnt der Offroadpark:


Am unteren Bildrand der Sportplatz, dann die Campingarea (ehem. Schießstände) und die Sandgrube ungefähr in der Bildmitte (leider verspiegelt):


Im Vordergrund die Baracken, die große Sandgrube endet an der Flügelspitze. Das dahinter gehört nicht mehr zum Gelände:

_________________
am liebsten wech...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wutz&Urmel
Dreck-Mupfel
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Wiefelstede
Status: Offline


Fahrzeuge
1. TD5 Bj.12/01 MY02
2. Deutz F2L514 Bj.54
BeitragVerfasst am: 29.03.2015 12:36:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ostersamstag (4.April) habe ich vor, meine ersten Offroad-Erfahrungen zu sammeln. Also solltet Ihr an dem Tag einen schwarzen X-Trail irgendwo mit einem wild gestikulierenden Fahrer sehen, dann dürft Ihr gerne freundlich unter die Arme greifen - oder unter die Achsen greifen oder wie sagt man unter Offroadern und denen, die es noch werden wollen? Ätsch

Freu mich scho und bin schon voll gespannt... YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wutz&Urmel
Dreck-Mupfel
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Wiefelstede
Status: Offline


Fahrzeuge
1. TD5 Bj.12/01 MY02
2. Deutz F2L514 Bj.54
BeitragVerfasst am: 04.04.2015 22:33:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

geil geil geil!!!!

Trotz "nur" n SUV mit nicht mehr ganz so neuenWinterreifen hat es sau viel Spaß gemacht!!! Ich denke es war ein Fehler meiner Frau, mich dort hinfahren zu lassen. Jetzt braucht Papa nen richtigen Geländewagen... YES

Nach der letzten Regenwoche stand dort recht viel Wasser, sodass man mich mit einem SUV und Offroad-Neuling nicht gleich aufs Gelände lassen wollte. Ich sollte erst gucken und dann selber entscheiden, ob ichs wage oder nicht. Tja, natürlich hab ichs gewagt und es war toll!!! Ohne Winde und Beifahrer, also vollkommen auf mich alleine gestellt (DRAMATIK pur *lol) habe mich im leichten Gelände gehalten. Doch ich habe Blut geleckt... Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wutz&Urmel
Dreck-Mupfel
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Wiefelstede
Status: Offline


Fahrzeuge
1. TD5 Bj.12/01 MY02
2. Deutz F2L514 Bj.54
BeitragVerfasst am: 05.10.2015 19:42:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wutz&Urmel hat folgendes geschrieben:
...Jetzt braucht Papa nen richtigen Geländewagen...


Letztens im HoopePark geübt, jetzt ist Fürstenau dran am Wochenende 16.-18.10.


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6u_aQsZdeFc - Klick auf Link führt zu Youtube im neuen Fenster

_________________
---
Gemach, gemach, ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mr.Ignacio
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Aachen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Jeep WJ 4.7 Limited (~3 Zoll Lift, 265/70R16 MT mit SPV, AussieLocker usw usw)
BeitragVerfasst am: 09.08.2017 01:54:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bin vom 12. bis 13. August dort incl Camping. Noch jemand? :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Fahrgelände in Deutschland und Europa Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 =>
Seite 5 von 5 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen